Diabetesinfo-Forum

SiDiary und CGMS

Offline Hobbit

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 364
    • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Ganz schön cool und ganz schön schnell! Vielen Dank!
"Überflüssige", leere Zeilen sind jetzt weg - und natürlich auch meine anderen UDT-Spalten. Ich hatte mir noch ein Ereignis für den Spritz-Ess-Abstand und für Fett-Protein-Einheiten erstellt, auf die ich ungern verzichten möchte.
Gibt es so etwas wie einen Mittelweg, also irgend etwas wie "$const_usingUDT_CGSM=0", um nur ein einzelnes UDT-Dings auszuschließen? (ich habe von diesen Befehlen keine Ahnung, kann aber manches unfallfrei kopieren.) :)
Diabetes ist kein Zuckerschlecken


Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2855
    • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Auf so einen Mittelweg warte ich auch schon lange und mein Bart wird länger und länger... :greis:

Ich helfe mir bis dahin mit VBA und lösche nach dem Export alle Zeilen ohne Werte. :zwinker:

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile


Offline Hobbit

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 364
    • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Bärte sind eh modern, also ist ja alles super. :)
Und vba kann ich nicht. :)

Bin jetzt so vorgegangen, dass ich erstmal alles exportiert habe. Dann habe ich diesen Datensatz im Excel-File in eine Tabelle umgewandelt und habe anschließend einige Spaltenfilter drüberlaufen lassen. Alle CGM-Werte. Dazu dann alle leeren Zellen der anderen Spalten. Das sollte mir die Zeilen filtern, in denen nur ein (unbenötigter) CGM-Wert steht und alles andere unberührt lassen. Die Zellen, die dann übrig geblieben sind, habe ich gelöscht. Das sollte dann passen oder habe ich noch einen Denkfehler drin?
Diabetes ist kein Zuckerschlecken


Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2855
    • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ich gehe da einen anderen Weg.
In einer Hilfsspalte frage ich leere Zellen ab und weise der Zeile eine 0 zu, z.B. wenn(C1="";0;C1).
Mit dem Autofilter blende ich dann die Zeilen mit 0 aus.

Die Makrolösung funktioniert ähnlich, nur viel schneller.
Schau Dir mal die Vorlagen im Downloadbereich von SiDiary an.
Da kannst Du gerne "abkupfern"... :zwinker:

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5699
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ich würde gerne das CGMS AddIn für SiDiary einsetzen.

Wenn ich eine Auswahl treffe, welche Daten ich möchte, werden die CGM-Werte als BZ eingetragen und dann bleiben die Werte permanent erhalten oder?

Grüße
Markus


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16056
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Solange, bis du sie löscht.

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Runner

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 9
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Moin zusammen,

an dieser Stelle möchte ich nochmal das Problem von Möffer aus dem ersten Post aufgreifen.
Das habe ich nämlich immer noch obwohl ich das Update 6.1.1311 installiert habe.
In der Statistikansicht sehe ich die importierten CGMS Daten als Kurve.
In der Trendansicht sehe ich unter dem Punkt „Errechneter HbA1c aus CGM-Daten“ den Hinweis :
„Es konnten nicht genug Werte für eine Beurteilung gefunden werden. Der HbA1c-Wert hat das Niveau: gut „
Der Trendpfeil ist dabei grau dargestellt, scheint also inaktiv zu sein.
Wieso wird die Meldung angezeigt obwohl doch ausreichend CGM Werte vorhanden sind?

VG Stefan


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16056
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
In der Trendansicht sehe ich unter dem Punkt „Errechneter HbA1c aus CGM-Daten“ den Hinweis :
„Es konnten nicht genug Werte für eine Beurteilung gefunden werden. Der HbA1c-Wert hat das Niveau: gut „
Der Trendpfeil ist dabei grau dargestellt, scheint also inaktiv zu sein.
Wieso wird die Meldung angezeigt obwohl doch ausreichend CGM Werte vorhanden sind?

Das wird angezeigt, wenn für den gewählten Zeitraum nicht genug Daten vorliegen. Der Trend vergleicht zwei gleich große Zeiträume miteinander. Bei der Auswahl "1 Woche" müssen also Daten aus zwei Wochen vohanden sein: eine Woche Zeitraum 1 verglichen mit einer Woche Zeitraum 2.

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Runner

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 9
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Wo du recht hast, hast du recht. Danke für den Hinweis.
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.  :patsch:

Stefan


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16056
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Schon okay, passiert mir auch manchmal :zwinker:

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/