Diabetesinfo-Forum

"Medizinisches Wunder"

Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2353
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo,

unter http://www.spiegel.de/video/video-26245.html gibt es ein Video über ein kleines großes medizinsiches Wunder... was haltet Ihr davon?

Grüße
Anja


Offline brain

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 470
    • Mein MTB-Blog
Ob das Gut oder Schlecht ist?
Aber es zeigt doch nur wieder, das so viel unvorhergesehenes passieren kann wenn Mensch versucht die Natur zu "täuschen". Ich will mir gar nicht vorstellen, was da so alles wie schief gehen kann.
Irgendwie geht der Film "I am Legend" in die Richtung.


Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2353
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ob das Gut oder Schlecht ist?
Aber es zeigt doch nur wieder, das so viel unvorhergesehenes passieren kann wenn Mensch versucht die Natur zu "täuschen". Ich will mir gar nicht vorstellen, was da so alles wie schief gehen kann.
Ähm... das war eine normale Transplantation?


Offline brain

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 470
    • Mein MTB-Blog
Ja, aber auch bei einer normalen Transplantation versucht der Mensch der Natur ein Schnippchen zu schlagen.
Und Transplantationen werden schon recht lange durchgeführt und trotzdem kommt es zu so einem "Nebeneffekt".
Das lässt mich einfach nur etwas nachdenklicher werden.

Edit: Weiß nicht wie ich das besser ausdrücken soll. Hoffe ihr versteht mich bzw. das was ich sagen möchte.


Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2353
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ja, aber auch bei einer normalen Transplantation versucht der Mensch der Natur ein Schnippchen zu schlagen.
Das tust Du mit Insulin auch.

Grüße
Anja


Offline brain

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 470
    • Mein MTB-Blog
Ja, aber auch bei einer normalen Transplantation versucht der Mensch der Natur ein Schnippchen zu schlagen.
Das tust Du mit Insulin auch.
Eben, und da kommen mit Stammzellen und so ja noch ganz andere Sachen auf uns zu. Und wenn man dann überlegt, dass es bei einer Routinetransplantation zur Vermischung des Erbgutes gekommen ist.

Keine Ahnung, vielleicht spinn ich da auch einfach zu viel rein :kratz:


Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2353
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
bei einer Routinetransplantation zur Vermischung des Erbgutes
Erbgut???


Offline brain

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 470
    • Mein MTB-Blog
Okay, es sind wohl nur Stammzellen der neuen Leber ins Rückenmark gewandert.


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16199
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ich finds schon irre, wie das gelaufen ist. Das könnte jetzt einen völlig neuen Ansatz bei Immunsuppressiva ergeben: nicht mehr nur das bestehende Immunsystem unterdrücken sondern die neuen Gegebenheiten hinzufügen. Jetzt weiß man ja, daß das nicht unmöglich ist. Man muß nur noch rausfinden wie. Ich möchte ja nicht wissen wieviele Forscherteams bei dem Mädel schon angeklopft und um einen Termin nachgesucht haben.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline weber

  • Jr. Member
  • **
    • Beiträge: 10
Wahnsinn, echt unglaublich die Geschichte.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es irgendwann möglich sein wird, so etwas gezielt zu tun, um so manch chronische Erkrankung in den Griff zu bekommen, und wenn es durch so einen Zufall, wie hier beginnt.
Aber ob wir das noch mitbekommen?

Für das Mädchen ein Wunder.

VG,weber