Diabetesinfo-Forum

Blutzuckermessgerät, Roche, Accu-Chek Aviva Nano

Offline MaKe

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 18056
    • Country: de
    • Dragon-Cacher Geocachinginfos
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo und einen schönen guten Morgen,

meine Story mit der leeren Batterie geht weiter...

Roche hatte mir nach nur 1 Tag 2 neue Batterien von Duracel zugeschickt (Markenware). Fand ich ja schon mal nett.
Die habe ich mir dann auch mit in die Tasche des Messgerätes gepackt und wollte die original Batterien mal komplett leeren.

Heute Morgen war es dann so weit. Ich konnte noch nach dem Aufstehen meinen BZ messen, beim erneuten Einschalten kurz nach der Messung um die Werte via SmartPix auszulesen, zeigt das Display nur noch den Fehler E-9.
Laut Anleitung: Batterie leer.
Da ich die original verpackten Duracels nicht öffnen wollte und ich noch einen Satz Batterien aus meinem versehentlich über eBay gekauften Nanos in mmol hatte, habe ich zunächst diese eingesetzt. Wieder Fehler E-9.
Dann habe ich doch die von Roche gelieferten Duracel eingesetzt -> wieder E-9.
Ein mehrmaliger Tausch der Batterien brachte kein anderes Ergebnis. Das Nano war immer der Meinung dass die Batterie leer sei.

Daraufhin habe ich ein weiteres Nano welches ich von Andis-Zuckershop erhalten hatte erstmalig aus seiner Verpackung befreit und mit den Duracels versucht anzuschalten. Geht...... AHA, also nicht die neuen Batterien leer, sondern wohl das erste Nano defekt.

Nachdem ich dann das neue Nano in meine Messtasche gepackt hatte, wollte ich das erste kurz vorm Gang in die "Mülltonne" nochmal anschalten. Geht auch, kein Fehler E-9 mehr....  :kratz:
Was war anders? Ich hatte nach dem Batteriewechsel das Nano mal ohne Codierchip angeschaltet.
Für mich macht es den Einduck, dass das Nano erst danach die neuen Batterien akzeptiert hätte.
Davon steht nur nichts in der Anleitung. Also war es bei mir entweder Zufall, oder andere User werden wohl noch das gleiche Problem bekommen.
Darum schreibe ich es hier so ausführlich, vielleicht ist es dem einen oder anderen dann ja noch im Gedächnis ...


Viele Grüße
Mathias  :)


DM2, ICT, Novopen4 mit Levemir, SoloStar mit Apidra, Accu-Chek Mobile, SiDiary PC


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5726
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo Mathias,

das ist ja äußerst merkwürdig bei Dir... ich würde sagen das war Zufall.
Wie sah das mit der Umgebungstemperatur aus, war es sehr kalt  :kratz:


Viele Grüße

Markus


Offline MaKe

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 18056
    • Country: de
    • Dragon-Cacher Geocachinginfos
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hi Markus,

es war zwar noch recht früh (05:30), aber im Wohnzimmer nicht sonderlich kalt....
21,1 Grad sagt meine Wetterstation ....

Allerdings noch VOR meiner ersten Tasse Kaffee....  :moser:

Achtet einfach mal bei eurem Batteriewechsel (auf dass der noch ne Weile dauert) darauf ob ihr auch den Codier-Stick entfernen müsst damit das Nano den Wechsel erkennt.
Bzw. wenn einer mal Probleme mit dem Batteriewechsel hat, vielleicht erinnert er sich ja dass es da mal einen Beitrag im Forum gab der das beschrieben hat....  :zwinker:
Viele Grüße
Mathias  :)


DM2, ICT, Novopen4 mit Levemir, SoloStar mit Apidra, Accu-Chek Mobile, SiDiary PC


Offline *ZuckerSchnute*

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 107
  • Viele Grüße!
Das Problem gabs beim Aviva auch. Da braucht man Geduld denn das Gerät braucht 3 - 4 Minuten bis es rafft, dass es eine neue Batterie bekommen hat. Also nach dem einsetzen der neuen Batterien mal 5 Minuten warten, dann sollte alles klappen.
Eine kluge Frau wird manches übersehen, aber alles überschauen. ;)


Offline MaKe

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 18056
    • Country: de
    • Dragon-Cacher Geocachinginfos
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo Claudia,

danke dir für den Hinweis !

Das kommt ja vielleicht auch in Frage. Ich bin zwar der Meinung länger gewartet zu haben, aber "gefühlte" 5 Minuten sind ja keine echten 5 Minuten....:-))


Viele Grüße
Mathias  :)


DM2, ICT, Novopen4 mit Levemir, SoloStar mit Apidra, Accu-Chek Mobile, SiDiary PC


Offline Hannes E.

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 69
    • Country: de
    • Hannes Eilers - Offizielle Homepage
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ich habe auchmal einen Test geschrieben: www.diabetes-test.net.
Meine Bewertung:  :stern: :stern: :stern: :stern:  :sternleer:
« Letzte Änderung: September 23, 2009, 19:40 von hanneseilersce »
Meine Internetseite:
www.hanneseilers.de


Offline Trüffel

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1043
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
So, auch ich habe jetzt ein paar Wochen mit dem schnuckeligen Gerät getestet.

Aaaaaber ich finde es nicht sooo toll und nur weil es klein ist, muß es nicht auf einen der ersten Ränge klettern.

Zu bemängeln habe ich nämlich folgende Punkte:

1. wurde vergessen, daß die Teststreifendose stets zum Gerät gehört und leider größer als das Gerät ist.  :moser:  Wenn man das Nano noch ein kleinwenig optimieren würde, könnte es in der Dose verstaut werden. :duck:
2. konnte ich bei einigen Messungen mit starker Sonneneinstrahlung tatsächlich den Wert sehr schlecht ablesen. Es ging, aber es war nicht gut.
3. Habe ich ab und zu leichte Schwierigkeiten, den Teststreifen einzulegen, gerade wenn das Licht mäßig ist. Hier bietet das Gerät keinerlei Kontraste zur visuellen Hilfe.
4. Ist die Tasche des Nanos identisch groß wie das von Aviva. Wenn man schon damit wirbt, daß das Gerät so klein ist, warum setzt man das nicht beim übrigen vom Set um?
5. bedeckt der Fixirungsgummi einen Teil der Anzeige, der dann nciht mehr sichtbar ist.  :-\
6.kommt man zum Bedienen der oberen Knöpfe schlecht hin, weil die Teststreifendose im Weg ist
7. muß ich jetzt wohin, sonst würde ich noch eine weile so weitermachen...  ;D


Für mich ist das mehr Schein als Sein oder anders ausgedrückt, die Marketing Abteilung scheint besser zu sein als die der Entwicklung.  ;)

Wenn Fleisch und Wurstwaren bei uns mittlerweile billiger angeboten werden als Hundefutter,
muss man sich schon fast nicht mehr wundern, dass man für den Preis auch Hundefutter bekommt.  Adi Sprinkart


Offline Hannes E.

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 69
    • Country: de
    • Hannes Eilers - Offizielle Homepage
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Im Groben muss ich dir Zustimmen.
Meiner Meinung nach ist das Nano zu klein und die Ergonomie mittelmäßig.

Allerdings sind die Auswertungen der Durchschnittswerte nach Markierungsoptioon und generell gut.
Deshalb die 4 Sterne von mir.
Meine Internetseite:
www.hanneseilers.de


Offline Joa

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 3600
    • Country: aq
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Aaaaaber ich finde es nicht sooo toll und nur weil es klein ist, muß es nicht auf einen der ersten Ränge klettern.

Zu bemängeln habe ich nämlich folgende Punkte:

 ...


 :lachen:

Ja, das hast Du auf den Punkt gebracht.   :super:

Gruß
Joa
Typ 1 seit 85;  Pumpe seit 1988; P 754/Apidra


Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2353
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Zu bemängeln habe ich nämlich folgende Punkte:
Die meisten lassen sich beseitigen, wenn man das GErät nicht in der Herstellertasche aufbewahrt. Verstehe ich auch nciht, warum die meisten so taschenfixiert sind... andere Taschen sind viel praktischer...

Was mir aber fehlt, wäre eine Erinnerungsfunktion in Form eines Kurzzeitweckers statt mehrerer uhrzeitbezogener... für einen DEA-Alarm.

Grüße
Anja