Autor Thema: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor  (Gelesen 6223 mal)

Offline 10gKH

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 12
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #10 am: Januar 23, 2019, 16:07 »
@ Jörg

Die Begrifflichkeit hat mich etwas verwirrt... ;)

Upload =>  Ich lade hoch!
Download =>  Ich lade herunter!

So ist üblicherweise die Konvention... :heilig:

Nach trial and error hat es auch bei mir funtioniert!

Gruß
10gKH

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16517
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #11 am: Januar 24, 2019, 10:49 »
Ich denke mal hier ist da eher gemeint "Ich stelle einen weiteren Download zur Verfügung".

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2872
  • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #12 am: Januar 24, 2019, 11:07 »
Einen BB-Code zum direkten Einstellen habe ich aber auch bis jetzt auch nicht gefunden...  :kratz:

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile

Offline 10gKH

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 12
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #13 am: Januar 24, 2019, 13:42 »
Ich denke mal hier ist da eher gemeint "Ich stelle einen weiteren Download zur Verfügung".
Ich bin da wohl etwas verwöhnt...Bei der Forensoftware "WoltLab Suite™ 3.0.18", die wir (1&1, etc.) einsetzen, gibt es zu jedem thread u. a. einen button "Dateianhänge".... 8)

Gruß
10gKH

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16517
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #14 am: Januar 25, 2019, 12:02 »
Einen BB-Code zum direkten Einstellen habe ich aber auch bis jetzt auch nicht gefunden...  :kratz:

Gibt es auch nicht. Du kannst aber den Link kopieren und einfügen: https://www.forum.diabetesinfo.de/forum/index.php?action=downloads;sa=downfile&id=60

und wenn Du willst auch einen BB-Code selbst erzeugen

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2872
  • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #15 am: Januar 26, 2019, 13:55 »
Einen BB-Code zum direkten Einstellen habe ich aber auch bis jetzt auch nicht gefunden...  :kratz:

Gibt es auch nicht. Du kannst aber den Link kopieren und einfügen: https://www.forum.diabetesinfo.de/forum/index.php?action=downloads;sa=downfile&id=60

und wenn Du willst auch einen BB-Code selbst erzeugen

Viele Grüße
Jörg

Na gut, dann eben nur extern über picr. Aber ging das früher nicht auch direkt aus dem Downloadbereich vom Forum hier?



Ohne den "verirrten" Datenpunkt Gewicht könnte ich das schon im KH vorzeigen, aber so...   :rotwerd:

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2906
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #16 am: Januar 26, 2019, 14:38 »
[OFF TOPIC]

(…)
Ohne den "verirrten" Datenpunkt Gewicht (…)
Sooo verirrt ist dieser "Datenpunkt" aber nicht.
Es handelt sich um die Legende des oberen Diagramms.
Für mich scheint es auch keinen Zusammenhang zwischen Gewicht und Temperatur zu geben.  :kratz:
So würde ich diese Diagramme auch nicht gegenüberstellen.

Ich weiß ja nicht, wie das gemacht wurde … aber ich lege normal im Excel nie mehrere Diagramme in ein Fenster.
So bleiben die Legenden (und auch die Maßeinheiten) strickt getrennt oder man kann auch gezielt unnötige Erklärungen entfernen.

 :zwinker:

[/OFF TOPIC]
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16517
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #17 am: Januar 28, 2019, 15:15 »
Na gut, dann eben nur extern über picr. Aber ging das früher nicht auch direkt aus dem Downloadbereich vom Forum hier?

Nein, ging es noch nie!
Was Du meintest waren Bilder. Und die stellt man auch besser nicht in den Bereich "Download", sondern besser in den Bereich "Gallery". Und da gibt es dann auch - wie seit je her - den BB-Code.
Download ist englisch, das bedeutet soviel wie "runterladen". Gallery ist auch englisch, für "Gallerie"; also etwas, das man sich ansehen kann. Wie Bilder eben.

Zitat
Ohne den "verirrten" Datenpunkt Gewicht könnte ich das schon im KH vorzeigen, aber so...   :rotwerd:

Meinst Du wirklich, die wissen im Krankenhaus nicht, was mit "kg" gemeint sein könnte? Macht nix, dann können die sich ja immer noch am linken Rand informieren, was für eine Bedeutung die pinken Datenpunkte haben. (Oder welche Farbe auch immer der Anwender dem Datentyp "Gewicht" zugeordnet hat)

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline 10gKH

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 12
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #18 am: Februar 11, 2019, 02:14 »
Hallo zusammen!

Ich komme mal zum Topic zurück... ;)

Gestern stand ein Sensorwechsel an. Zuvor hatte ich im Selbstversuch mal die "Blasenpflaster-Methode" ausprobiert!
Nach dem Ablösen des Sensors waren keine Hautirritationen zu verzeichnen.  ;D

Vorgehensweise:

1. Wie gewohnt die Haut desinfizieren.
2. Dann - bevor der Sensor gesetzt wird - zunächst auf die Stelle wo der Sensor gesetzt werden soll, ein "Hansaplast-Blasenpflaster" (Beiersdorf AG) *) aufkleben.
3. Anschließend den Sensor auf das Blasenplaster applizieren.
*) Ich möchte hier keine Werbung für Hansaplast machen, denn es gibt auch Blasen-Pflaster von anderen Herstellern! Aber nach meinen Recherchen im Internet scheint es mit dem Beiersdorf-Produkt am besten zu funktionieren!


Fertig! :)


Das Blasenplaster ist so dünn, dass der "Kapilar-Faden" des Sensors durch das Blasenpflaster "geschossen" wird.

Kleiner Tipp:

Da das Blasenpflaster oval ist und der Sensor nur mittig-zentriert optimal passt, ist es empfehlenswert "als Justierhilfe" die Mitte sowie die untere Kannte des Pflasters wo der der Sensor-Applikator aufgesetzt wird zu kennzeichnen (ein "Super-Feiner" Permanent-Marker leistet da gute Dienste). (Ich habe einen alten Sensor als "Schablone" eingesetzt.)

Wenn das Blasenpflaster nicht mittig getroffen wird und der Sensor über dem Pflasterrand steht, gibt es in diesem Bereich wieder Hautirritationen...und das wollen wir ja vermeiden. ;) (Unter den von mir oben geposteten Links, findet Ihr entsprechende Bilder.)

Da die Firma Hansaplast (Beiersdorf AG) nur 48 h für die Haftung des Pflasters garantiert, habe ich den Sensor zusätzlich mit einer "Sensor-Halterung" (gibt es im Internet von den verschiedensten Anbietern) fixiert.

Gruß
10gKH






Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16517
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Hautirritationen durch FreeStyle Libre Sensor
« Antwort #19 am: Februar 11, 2019, 13:31 »
*) Ich möchte hier keine Werbung für Hansaplast machen, denn es gibt auch Blasen-Pflaster von anderen Herstellern! Aber nach meinen Recherchen im Internet scheint es mit dem Beiersdorf-Produkt am besten zu funktionieren!


Verstehe ich auch nicht als Werbung. Gerade wenn es um eigene Erfahrungen geht, dann sollte man ruhig schon "Roß und Reiter" nennen dürfen, finde ich.
Das sich persönliche Erfahrungen nicht immer 1:1 auf andere übertragen lassen. sollte ja jedem bewußt sein. Besonders wenn es um allergische Reaktionen geht.

Ich hätte da z.B. jetzt nicht gewußt, dass man auch Blasenpflaster dafür nehmen kann. Ich hätte eher Folienpflaster wie Opsite oder Tegaderm im Sinn gehabt.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/