Diabetesinfo-Forum

Ich fühle mich heute besch...eiden, weil ...

Gela · 772 · 156485

Offline Oggy

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 48607
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
... weil ich mir gestern so nebenbei den vierten Zeh rechts glatt durchgebrochen habe :boese:

(Ein im tiefsten Dunkel im Flur lauernder, auf ahnungslose und unbestrumpfte Oggyzehen wartender, sich schamlos hinter einer Ecke verbergender, schwarzer, randvoller, kantenverstärkter, unaufgeräumter Koffer war beim Zusammenstoss schlichtweg stärker und endlockte meiner Zehe ein schickes 'KNACKS'  und mir eine Reihe nicht jugendfreier Flüche)

Heute Charité Notaufnahme, Röntgen, Zehen getaped und schonen - :sauer: :moser: :schimpf: - nix läuft zurzeit
Gruß Oggy   DM 3c, HbA1c 5,4

https://new.startpage.com


Offline unknown

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 34574
  • siehe Bild
Gute Besserung Oggy. Das wird wieder.

Mit Sicherheitsschuhen schlafen wäre auch keine Lösung.  :wech:


Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2308
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Oh je Oggy. Wünsche Dir gute Besserung!

*****************************************
Liebe Grüße
Manuela





DM Typ 1 seit April 1979
Dana R und Dexcom G5 refurbished und xdrip+ und AndroidAps im closed loop


Offline Whisper

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 110
    • Country: ch
    • Meine Hobby-WebSeite
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Hi Oggy

Da würde ich mich nun auch besch..... eiden fühlen.

Wünsche Dir eine gute Besserung und ein besseres Nachtlicht.
Mit Grüssen aus der Innerschweiz  Hans.      ... und das Wetter hier


Offline Oggy

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 48607
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
Danke für die Wünsche :D
Auch mit Licht wäre ich drübergefallen da kenne ich mich ;)
Nur das Knacken hatte ich noch nue ;D
Gruß Oggy   DM 3c, HbA1c 5,4

https://new.startpage.com


Offline Paula´s Frauchen

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 692
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Gute Besserung auch von mir.

Kenn das vom kleinen Zeh, da war das Hundebett im Weg, konnte nicht mal Fluchen weil ich den Platz ja selbst ausgewählt hab, das Beinchen vom Bett hat seit dem ne Schaumstoff-Dämmung ;)

Grüße
Kerstin
Paula = Hündin (geb. 10/99 gest. 02/13) und hatte DM seit 01/2007 behandelt mit CT 01/2007-08/2008, ICT 08/2008-09/2010, CSII seit 09/2010, Paradigm 712, IBerlinsulin H Normal, Contour / OneTouchUltra / Accu-Chek Nano

„Ein Hundeleben ist viel zu kurz für Stress und Ärger.“


Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2308
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
.... weil mich eine doofe Erkältung erwischt hat.

Ging los mit Schnupfen und Ohrendruck und jetzt schmerzt fast jede Faser in meinem Körper und der BZ hängt trotz erhöhter Basalrate und häufigem Messen und Korrigieren bei knapp unter 400 mg/dl

(jetzt wäre so ein freestyle libre gar nicht übel)


 
*****************************************
Liebe Grüße
Manuela





DM Typ 1 seit April 1979
Dana R und Dexcom G5 refurbished und xdrip+ und AndroidAps im closed loop


Offline Whisper

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 110
    • Country: ch
    • Meine Hobby-WebSeite
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Gute Besserung

Ich hab das nun auch hinter mir .......

Wird schon.
Mit Grüssen aus der Innerschweiz  Hans.      ... und das Wetter hier


Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2668
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Bei mir (Typ2) habe ich beobachtet, dass Erkrankungen, egal welche, kaum einen Einfluss auf den Blutzucker haben. Wann ich den letzten Wert über 300 mg/dl hatte, weiß ich nicht mehr. Aber wann ich die letzte Erkältung hatte, daran kann ich mich noch erinnern. Auch kann ich mir (für mich) kein Messsystem vorstellen, dass mir wertvollere Tipps gibt, als ich sie mir selbst ausdenke.

Also  :zwinker: weniger auf Technik verlassen, sondern mehr an die eigene Erfahrung denken, dann übersteht man so eine Erkältung auch ganz gut. Ich drück schon mal die Daumen.  :super:
Das soll übrigens wirklich was helfen, hat irgend eine Untersuchung ergeben.
Gruß vom Gyuri

Alle sagten: Das geht nicht. :nein:
Dann kam einer, der wusste das nicht,
und hat's einfach gemacht. :ja:


Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2308
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
@ Gyuri

Wenn ich mich nicht auf die Technik stützen würde - sprich BZ messen und entsprechend korrigieren - wäre ich ziemlich leichtsinnig.
Als ich zu Bett bin war mein BZ dann glücklicherweise runter auf 90 mg/dl. Als ich um 1.00 Uhr wach wurde fühlte ich mich weiterhin einfach nur elend. Ob das nur von der Erkältung kam oder auch vom BZ konnte ich nicht wissen. Also: Messen. Mit Müh und Not den Teststreifen rausgefingert und ins Gerät gesteckt. (Und genau in der Situation hätte ich gern das Libre) BZ: 199 mg/dl also korrigiert mit 3 Insulineinheiten. Ob der BZ bei 200 hängt oder gar schon wieder bei fast 400 macht in Zusammenhang mit den Erkältungssymptomen keinen Unterschied. Aber für die Höhe der Korrektur ist es immens wichtig.

Heute früh bin ich mit akzeptablen 110 mg/dl aus dem Bett gekommen.
*****************************************
Liebe Grüße
Manuela





DM Typ 1 seit April 1979
Dana R und Dexcom G5 refurbished und xdrip+ und AndroidAps im closed loop