Autor Thema: Ich fühle mich heute klasse, weil ...  (Gelesen 119286 mal)

Offline Päonie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #530 am: September 05, 2014, 22:54 »
... ich Gott sei dank Licht am Ende des Tunnels der Arbeitslosigkeit sehe.

ich freue mich mit dir und drücke ganz fest die Daumen.
Viele Grüße von Sybille und den Katern

Diabetes 2 Metformin 850 mg Forxiga

Offline Klimbim2012

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 423
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #531 am: Oktober 12, 2014, 11:26 »
.... ich Urlaub habe, und hier an der Ostsee richtig tolles Herbstwetter ist!  :super:

 :wech:
Gruss KB

Feststellung: 2005 Hämochromatose ( Eisenspeicherkrankheit ), 09/2012 Diabetes 1, 2, oder 3 ... ob es stimmt oder nicht, das sagt Euch das Licht.
Techn.: Windows 8.1; Firefox; SiDary

Online Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2844
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #532 am: Oktober 12, 2014, 17:19 »
… ich mit meinen Kochkünsten heute mal wieder erfolgreich war und dafür gelobt wurde.  8)

---
Aus dem Kurzurlaub zurück gekehrt, bin ich voll beladen mit mir neuen Kochideen, die ich aus gutbürgerlichen Ungarischen Küchen geklaut habe.   :rotwerd:
In Sárbogard aß ich z.B. Schweinefilet mit Mozzarella gefüllt  :mahl:
Wie man das "richtig" zubereitet weiß ich noch nicht, ich lasse mir da aber noch was einfallen.
Heute sollte es so etwas ähnliches geben, aber aus Pute.

Ich besorgte also ein 700 Gramm schweres Putenbrustfilet und einen Mozzarella, Suppengrün, Bacon aus Ungarn und für die sättigende Beilage   :baeh: Kartoffeln auch aus Ungarn.

Das Filet klappte ich nach dem Filetieren auf   :staun:  und stellte fest, das ist ja viel zu groß für zwei Personen. Andererseits sollte es doch sehr bald zubereitet werden.
Also schnitt ich in zwei Schmetterlingsschnitten ein um eine "wahnsinnig" große Roulade zu erhalten.
Da kam der Käse und Basilikum rein; gewickelt und dann mit Bacon umwickelt war die Rolle aber nicht sehr stabil. So verlieh ich mit Küchengarn den richtigen Halt. Kurz scharf angebraten und dann bei … hmmm 200°C in den Backofen gesteckt. Erst wollte ich mit 150°C auskommen, das Fleischtermometer meinte aber: "Das wird so nix!" Ich erhöhte dann auf 220°C und erreichte nach knapp 2 Stunden eine Kerntemperatur von 78°C zwischendurch immer mit einer selbst zubereiteten Gemüsebrühe und zum Schluss etwas Kochwein übergossen - fertig.



Dazu gab es dann Karotten-Lauch-Gemüse und besagte ungarische Salzkartoffeln.

Geschmeckt hat es fast wie ein "gutes" Hendl. Das Bacon war knuspriger als eine Hähnchenhaut sein könnte. Nächstes mal werde ich mehr "Grünzeug" einwickeln.
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles

Offline zuckersuesse1975

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 331
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #533 am: Oktober 15, 2014, 12:43 »
... ich seit gestern probe - pumperin bin und die werte schon wesentlich besser sind... ich fühle mich zwar wie nach einem mordskater, aber von gestern nüchtern fast 300 auf heute nüchtern 147 ist doch schon heftig...

liebe grüsse
c.  :D

ps. ich pumpe jetzt 3 monate auf probe...

Offline Paula´s Frauchen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 692
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #534 am: Oktober 15, 2014, 16:58 »
Na dann Glückwunsch zum Probetragen  :super:
Bei uns hatte zwar nur Paula die Pumpe getragen aber wenn es mal einen von uns erwischen sollte kommt auf jeden Fall nur Pumpe in Frage, wenn man die Möglichkeiten einmal erlebt, hat ist schon Wahnsinn was das kleine Kästchen an Lebensqualität und Möglichkeiten bietet.

Grüße
Kerstin
Paula = Hündin (geb. 10/99 gest. 02/13) und hatte DM seit 01/2007 behandelt mit CT 01/2007-08/2008, ICT 08/2008-09/2010, CSII seit 09/2010, Paradigm 712, IBerlinsulin H Normal, Contour / OneTouchUltra / Accu-Chek Nano

„Ein Hundeleben ist viel zu kurz für Stress und Ärger.“

Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2309
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #535 am: Oktober 16, 2014, 09:57 »
Glückwunsch zur Probephase!

Welche Pumpe ist es denn?
*****************************************
Liebe Grüße
Manuela





DM Typ 1 seit April 1979
Dana R und Dexcom G5 refurbished und xdrip+ und AndroidAps im closed loop

Offline zuckersuesse1975

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 331
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #536 am: Oktober 16, 2014, 11:18 »
ich hab mich für die accu chek combo entschieden, weil ich die ganze zeit schon den bolusrechner von denen hatte und gut damit klar kam. :ichbaer:
danke für eure glückwünsche.

Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2309
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #537 am: Oktober 17, 2014, 13:36 »
Das ist eine gute Wahl. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Accu-chek spirit combo.

*****************************************
Liebe Grüße
Manuela





DM Typ 1 seit April 1979
Dana R und Dexcom G5 refurbished und xdrip+ und AndroidAps im closed loop

Offline zuckersuesse1975

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 331
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #538 am: Oktober 17, 2014, 15:04 »
 :super: find ich auch

Online Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2844
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Ich fühle mich heute klasse, weil ...
« Antwort #539 am: Oktober 26, 2014, 13:19 »
Weil mein Freestyle lite plötzlich nicht mehr geht (Es zeigt nur noch "PC" an) und mein Zweitgerät, auch ein FS lite (Datum und Uhrzeit verstellt sich ständig - Messungen lassen sich nicht mehr zuordnen) schon seit langem spinnt, müsste ich mich eher besch…eiden fühlen. Ich wollte ja Vergleichsmessungen anstellen: Vor und mit Forxiga. Daraus wird nun nix Vernünftiges werden. Ich habe jetzt ein uraltes FreeStyle mini ausgeraben. Da sind die Teststreifen kompabeatle, ich habe aber den Eindruck, dass da niedrigere Werte angezeigt werden. Normal ist das nicht tragisch, aber für einen Vergleich … Mist!  :daumenrunter:

Jetzt habe ich aber bei Abbott angerufen, wo ich mit beiden Geräten registriert bin und dort umgehende Hilfe zugesagt bekam. die nächsten Tage dürfte ein neues BZ-Messgerät eintrudeln und ich soll das defekte Gerät zu deren Kosten zurückschicken.

Ich hätte ein IsuLinx bekommen können, was ich aber ablehnte. Da hatte ich mich schon mal mit meiner Diabetespraxis FAST gestritten, weil die damit an meinem eigenen Management rumändern wollten, nur weil meine Strategie nicht in das Konzept des Messgerätes passt.  :balla:

Jetzt bekomme ich ein (oder zwei?) FreeStyle Freedom Lite.
Der Abbott-Mann entschuldigte sich schon fast, dass das Gerät etwas größer als mein gewohntes lite sei und über keine Beleuchtung mehr verfüge.

 :gruebeln: Na ja, damit kann ich leben, wenngleich ich die Beleuchtung schon viel nutzte. Aber das wichtigste überhaupt ist bei den Geräten nicht das Gerät als solches, sondern die Teststreifen! Von ihnen hängt die Genauigkeit maßgeblich ab - also: gleiche Genauigkeit wie bisher.

Und darum fühle ich mich heute klasse…
Und falls ich das neue Gerät bald bekomme, noch viel klassiger.  :narr:
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles