Autor Thema: Fachoberschulreife  (Gelesen 1109 mal)

Offline Jael

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Fachoberschulreife
« am: Dezember 04, 2005, 22:36 »
Hallo!!!
Ich hab mich fuer externe Fachoberschulreife erworben...und es ist sooo viel zu lernen, ichwiess nich wo anzufangen..
Wenn du es shon gemacht hast oder mir Tips geben kannst wäre net...
Vielen Dank voraus... ::)

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16403
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Fachoberschulreife
« Antwort #1 am: Dezember 05, 2005, 00:30 »
Ich hab das mal hierher verschoben, weil man die FOR für den Diabetes ja nicht wirklich benötigt. Und Tips kann ich dir da leider auch nicht geben, außer dem regelmässig zu lernen und in der Schule gut aufzupassen.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Wolfgang

  • Gast
Re: Fachoberschulreife
« Antwort #2 am: Dezember 07, 2005, 00:18 »
Hallo!!!
Ich hab mich fuer externe Fachoberschulreife erworben...und es ist sooo viel zu lernen, ichwiess nich wo anzufangen..
Wenn du es shon gemacht hast oder mir Tips geben kannst wäre net...
Vielen Dank voraus... ::)

Hallo Jael,

nur Mut :knuddel:

Tu Dich mit Deinen Mitschülerinnen zusammen und helft Euch gegenseitig.

Lege Dir für jedes Fach einen Ordner an in dem Du Deine Aufzeichnungen abheftest.

Informiere Deine Freunde darüber, dass Du für die nächsten Monate keine Zeit mehr für sie haben wirst - und sei Dir auch selbst darüber klar.

Ich habe 20 Jahre lang externe Schülerinnen und Schüler auf die Fachhochschulreife oder das Abitur vorbereitet. Dabei ist für einen erfolgreichen Abschluss das persönliche Umfeld am wichtigsten.

Solltest Du Fragen haben, werde ich Dir gern helfen. 

Gruß,
Wolfgang