Autor Thema: Automatikuhr  (Gelesen 5753 mal)

Offline diotmari

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 10723
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Automatikuhr
« Antwort #10 am: Januar 14, 2010, 08:57 »
Yepp! :ja:
Ich empfinde es als Terror, wenn mir permanent angesagt wird, wieviel Zeit ich nicht mehr habe.

Viele Grüße
Dietmar
Mitnichten hat Gott sich schweigend zurückgezogen oder ist gar tot!
Er lacht sich nur schlapp über uns - wenn er nicht gerade kotzen muß.
DF

Offline Oggy

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 48629
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Automatikuhr
« Antwort #11 am: Januar 14, 2010, 09:01 »
:nixweiss: dann guck halt nicht permanent hin! :nixweiss: Neugieriger Sack! ;D :duck:
Gruß Oggy   DM 3c, HbA1c 6,0

https://new.startpage.com

Offline Ufuk

  • Menschen sind nicht Dumm, Mann muss nur sein Dimension Wissen, Rest ist Reden.
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
  • Country: de
  • Wir leben in Mutli-Dimension(Burkhard Heim)
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Automatikuhr
« Antwort #12 am: Januar 15, 2010, 08:28 »
guckt mal das ist auch nicht schlecht als uhr?  :D  ;)
http://www.amazon.de/DETOMASO-Binaer-Spacy-Timeline-Blau-G-30721-PU-BL/dp/B0024J2QLQ/ref=sr_1_8?ie=UTF8&s=watch&qid=1263540338&sr=8-8

da kriegst ja Vogel  :heilig:   :staun2:

grüße

ufuk
Das Leben geht weiter.
---->Immer weiter<----
Mann muss sich nur selbst wissen.

Offline Zuckerbär

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 244
  • Country: at
  • Hba1c: 6,3
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Automatikuhr
« Antwort #13 am: Februar 06, 2010, 17:17 »
Bin nach 14 Jahren Funk- und Solaruhr von Junghans (die eigentlich ewig halten sollte, tat sie aber nicht) jetzt seit 4 Monaten auf eine Automatikuhr von Auguste Reymond umgestiegen und bin sehr zufrieden damit, vor allem kann ich die Zeit ohne Lesebrille ablesen.

http://uhr-forum.de/auguste-reymond-fliegeruhr-t31681
LG,
Hermann.     :knuddel: