Autor Thema: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile  (Gelesen 36486 mal)

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6172
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #10 am: August 25, 2009, 17:50 »
Also wenn ich mal nachts von einer Hypo wach werde und im Tran messe, würde mich Tageslichtbeleuchtung in einen Wachzustand katapultieren und mich das den Rest der Nacht kosten - da bin ich immer ganz dankbar nur mit der LED und Displaybeleuchtung messen zu können... ;D
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline meli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 412
  • =) Oh happy day! (=
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #11 am: August 25, 2009, 17:53 »
Zitat
ich liebe meine teststr.beleuchtung sehr....
wozu braucht man denn diese teststreifenbeleuchtung?
ich persönlich messe nie im dunklen... wenn ich zb nachts messe mache ich sowieso das licht an, und sonst gibt es keine situationen in denen ich im dunklen messe.
klar, es ist ganz nett dieses licht zu haben aber unbedingt notwendig ist es nicht, oder?
klärt mich bitte mal auf!   :kratz:
ich benütze meine teststr.beleuchtung jeden tag! also erstens messe ich auch im dunkeln und da reicht mit das licht völlig aus. (spät/nachts) zweitens auch am tag wenn ich kein licht "brauche" benütze ich sie. wenn ich genügend blut aufgetropft habe, dann endet teststreifenbeleuchtung und die hintergrundbeleuchtung ist eingeschaltet.
oder auch in abgedunkelten räumen, oder mal schnell unter'm tisch 8) (wenn ich mal keinen bock habe mal wieder über diab. zu reden nur weil meine sehr vereehrte verwandschaft kein besseres gesprächthema findet) :kratz:

na ja "notwendig"? das ist ansichtssache. am tag vielleicht auch überflüssig, aber nachts durchaus notwendig. [hab's auch schon ohne licht versucht...spätestens beim ablesen brauche ich dann licht...]
hmmm, mehr vorteile fallen mir momentan nicht dazu ein: aber ich "bruauche" mein lichtchenm  ;)
CSII SpiritCombo/Humalog.
FreeStyleLite, Terumo

Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5659
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #12 am: August 25, 2009, 18:36 »
Hi Jörg!

Du hast da aber ingesamt genau das geschrieben, was ich auch darüber denke. Super-Optial für mich wäre natülich noch ein Licht an der Probenaufahme, aber dank Diana - die mir erklärt hat wie Blinde das machen - kriege ich es auch so gut genug hin. Und beim Mobile sogar noch einfacher als bei Teststreifen.

Das würde mich jetzt sehr interessieren, wie das dann Blinde machen, wäre nett von Dir das mal zu schildern.


Liebe Grüße

Markus

Offline Adrian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2721
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #13 am: August 26, 2009, 00:16 »
Hi Jörg!

Du hast da aber ingesamt genau das geschrieben, was ich auch darüber denke. Super-Optial für mich wäre natülich noch ein Licht an der Probenaufahme, aber dank Diana - die mir erklärt hat wie Blinde das machen - kriege ich es auch so gut genug hin. Und beim Mobile sogar noch einfacher als bei Teststreifen.

Das würde mich jetzt sehr interessieren, wie das dann Blinde machen, wäre nett von Dir das mal zu schildern.


Liebe Grüße

Markus


Aol, aol, aber freilich aol.
Cozmo mit Humalog 

Offline unknown

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 34574
  • siehe Bild
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #14 am: August 26, 2009, 10:20 »
Ich habe heute wahrscheinlich mein zweites Mobile bekommen.
Da ich keine Bestellung bei Betes laufen habe und am Sonntag (Briefkastenleerung Montag) meine Anforderungskarte weggeschickt habe müsste das das Päcken das Mobile sein. (Zum Auspacken bin ich nicht gekommen).

Ich habe es beim weggehen in die Firma zuhause vom Packetdienst in die Hand gedrückt bekommen.

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 15960
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #15 am: August 26, 2009, 12:54 »
d.h. das gerät ist nicht für unterwegs geeignet! -oder etwa doch?

Natürlich, warum denn nicht? Für die Hosentasche etwas groß, aber ansonsten wüßte ich nicht was dagegen spricht.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 15960
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #16 am: August 26, 2009, 13:07 »
Das würde mich jetzt sehr interessieren, wie das dann Blinde machen, wäre nett von Dir das mal zu schildern.

Man sticht so, daß der Blutstropfen nach unten hängt. Dann fährt man mit dem Teststreifen (bzw. dem Testfeld beim Mobile) am Finger entlang, bis das Blut aufgenommen wurde.
Diana hat das in ihrer Broschüre "Wenn Diabetes ins Auge geht" sehr schön und mit Fotos beschrieben. Mit ein bißchen Übung klappt das dann auch ganz gut. (http://www.insuliner.de/insublog/wordpress/ und ein bißchen runterscrollen)
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5659
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #17 am: August 26, 2009, 17:21 »
Das würde mich jetzt sehr interessieren, wie das dann Blinde machen, wäre nett von Dir das mal zu schildern.

Man sticht so, daß der Blutstropfen nach unten hängt. Dann fährt man mit dem Teststreifen (bzw. dem Testfeld beim Mobile) am Finger entlang, bis das Blut aufgenommen wurde.
Diana hat das in ihrer Broschüre "Wenn Diabetes ins Auge geht" sehr schön und mit Fotos beschrieben. Mit ein bißchen Übung klappt das dann auch ganz gut. (http://www.insuliner.de/insublog/wordpress/ und ein bißchen runterscrollen)

Danke.

Offline meli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 412
  • =) Oh happy day! (=
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #18 am: August 26, 2009, 18:12 »
d.h. das gerät ist nicht für unterwegs geeignet! -oder etwa doch?

Natürlich, warum denn nicht? Für die Hosentasche etwas groß, aber ansonsten wüßte ich nicht was dagegen spricht.
hmmm, werde es nächte woche bekommen. dann check ich's mal.
aber wenn es für die hosentasche zu groß ist -->großes MINUS. und wie`s mit dem "Lärm" aussieht werde ich überprüfen müssen.
bin eigentlich nicht die tyische handtaschenträgerin (alles passt in die hose bzw.jacke)
Zitat
Das würde mich jetzt sehr interessieren, wie das dann Blinde machen, wäre nett von Dir das mal zu schildern.
Das verstehe ich jetzt nicht. Ist was mit deinen Augen? :o ???
Viele Grüße, meli
CSII SpiritCombo/Humalog.
FreeStyleLite, Terumo

Offline brittag

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Country: de
  • "Face your fears - live your dreams"
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Mobile
« Antwort #19 am: August 26, 2009, 23:23 »

Das würde mich jetzt sehr interessieren, wie das dann Blinde machen, wäre nett von Dir das mal zu schildern.
Das verstehe ich jetzt nicht. Ist was mit deinen Augen? :o ???
Viele Grüße, meli

Nee, meli, es ist nichts mit den Augen, nur kann das Accucheck-Mobile genauso zB wie das Accucheck Compakt Plus einem die BZ Messergebnisse vorpiepsen. Dadurch können es auch Blinde benutzen, die dadurch kein superteures Extra BZ-Gerät kaufen müssen wie das früher der Fall war.

Liebe Grüsse,
Britta
DM Typ 1 seit August 1983
CSII mit Animas Vibe - Huminsulin normal (Firma Lilly) in Pumpe
Mylife Unio und Softclix;
"Geld ist nicht die Wurzel des Glücks. Glück ist, wenn Du mit dir selbst zufrieden bist" (Kelly Slater)

 

Back to top