Autor Thema: Contour USB Next Link  (Gelesen 8543 mal)

Offline Tiger02

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Contour USB Next Link
« am: Oktober 09, 2013, 19:35 »
Wird es hier einen angepassten Treiber geben? Messgerät und Pumpe auslesen?

gruß Tiger02

Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5790
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Contour USB Next Link
« Antwort #1 am: Oktober 10, 2013, 07:51 »
Hallo Tiger02,

hast Du schon ein Exemplar  :kratz:

Was das auslesen betrifft, so müsste das über die Pumpe möglich sein,
die Werte werden ja immer von dem Messgerät zur Pumpe übertragen (sofern aktiviert).

Viele Grüße
Markus

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6223
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Contour USB Next Link
« Antwort #2 am: Oktober 10, 2013, 12:37 »
Also bei den Pumpendaten bin ich recht skeptisch, denn die haben die Link-Geräte in beiden Generationen davor auch nicht bereitgestellt an der Schnittstelle, es waren immer nur die Blutzuckerdaten auslesbar...
 
Viele Grüße, Alf.
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5790
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Contour USB Next Link
« Antwort #3 am: Oktober 10, 2013, 13:58 »
Also bei den Pumpendaten bin ich recht skeptisch, denn die haben die Link-Geräte in beiden Generationen davor auch nicht bereitgestellt an der Schnittstelle, es waren immer nur die Blutzuckerdaten auslesbar...

Ich bezog mich darauf, wenn man die Pumpe ausliest und die Werte überträgt.

Wenn nur das BZ-Gerät ausgelesen wird, kann ich bestätigen das die Insulindaten nicht vorhanden sind und
nur die BZ-Werte drin sind.

Viele Grüße
Markus


Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6223
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Contour USB Next Link
« Antwort #4 am: Oktober 10, 2013, 16:12 »
Ich habe gerade mit dem Produktmanager gesprochen, die Spezifikationen werden wir in Kürze bekommen. Die auslesbaren Daten sind jedoch wie angenommen nur die, die im Messgerät selbst vorliegen, keine Daten der Pumpe.
 
Viele Grüße, Alf.
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline Tiger02

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Contour USB Next Link
« Antwort #5 am: Oktober 10, 2013, 19:48 »
Hallo Tiger02,

hast Du schon ein Exemplar  :kratz:
Wir haben schon 3 Geräte für 4 Pumpenbesitzer! seit letzter Woche Mittwoch. Bei Bayer direkt geordert. Medtronic hat sich zwar auch gemeldet, bis jetzt aber keine Reaktion.

Aus der Bedienungsanleitung Seite 54http://www.diabetes.bayer.de/datafiles/pdf/userguides/Contour_NEXT_LINK_Germany_German_mg.pdf
Zitat
Zudem können Sie mit Hilfe Ihres CONTOUR®NEXT LINK Messgeräts
Daten funkgesteuert von Ihrer kompatiblen Pumpe zur CareLink® Personal Therapiemanagement-Software übertragen.
Das heißt Theoretisch das das Messgerät auch die Pumpe auslesen kann, funktioniert momentan aber noch nicht.

Die einzige Software die funktioniert ist, GLUCOFACTS Deluxe unter Windows. Die Mac Version streikt, ok nutze eine Beta Version vom Betriebsystem, da kann es sein das es da klemmt.

Offline Joa

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3601
  • Country: aq
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Contour USB Next Link
« Antwort #6 am: Oktober 10, 2013, 20:12 »
Die auslesbaren Daten sind jedoch wie angenommen nur die, die im Messgerät selbst vorliegen, keine Daten der Pumpe.
Dann müsste das Messgerät den gleichen Modus beherrschen, wie der USB-Stick.
Wobei ich meine, dass sei für das ParadigmLink von BD verschiedentlich behauptet worden. Aber die Pumpe über das BD anzusprechen ist mir praktisch auch nicht über CareLink gelungen.  :'(
Obwohl es als Kommunikationsport zum Auslesen der Pumpe auch weiterhin in der CareLink-Personal Version angeboten wird.  :moser:

Gruß
Joa
Typ 1 seit 85;  Pumpe seit 1988; P 754/Apidra

Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5790
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Contour USB Next Link
« Antwort #7 am: Oktober 11, 2013, 07:50 »
Zitat
Wir haben schon 3 Geräte für 4 Pumpenbesitzer! seit letzter Woche Mittwoch. Bei Bayer direkt geordert. Medtronic hat sich zwar auch gemeldet, bis jetzt aber keine Reaktion.

Auf meine Nachfrage habe ich von BAyer auch schon eine Antwort bekommen.
Derzeit gibt es keine verfügbaren Geräte, jedoch melden Sie sich sobald es verfügbare Geräte gibt.
Die wollten nur noch die Info über Restlaufzeit und welches Messgerät ich nutze.

Grüße
Markus

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6223
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Contour USB Next Link
« Antwort #8 am: Oktober 11, 2013, 13:42 »
Aus der Bedienungsanleitung Seite 54 http://www.diabetes.bayer.de/datafiles/pdf/userguides/Contour_NEXT_LINK_Germany_German_mg.pdf
Zitat
Zudem können Sie mit Hilfe Ihres CONTOUR®NEXT LINK Messgeräts
Daten funkgesteuert von Ihrer kompatiblen Pumpe zur CareLink® Personal Therapiemanagement-Software übertragen.


Da steht ja nur, dass Du die Daten per Funk von Deiner Pumpe an Carelink übertragen kannst. Ich würde da maximal hinein interpretieren, dass das Bayer-Messgerät per Funk die BZ-Daten des Messgeräts an die Pumpe überträgt und deswegen beim Auslesen des Pumpenspeichers mit Carelink auch die BZ-Daten dabei sind und das genau die Funktion ist, wo Dich das Contour Next Link unterstützt.
 
Und das deckt sich absolut mit den Informationen von Bayer, die sie uns gestern durchgegeben haben. BZ-Werte an Pumpe ja, Pumpenwerte an BZ-Gerät nein! Man hat uns (wie Markus) auch gesagt, dass die Geräte im Moment extrem knapp sind, selbst unser Entwickler-Testgerät müssen sie erst noch auftreiben, von daher scheinst Du recht viel Glück gehabt zu haben. ;)
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline Joa

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3601
  • Country: aq
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Contour USB Next Link
« Antwort #9 am: Oktober 11, 2013, 16:06 »
Da steht ja nur, dass Du die Daten per Funk von Deiner Pumpe an Carelink übertragen kannst.
Nö, da steht eindeutig, dass sich bei angeschlossenem NextLink dieses benutzen lässt um die Daten der Pumpe an CareLink personal zu übertragen. Also die gleiche Funktion wie der USB-Stick.
Somit entspricht das auch der Funktionalität, wie sie für das BD ParadigmLink BZMG ausgewiesen war, von mir allerdings nicht aktiviert werden konnte.

Vielleicht geht das nur amerikanisch funkenden Geräten? Oder man muss einen zusätzlichen Treiber installieren?
Für die deutsche Version von CLper findet sich allerdings im Upload-Ablauf noch kein NextLink als wählbare Schnittstelle. Wohl aber, wie erwähnt, das ParadigmLink.

Gruß
Joa

Update: um die Pumpe via Next Link anzuzapfen braucht es entweder die CareLink professional 4.0 Version (ist in der Verteilung über die Außendienstler) oder das Update für CareLink personal, das aber noch nicht online ist.
« Letzte Änderung: Oktober 11, 2013, 16:37 von Joa »
Typ 1 seit 85;  Pumpe seit 1988; P 754/Apidra