Diabetesinfo-Forum

Ich fühle mich heute besch...eiden, weil ...

Gela · 772 · 156482

Offline Duff Rose

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 818
    • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Oh je, mir geht es beschissen wie nie.

Meine Mum ist am Freitag mit Hirnbluten ins KH gekommen. 2 Operationen waren erstmal nötig, jetzt liegt sie im künstlichen Koma. Sie ist 51 Jahre alt.

Ich bin so fertig, dass ich garnicht weiß wie ich das verkraften soll. Verdammt, was ist das Leben manchmal ungerecht. Und jetzt hat man als diese Ungewissheit wie es denn weitergeht, von 0-100 ist alles drin sagen die Ärzte. Ich habe einfach solche Angst dass sie nicht mehr so sein kann wie früher, gerade wo sie doch einen neuen Partner kennengelernt hat und mal seit langer Zeit wieder glücklich war. Das ist unfassbar.
DM1 seit 02.2006, ICT, Fiasp und Lantus

Well some say life will beat you down
Break your heart, steal your crown
So I started out for God knows where
But I guess Ill know when I get there

Im learning to fly around the clouds
But what goes up must come down

- Tom Petty


Offline Hexe

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1600
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo Duff Rose

  :knuddel: dich mal, das ist wirklich heftig, drücke dir und vor allem deiner Mutter die Daumen, das sie alles gut übersteht.  :trost:

liebe Grüsse Vera
Typ2  zur Zeit Toujeo, Jardiance, Novorapid


Offline vreni

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 70957
    • Country: ch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---

hws

  • Gast
Sch............................
Ich halte ganz fest die Daumen.
Adeus
HWS


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5768
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo David,

da drücke ich Euch fest die Daumen das es gut ausgeht  :knuddel:


Viele Grüße

Markus


Offline diotmari

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 10723
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Sch............................
Das war auch das Erste was mir dazu einfiel!
Zitat
Ich halte ganz fest die Daumen.
Dem kann ich mich nur anschließen. Gute Besserung! :knuddel:

Viele Grüße
Dietmar
Mitnichten hat Gott sich schweigend zurückgezogen oder ist gar tot!
Er lacht sich nur schlapp über uns - wenn er nicht gerade kotzen muß.
DF


Offline Cosi

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1777
    • Country: de
  • Diabetes Typ 1 seit 21.02.1959
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo David

ich hatte vor 14 Jahren auch eine Gehirnblutung, kam aus heiterem Himmel. Nicht aufgeben und fest daran glauben, es wird bestimmt wieder gut.
Habe keine Schäden davon zurückbehalten.

Ich drücke deiner Mutter ganz fest die Daumen, daß sie so viel Glück hat wie ich es hatte.

Lieben Gruß

Cosi


Offline Duff Rose

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 818
    • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hallo Ihr alle,

vielen vielen Dank für eure Anteilnahme. Wir hatten heute wieder einen verdammt harten tag, am morgen ist leider das Herz meiner Mutter für eine Minute ausgesetzt. Mittlerweile scheint aber alles wieder unter Kontrolle. Ich habe gestern schon erleben dürfen wie sie die Augen geöffnet hat, aber wahrscheinlich war das zu früh, die Nacht war garnicht schön so wie die Ärzte erzählt haben.

Manche von euch wissen es, aber ich habe zum ersten Mal in meinem Leben so ein beschissenes Gefühl wie nie zuvor. Ich hoffe wirklich dass es wieder wird, sie tut mir echt so leid. 

Das normale Leben beweißt sich plötzlich als nicht zu bewältigen und die Arbeit wird morgen auch nicht besser. Aber zu Hause bleiben hilft auch keinem weiter.

Wenn ich so manche Geschichten wie z.B. von Cosi höre bekomme ich echt Hoffnung, und vielleicht können wir alle bald schön in den Urlaub zusammen fahren. Das wäre mein größter Traum.

Danke nochmal,

Gruß
David
DM1 seit 02.2006, ICT, Fiasp und Lantus

Well some say life will beat you down
Break your heart, steal your crown
So I started out for God knows where
But I guess Ill know when I get there

Im learning to fly around the clouds
But what goes up must come down

- Tom Petty


hws

  • Gast
David,
versuche Dich zu überzeugen, dass es gut werden kann.
Ich wünsch' Dir trotzdem eine ruhige Nacht.
HWS


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16248
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Das normale Leben beweißt sich plötzlich als nicht zu bewältigen und die Arbeit wird morgen auch nicht besser. Aber zu Hause bleiben hilft auch keinem weiter.

Ja, ich weiß was du meinst :traurig:

Das wird auch erst wieder besser werden wenn die Ungewißheit weg ist. Du kannst aber jetzt schon die Gewißheit haben daß alles menschenmögliche für deine Mutter getan wird. Ich hab ja auch ein paar Jahre auf Intensivstationen gearbeitet und daher kann ich dir sagen, daß sie dort von Profis versorgt wird. So ein Monitor gibt schon beim kleinsten Mucken Alarm und dann ist innerhalb von wenigen Sekunden die Hilfe da.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/