Diabetesinfo-Forum

Wechsel Freestyle Libre 2 zu Dexcom G6...erste Erfahrungen

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2700
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ich weiß jetzt ehrlich gesagt gar nicht, warum ihr jetzt alle auf mir rum hackt.

Es ging uns allen doch nur um die Frage wie zuverlässig die verschiedenen Systeme im Vergleich seien und mit meinem letzten Schreiben versuchte ich nur zu erklären, dass man so etwas nicht mit zwei drei Vergleichsmessungen machen kann. Mag sein, dass ich das so auf die Schnelle nicht richtig vermitteln konnte. Ich muss aber hier nicht ständig altes berufliches Fachwissen zurückholen  :balla: Seit gut sieben Jahren bin ich in Rente und ich will mich nun nicht mehr um Statistik und Analysen kümmern, weil ich ganz andere Probleme habe. Diesbezüglich werde ich nichts mehr schreiben - ich muss mich schon über ganz andere Dinge schrecklich ärgern.

Im übrigen bin ich nach wie vor auch an einem Wechsel zu Dexcom G6 … interessiert.
Allerdings hat mein Interesse nichts mit der von euch bemängelten geringen Zuverlässigkeit des FSL bzw. FSL2 zu tun.

Gruß vom Gyuri

Alle sagten: Das geht nicht. :nein:
Dann kam einer, der wusste das nicht,
und hat's einfach gemacht. :ja:


Offline Duff Rose

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 830
    • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hallo Gyuri,

Es hackt doch keiner auf dir rum. Das hier ist doch ein Diskussionsforum, und da muss man sicher nicht immer einer Meinung sein. Allerdings solltest du die andere Meinung eben auch akzeptieren ohne eingeschnappt zu sein.

Mach dir keinen Kopf!
DM1 seit 02.2006, ICT, Fiasp und Lantus

Well some say life will beat you down
Break your heart, steal your crown
So I started out for God knows where
But I guess Ill know when I get there

Im learning to fly around the clouds
But what goes up must come down

- Tom Petty


Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2700
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ich bin nicht wirklich "eingeschnappt".  :nein:
Eine Diskussion um ein in diesem Forum beschriebenes Thema (Begründung für einen Wechsel) würde ich auch gerne weiterführen.
Ich kann es aber nicht leiden, ständig fernab vom Thema zitiert zu werden und mich fast schon genötigt sähe, mich immer aufs neue verteidigen zu müssen. Es hat auch wenig damit zu tun, dass es verschiedene Meinungen gäbe, was Dinge aus meinem vergangenen Berufsleben betreffen. Ab sofort sehe ich mich nicht mehr in der Beweispflicht, wenn ich die Aussagekraft eurer "Vergleichsmessungen" anzweifle.

In Zukunft werde ich zwar weiter wirre Behauptungen zu "Messungenauigkeit" u.ä. kritisieren, sie aber nie mehr groß und breit begründen, weil dies immer nur zu endlosen Streitereien um des Kaisers Bart führt.
Gruß vom Gyuri

Alle sagten: Das geht nicht. :nein:
Dann kam einer, der wusste das nicht,
und hat's einfach gemacht. :ja: