Diabetesinfo-Forum

Aufruf von Datentypen-Editor führt zu Fehlermeldung und Datenverlust

Offline Adrian

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2721
    • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Aufruf von Datentypen-Editor führt zu Fehlermeldung und Datenverlust

Vorbedingung:
Tagebuch-Grid ist geöffnet; im Grid ist mindestens ein Wert (Blutzucker, Be, ...) eingetragen, der noch NICHT gespeichert ist.

Durchführung etc.:
Öffnet man durch Doppelklick auf die Spalte mit den Zeilenbezeichnungen den "Datentypen"-Editor und schließt ihn wieder, kommt es zu einer Fehlermeldung, und die nicht gespeicherten Daten sind weg.
Es ist egal, ob in dem Datentypen-Editor Änderungen vornimmt, oder nicht. Änderungen an den Datentypen bleiben sogar erhalten.
Der Fehler tritt nicht auf, wenn man den Datentypen-Editor aus dem Menü aufruft.

Fehlermeldung:
Folgender Fehler ist bei der Programmaktion 'Tagebuch-AppEvent' aufgetreten: Subscript out of range (9)

Version:
6.0.1189 (aktuelles update)

Gruß
Adrian
Cozmo mit Humalog 


Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6216
    • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Oh ja, das muss ich fixen: Das UDT-Fenster sendet beim Schliessen an alle anderen Applikationsfenster ein Event "Reload UDTs" und das Tagebuchfenster versucht vorher nat. die Änderungen noch zu speichern und dabei knallt's... :-\

Als derzeitigen Workaround, bitte vorher manuell Speichern, bevor das UDT-Fenster geöffnet wird...
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit