Autor Thema: SiDiary V6 Beta  (Gelesen 114809 mal)

Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2353
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #230 am: August 07, 2008, 09:40 »
Is aber schon inkosequent, oder? Einerseits Radierungen per neuem Dateiformat unterbinden, aber durch die Art des Imports jeder Radierung Tür und Tor öffnen.
Entschuldige bitte, aber wer hat was von "Radierungen per neuem Dateiformat unterbinden" gesagt? Uups, das warst ja du...


Das haben wir uns schon sehr genau überlegt. Das Problem ist, dass ein sehr offenes Dateiformat natürlich dazu einlädt, dass manche direkt darin "herumschrauben" und was wir da schon so an Dateien gesehen haben in der Vergangenheit...uiuiuiui..:zwinker:
Aus dem Grund haben wir das Dateiformat bewusst so geählt, dass man nicht einfach mehr mit einem Texteditor darin arbeiten kann und auch Prüfsummen etc. eingeführt.

Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2353
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #231 am: August 07, 2008, 09:43 »
Soweit ich mich erinnere hatte CB damals bemängelt das es keine Sicherheit bei den Datenfiles gibt...
Pssst... man kann auch in human readable files eine Prüfsumme einführen.  :zwinker:

Grüße
Anja

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6237
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #232 am: August 07, 2008, 10:23 »
Ich kann die Diskussionen gerade nicht nachvollziehen! Ein sauberes API ist noch immer besser gewesen als Entwickler direkt in Flatfiles rumschreiben zu lassen.

Wir möchten halt einfach nicht (mehr), dass jeder, der mit einem Compiler umgehen kann direkt in den Datenfiles rumschreibt. Wir haben zuviele Probleme damit (und dem human-lesbaren Format insgesamt) gehabt und uns einfach dagegen entschieden.

Wer zusätzliche Daten für die "Patientenakte" beisteuern möchte, kann das doch tun und sie direkt in das Patientenverzeichnis und dann auch von mir aus in ein XML-File schreiben. Wer in diesem XML-File dann auch noich die BZ-Daten usw. drinstehen haben möchte, soll sie dann einfach noch gleich mit dazu schreiben, sie sind ja vollkommen transparent in die AddIns durchgeschleift.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz, was das Problem dabei ist. Wir haben ein paar Gründe, die Files nicht mehr ganz so offen abzulegen und zusätzlich eine Schnittstelle implementiert, dass trotzdem jeder der noch ein bisschen mehr machen möchte vollständig auf die Daten zugreifen kann.

XML ist ein supertolles Format. Ich bin ein Fan von XML. Ich bin auch ein Fan vom SQLServer aber ich kann trotzdem nicht in jedem Projekt dem Kunden den SQL-Server nahebringen. Wenn er eine Server-Farm für Oracle im Rechenzentrum stehen hat, na ja, dann nehme ich halt den.

Ich könnte Euch ja verstehen, wenn es Euch nicht möglich wäre, überhaupt die Daten abzuspeichern. Aber eine Format-Debatte ist unnötig: Der eine will seine Daten in einer MySQL-DB ablegen, die nächste in Ms Access, noch ein anderer findet XML toll und dann sollen wir noch ein Postgre-Image mit ausrollen. Nehmt was Ihr wollt zur Datenhaltung und packt die Daten in das Datenverzeichnis des Patienten.

Wer einfach nur die in SiDiary gepflegten Daten ins XML-Format überführen möchte kann dies ja jetzt schon ebenfalls tun und sie in ein XML-File exportieren oder RTF, Excel, csv, Text. Ach es gibt so viele schöne Datenformate... :)

Viele Grüße, Alf.
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16546
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #233 am: August 07, 2008, 11:49 »
Das haben wir uns schon sehr genau überlegt. Das Problem ist, dass ein sehr offenes Dateiformat natürlich dazu einlädt, dass manche direkt darin "herumschrauben" und was wir da schon so an Dateien gesehen haben in der Vergangenheit...uiuiuiui..:zwinker:

Radierungen != "Herumschrauben"

Radierungen kann und konnte man schon immer in SiDiary vornehmen. Hier ging es aber um direkte Manipulation der Datenfiles, die dann natürlich zu Problemen geführt haben. Das ist mit dem neuen Format nicht mehr möglich. Wenn einer etwas löschen will, dann bitte direkt über die Programmoberfläche, aber eben nicht mehr im Datenfile selbst.

Anja, du bist Computerprofi, und da ist es natürlich manchmal schwer nachvollziehbar, auf welche Ideen Computer-Einsteiger kommen. Ich stand schon oft davor mit einem dicken  :haeh: :staun:

Wie Alf schon sagte: man kann mit den Daten per AddIn machen was man will. Aber die Files, die für einen ordnungsgemäßen Programmablauf essentiell sind sind jetzt eben besonders geschützt.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2353
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #234 am: August 07, 2008, 12:02 »
Radierungen != "Herumschrauben"
Jein :zwinker:
Herumschrauben in Daten eine Diabetesprogramms geschehn zum Zweck der Radierungen.

Zitat
da ist es natürlich manchmal schwer nachvollziehbar, auf welche Ideen Computer-Einsteiger kommen.
Nicht wirklich... ich habe Leute, die mir das immer wieder vor Augen halten... meinen Vater aus der einen Ecke und meinen Freund, den Software-Entwickler, aus der anderen. Ich bekomme also ein recht umfassendes Bild  :kreisch:

Zitat
Wie Alf schon sagte: man kann mit den Daten per AddIn machen was man will. Aber die Files, die für einen ordnungsgemäßen Programmablauf essentiell sind sind jetzt eben besonders geschützt.
Das ist mir klar :ja: Es ging mir im Lauf der Diskussion nicht mehr darum, irgendwas zu realisieren oder umzusetzen, sondern darum zu fragen, warum einige Änderungen so und nicht anders gemacht wurden. Ich glaube, daß kam nicht so ganz an...

Grüße
Anja

Offline Insulinjunkie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 248
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #235 am: August 07, 2008, 20:14 »
hier hat sich mal wieder viel getan, man muß langsam wirklich jeden Tag reinschauen.
Nachdem meine Version nicht mehr läuft und es schon etliche Änderungen gibt, wollte ich mir die neue Beta runterladen.
Nur irgendwie mache ich was falsch, der Link vom 1. Beitrag scheint nicht zu funzen, hab ich was überlesen??? :kratz:
Diabetes seit 1983, Pumpe seit 1997, aktuell Spirit Combo; SiDiary V6; Sony Z1 Compact

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6237
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #236 am: August 07, 2008, 21:17 »
Weiss nicht was bei Dir nicht funzt?? Habe gerade nochmal das Formular ausgefüllt, Donwloadlink verwendet, ausgepackt, Exe läuft...
 :kratz:
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16546
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #237 am: August 07, 2008, 23:18 »
Jein :zwinker:
Herumschrauben in Daten eine Diabetesprogramms geschehn zum Zweck der Radierungen.

Oh, da unterschätzt du aber die Kreativität einiger Leute... ;D
Und wie gesagt: in SiDiary kannst du es alles in der Übersicht löschen, ohne eine Datei anzufassen. Das hindert aber einige nicht daran da trotzdem das reinzuschreiben, was sie - aus mir nicht erklärlichen Gründen - für eine gute Idee halten. (Und wundern sich dann warum SiDiary nicht mehr ordnungsgemäss funktioniert). Als ABM für Supporter ganz hilfreich, aber in etwa so beliebt wie Fußpilz mit Zahnschmerzen ;D

Zitat
Das ist mir klar :ja: Es ging mir im Lauf der Diskussion nicht mehr darum, irgendwas zu realisieren oder umzusetzen, sondern darum zu fragen, warum einige Änderungen so und nicht anders gemacht wurden. Ich glaube, daß kam nicht so ganz an...

Ist doch auch egal. Wir haben jetzt was, aus dem kann man was machen und gut iss :knuddel:
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline unknown

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 34574
  • siehe Bild
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #238 am: August 08, 2008, 08:09 »
Um noch mal auf die Formate einzugehen:

XML ist doch auch nichts anderes als taged CSV oder?
Dabei mehr Speicherplatz belegt aber besser vom Menschen gelesen werden kann.

Im Übrigen kann ich Alf nur zustimmen, das es besser ist über eine gekappselte Schnittstelle (API) an einer Datendatei Daten zu ändern.

Grüßle

Norbert




Offline Insulinjunkie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 248
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary V6 Beta
« Antwort #239 am: August 08, 2008, 08:21 »
@Alf: war falscher Alarm, sorry. Aber das kommt davon, wenn mann mehrere fast gleichlautende email-Adressen hat und ich hatte die verkehrte angegeben. Mit der richtigen hab ich auch den Link bekommen.
Diabetes seit 1983, Pumpe seit 1997, aktuell Spirit Combo; SiDiary V6; Sony Z1 Compact