Autor Thema: CareLink USB  (Gelesen 9652 mal)

Offline Ufuk

  • Menschen sind nicht Dumm, Mann muss nur sein Dimension Wissen, Rest ist Reden.
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
  • Country: de
  • Wir leben in Mutli-Dimension(Burkhard Heim)
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
CareLink USB
« am: Dezember 19, 2008, 09:16 »
Hallo Leute

ich habe mir ein CareLink USB Stick gekauft und mein Problem ist?
Mein Schleptop Vista Home Basic Premium erkennt den Treiber dafür nicht.

Hat jemand schon ein Lösung dafür oder gibts alternative lösung dazu?

Viele grüße

ufuk
Das Leben geht weiter.
---->Immer weiter<----
Mann muss sich nur selbst wissen.

Offline Ufuk

  • Menschen sind nicht Dumm, Mann muss nur sein Dimension Wissen, Rest ist Reden.
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
  • Country: de
  • Wir leben in Mutli-Dimension(Burkhard Heim)
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: CareLink USB
« Antwort #1 am: Dezember 19, 2008, 10:23 »
hat sich erledigt.
hab beim Minimed Service angerufen und die haben mir Super erklärt.
Es funktioniert. Ist ein Vista Krankheit die so meistens ist.
Wenn jemand es wissen will kurz schreiben dann poste ich hier den Ablauf herein dann kann es auch jeder machen.

Gruss

Ufuk
Das Leben geht weiter.
---->Immer weiter<----
Mann muss sich nur selbst wissen.

Offline Friedel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: CareLink USB
« Antwort #2 am: Dezember 19, 2008, 12:38 »
Wenn jemand es wissen will kurz schreiben dann poste ich hier den Ablauf herein dann kann es auch jeder machen.

Gruss

Ufuk

Hallo Ufuk,

solche Infos sind immer interessant... an was konkret hat es denn gelegen?


Gruß

Friedel

Offline Joe88

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: CareLink USB
« Antwort #3 am: Dezember 19, 2008, 13:29 »
solche Infos sind immer interessant... an was konkret hat es denn gelegen?

Am User selbst. Kannst ja mal nach seinen Beiträgen suchen.

Er ist auch derjenige, der glatt behauptet hat, auf der Paradigm 722 würde Linux laufen.  :lachen:

Auf seinen Bluetooth-Hack zur Kontaktaufnahme mit der Paradigm warte ich noch heute.   :baeh:

Offline Ufuk

  • Menschen sind nicht Dumm, Mann muss nur sein Dimension Wissen, Rest ist Reden.
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
  • Country: de
  • Wir leben in Mutli-Dimension(Burkhard Heim)
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: CareLink USB
« Antwort #4 am: Dezember 22, 2008, 23:15 »
Wenn jemand es wissen will kurz schreiben dann poste ich hier den Ablauf herein dann kann es auch jeder machen.

Gruss

Ufuk

Hallo Ufuk,

solche Infos sind immer interessant... an was konkret hat es denn gelegen?


Gruß

Friedel


Ich fang mal so an,

@FriedelJoe88:
Erst überlegen dann das M.... aufmachen.
Bluetooth_Hack zur Kontaktaufnahme mit der Paradigm ist machbar mit CareLinkUSB!!! Kannst ja mal googlen und das ding Kaufen.
Paradigm Kernel ist Linux wie soll es sonst funktionieren ich mein abgespeckte versionen (natürlich)
wir haben das ganze im 6 monatigen it-kurs schon heraus gefunden.  :baeh:
ein gescheiter Programierer wird mich verstehen dazu brauche ich mich nicht den A..... aufreißen um das ganze zu erklären!!
ist mir einfach zu viel  :heilig:
---no comment.  :wech:  ::)

Damit Vista wieder den USB CARELINK Treiber (wieder)erkennt muss man laut Service so vorgehen.

CARELINK USB Stick heraus nehmen.
Windows Explorer und Mozilla etc. schließen
ggfls.Antivirus abschalten.
-Ins Vista (User)mit Administrator Recht einloggen (doppelclick)
-ins Lokale Datenträger C:(doppelclick)
-Benutzer (ordner) (doppelclick)
- ins Angemeldete User Ordner herein(doppelclick)
-ins Ordner Medtronic herein(doppelclick)
und alles was im Medtronic Ordner drinn ist weg löschen.
aus dem Papierkorb auch.
nach dem ganze Restart(mann muss es nicht wäre aber gut,)
nach dem Restart (bitte Internet Explorer verwenden) und die Homepage seite aufrufen
https://carelink.minimed.com/
CareLinkUSB wieder anstecken und probieren.
Bei mir hat es gefunzt.

Grüße

Ufuk
« Letzte Änderung: Dezember 22, 2008, 23:51 von Alf »
Das Leben geht weiter.
---->Immer weiter<----
Mann muss sich nur selbst wissen.

Offline Joe88

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: CareLink USB
« Antwort #5 am: Dezember 23, 2008, 00:21 »
@FriedelJoe88:
Erst überlegen dann das M.... aufmachen.
Bluetooth_Hack zur Kontaktaufnahme mit der Paradigm ist machbar mit CareLinkUSB!!! Kannst ja mal googlen und das ding Kaufen.
Paradigm Kernel ist Linux wie soll es sonst funktionieren ich mein abgespeckte versionen (natürlich)
wir haben das ganze im 6 monatigen it-kurs schon heraus gefunden.  :baeh:
ein gescheiter Programierer wird mich verstehen dazu brauche ich mich nicht den A..... aufreißen um das ganze zu erklären!!
ist mir einfach zu viel  :heilig:
---no comment.  :wech:  ::)

Schon klar...

Dieses Sprücheklopfen mag ja bei Deinen Kumpels funktionieren, aber im Internet triffst Du eben auch auf Leute, die sich etwas besser mit der Materie auskennen. Mach Dir also erst gar nicht die Mühe, etwas zu erklären, was Du gar nicht verstanden hast. Wäre ja nur noch ein weiterer Brüller.  :lachen:

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16451
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: CareLink USB
« Antwort #6 am: Dezember 23, 2008, 07:14 »
Dieses Sprücheklopfen mag ja bei Deinen Kumpels funktionieren, aber im Internet triffst Du eben auch auf Leute, die sich etwas besser mit der Materie auskennen. Mach Dir also erst gar nicht die Mühe, etwas zu erklären, was Du gar nicht verstanden hast.

Joe, mach doch mal ein kleines Experiment: setz dich vor einen Spiegel und lies dir das da oben vor. Du wirst vermutlich erstaunt feststellen daß das auch bei dir ziemlich gut passt. :zwinker:
Zumindest so lange, bis du den Gegenbeweis antrittst.

@Ufuk und Joe: ihr könnt jetzt weiterhin euch und uns damit langweilen euch immer neue Schmähungen auszudenken (zumindest so lange bis ich euch den Hahn abdrehe) oder ihr könnt beide mal versuchen Fakten auf den Tisch zu legen.

@Ufuk: wie habt ihr die Firmware der Paradigm analysiert und wie seid ihr auf Linux gekommen?

@Joe: wie sieht dein Gegenbeweis aus?
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Joe88

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: CareLink USB
« Antwort #7 am: Dezember 23, 2008, 09:10 »
@Joe: wie sieht dein Gegenbeweis aus?

Ich verfüge über keine Paradigm und damit habe ich auch keinen "Beweis". Aber mein gesunder Menschenverstand in Kombination mit meinen IT-Kenntnissen sagt mir, dass da kein Linux drauf läuft.

Wenn hier einer aufkreuzt und behauptet, dass er Blei in Gold verwandelt hat: könntest Du das Gegenteil beweisen?

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16451
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: CareLink USB
« Antwort #8 am: Dezember 23, 2008, 10:10 »
Wenn hier einer aufkreuzt und behauptet, dass er Blei in Gold verwandelt hat: könntest Du das Gegenteil beweisen?

Nein. Und deswegen würde ich mich auch davor hüten ihn als lächerlich hinzustellen.

(Und wenn ich das Gegenteil beweisen könnte hätte ich es nicht nötig ihn als lächerlich hinzustellen  :) )

Übrigens: früher sagte der gesunde Menschenverstand auch, daß die Erde eine flache Scheibe ist :zwinker:
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Joe88

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: CareLink USB
« Antwort #9 am: Dezember 23, 2008, 19:06 »
Nein. Und deswegen würde ich mich auch davor hüten ihn als lächerlich hinzustellen.

(Und wenn ich das Gegenteil beweisen könnte hätte ich es nicht nötig ihn als lächerlich hinzustellen  :) )

Übrigens: früher sagte der gesunde Menschenverstand auch, daß die Erde eine flache Scheibe ist :zwinker:

Diese Diskussion führt zu nichts. Ufuk soll seine Ergebnisse präsentieren dann können wir weiter reden.