Autor Thema: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor  (Gelesen 6220 mal)

Offline 10gKH

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 12
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« am: Januar 17, 2019, 01:27 »
Hallo zusammen!

Ich setze seit ca 2 Jahren das FreeStyle Libre (recht erfolgreich) ein.

Seit etwa einem halben Jahr treten durch den Sensor-Kleber Hautirritationen (Hautrötungen) auf. Das hatte ich die Jahre zuvor noch nie!
Abbott emphiehlt in diesen Fällen: Vor dem Setzen des Sensors die Haut mit "3M Cavilon" einzusprühen. Dies soll zum Einen die Haftung des Sensors erhöhen, zum Anderen die v. g. Hautirritationen verhindern. Nach meinen Erfahrungen stimmt letzteres nur bedingt. Nach Ablösen des Sensor bleicht häufig ein "roter Fleck" zurück!

Ich suche nach einem Präparat zur Behandlung dieser Hautreizung. Da der Sensor ja nicht immer an der gleichen Stelle gesetzt wird, kann die Rötung ja zwischenzeitlich medikamentös behandelt werden...

Für entsprechende Tipps und Empfehlungen wäre ich sehr dankbar.

Gruß

10gKH


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5800
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #1 am: Januar 17, 2019, 08:02 »
Hallo 10gKH,

schwierig, wenn da die allgemeine Empfehlung 3M... nicht hilft.

Die Haut ist sehr komplex und bei jeden etwas unterschiedlich mit Reaktionen auf den Klebstoff.
Wie sieht es sonst bei Pflastern aus :kratz:

Viele Grüße
Markus

Offline Floh

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 494
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #2 am: Januar 17, 2019, 13:42 »
Hallo 10gKH,

ohne dir den Mut direkt rauben zu wollen: Such schonmal nach einer neuen Lösung statt dem Libre. In allen mir bekannten Fällen ist die Hautreizung im Lauf der Zeit schlimmer geworden. Ich habe nach einigen Wochen ganz aufgegeben, weil sich nässende Wunden gebildet haben.

Mein Diabetologe sagt derzeit: Das Pflaster des Eversense XL ist weich genug, dass man ein Libre durchstechen kann (Blasenpflaster brechen manchmal den Sensorfaden ab) und verhindert Hautrötungen bei seinen Patienten gut. Wenn du an solche heran kommen könntest versuch doch mal diese.

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2906
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #3 am: Januar 17, 2019, 17:11 »
Ich habe da an mir noch nichts bemerkt.

Bei meiner Frau gab es ebenfalls keine Hautirritationen. Allerdings hielten die letzten Sensoren nicht mehr. Zuerst schob ich das auf eine Seife oder so. Irgendwann ging der Sensor schon beim Setzen wieder los.  :kreisch:
Ich hoffte, dass die Nadel noch nicht abgeknickt war und dachte mir, ein Versuch kann nichts schaden. Ein 5x5cm Leukoplast® sorgte für den nötigen Halt über 2 Wochen.
Inzwischen hat sie schon profilaktisch den dritten Sensor so fixiert bekommen.

So weit - so gut. Was mir aber beim letzten Wechsel auffiel: Vom Leukoplast® hat meine Frau Rötungen nach dem Entfernen, vom Libre-Kleber aber nichts.

btw: Weil ich mich bei Abbott wegen der abgelösten Sensoren erkundigte, ob die da irgend was verändert hätten, wurde mir gesagt, dass sich da 100%ig nichts verändert haben kann, weil sonst die Zulassung hätte neu beantragt werden…
Irgend jemand hier oder in einem anderen Diabetikerforum  :gruebeln: schrieb mal was von einer vermuteten Veränderung des Klebers.
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles

Offline RedHead1968

  • Viel Feind, viel Ehr... oder wie war das?!
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Country: de
  • ...Flamme bin ich sicherlich!
    • RedHead-Fotografie
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #4 am: Januar 17, 2019, 18:02 »
Moin Allerseits...

Ich habe das Problem jetzt seit 7 Wochen. Ich habe zwar recht empfindliche Haut aber Probleme mit Pflasterklebern waren nur sehr bedingt. Beim Libre war immer alles ok. Seit den besagten 7 Wochen aber habe ich unter dem Libre Pflaster heftige Reaktionen. Die leider auch nicht so mal eben weg gehen... Hab schon verschiedene Cortison Salben drauf geschmiert aber die bringen fast nix!!

Also am Dienstag beim Dia Doc gewesen und seine Diagnose halt Pflaster Allergie auf den Libre. Das ist reichlich mistig! Man sieht innerhalb der 7 Wochen sehr genau das die Flecken auch immer heftiger werden und jucken wie blöd.
Abbott hat eine neue Zusammensetzung vehement von sich gewiesen. Mein Doc meinte aber das die momentan wohl wieder mal sehr wohl an der Zusammensetzung schrauben würden.

Die Flecken soll ich groß und klar fotografieren und dokumentieren! Er möchte das dann an Abbott quasi als Beschwerde einreichen. Mir persönlich spielt das grade gut in die Karten da ich eigentlich auf ein CGM gehen möchte um meine Spitzen in der Verlaufskurve mal zu kappen. Das wurde aber erstmal pauschal abgelehnt.
Vielleicht mögen ja noch andere Ärzte so einen Weg mit Euch zusammen gehen.

Viele Grüße, Euer Rotkopf
Ich sehe Dinge die andere nicht wahrnehmen... ;-)

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16517
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #5 am: Januar 18, 2019, 13:29 »
Abbott hat eine neue Zusammensetzung vehement von sich gewiesen. Mein Doc meinte aber das die momentan wohl wieder mal sehr wohl an der Zusammensetzung schrauben würden.

Kann man natürlich nie ausschließen (wenn man den Kleber nicht selbst angerührt hat), aber anderereits können sich Allergien auch entwickelt. Man kann also nicht sagen "die müssen da was geändert haben, denn früher hatte ich keine solchen Reaktionen".

Aktuell gibt es ja nichts, wo man sich nicht was auf die Haut kleben muss. Aber vielleicht ist da das Eversense ein Schritt in die richtige Richtung. Daraus könnte man z.B. eine Art FGM ableiten, also den Transmitter direkt in ein Lesegerät integrieren. Und den dann auf die Hautstelle mit dem Sensor legen um den Wert ablesen zu können.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline 10gKH

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 12
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #6 am: Januar 19, 2019, 14:49 »
LIebe "Zuckergemeinde"!

Viele Dank für die Tipps und Hinweise. :D

Zwischenzeitlich habe ich einige Recherchen im Internet durchgeführt und bin auf folgende interessante Infos gestoßen:

https://sugartweaks.de/selbstversuche-freestyle-libre-trotz-pflaster-allergie-nutzen/ und

https://sugartweaks.de/freestyle-libre-laster-blasenpflaster/

Fälle von Kontaktallergien auf den FreeStyle Libre Sensor sollten als Vorkommnis an die Abteilung für Medizinprodukte des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gemeldet werden https://www.bfarm.de/DE/Service/Formulare/functions/Medizinprodukte/_node.html/
[Quelle:Deutsches Ärzteblatt | Jg. 115 | Heft 48 | 30. November 2018]

Ich habe die v. g. Quelle als PDF-File vorliegen und würde sie allen zur Verfügung stellen, weiß aber nicht, wie ich dieses File hier hochladen kann. In unserem  Forum - in dem ich als Admin tätig bin - verwenden wir als Forensoftware "WoltLab Suite™ 3.0.18"...da ist das Hochladen von Dateien ganz einafch!  ;)

Beim nächsten Sensorwechsel, werde ich mal die "Hansaplast-Blasenpflaster-Methode" einsetzen (siehe obigen Link).

Gruß
10gKH

Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2872
  • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #7 am: Januar 19, 2019, 19:49 »
Hallo 10gKH

Es gibt hier oben einen Link "Downloads"...  :zwinker:

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile

Offline 10gKH

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 12
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #8 am: Januar 21, 2019, 00:08 »

Es gibt hier oben einen Link "Downloads"...  :zwinker:

Irgendwie funktioniert es bei mir nicht... ???

Gruß
10gKH

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16517
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #9 am: Januar 21, 2019, 16:29 »

Es gibt hier oben einen Link "Downloads"...  :zwinker:

Irgendwie funktioniert es bei mir nicht... ???

Ich hab das gerade mal getestet, funktiniert bei mir. Was genau funktioniert bei Dir denn nicht?

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/