Diabetesinfo-Forum

Laborwerte

Offline neelix

  • Jr. Member
  • **
    • Beiträge: 21
Hi @all,

ich hab mal noch Frage zu den Laborwerten, bzw. zur sidiarylab.dat.
Also ich hab die Datei auf dem PC und PPC in das Sidary-Verzeichnis kopiert, auch das JM habe ich entfernt.
Wenn nun aber über Diagnose auf Laborwerte gehe, bekomme ich immer die MEldung "Keine Werte"
Wo ist die sidiarylab.dat hin oder was mache ich damit falsch?

Danke

Thomas


Offline reschmieba

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 115
Hallo,

in der Liste sind die Einträge hinterlegt, die als Auswahl im Drop-down-Feld "Laborwerte" auftauchen. Ohne die Datei von Jörg muß man sich diese Einträge selbst anlegen (über das "+" neben diesem Laborwerte-Feld). Ebenso sind in der Datei von Jörg die zugehörigen Normbereiche hinterlegt. Sie tauchen bei der Auflistung Deiner Werte hinten in Klammern auf. Auch diese müßte man sich sonst erstellen. Der Eintrag Deiner eigenen Meßwerte kann natürlich nur von Dir selbst erfolgen.

Vielleicht kannst Du das am besten nachvollziehen, wenn Du die Datei nochmals umbenennst und vergleichst.

Ansonsten: Hat die Datei den richtigen Namen und den richtigen Ort? (PC: SiDiaryLab.dat im Ordner Data)

Gruß,
reschmieba


Offline neelix

  • Jr. Member
  • **
    • Beiträge: 21
In welchen Ordner auf dem PPC soll die Datei abgelegt werden?
Den Ordener DAta gibt es hier nicht (PPC).
Soll ich den anlegen und die Datei da hinein kopieren?

Danke

Thomas


Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6182
    • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Nein, das ist auf dem PPC das Verzeichnis, in dem auch alle anderen Daten-Files abgelegt werden.

Am allereinfachsten ist folgendes:
SiDiary auf dem Desktop beenden.
Die Datei von Jörg ins Windows-Data-Verzeichnis kopieren.
SiDiary auf dem Desktop neu starten und in die Laborwerte-Maske gehen.

Zu diesem Zeitpunkt müsste die obere Auswahl-Combobox bereits prall gefüllt sein.

Dann kannst Du z.B. für den HbA1c mal ein Laborergebnis speichern (+ am unteren Bildschirmrand)

wenn Du das tust, wird die Labdatei auch auf den PPC gesynct, d.h. beim nächsten mal hast Du dort auch die Werte. Umgekehrt nat. auch, d.h. Du kannst auch schnell beim Doc mal den HbA1c eintragen und kriegst den mit auf den PC.
(Nur auf beiden Rechnern gleichzeig editieren solltest Du nicht: Der neuere gewinnt! :zwinker: )

Zusammenfassend: Jörg liefert mit der Datei die Definition der Laborparameter, Du pflegst die jeweiligen Laborergebnisse zu den Parametern, die Du beobachten möchtest... :)

Ciaoi, Alf.
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit


Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6182
    • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Mein Bruder hat gerade ein interessantes Phänomen berichtet: Er hatte auch die Lab.dat von Jörg ins Verzeichnis eingespielt und nach kurzer Zeit war die dann wieder durch eine 1kB große Datei überschrieben.

Ich würde fast vermuten, dass er bereits eine Lab-Datei bei sich hatte (auch auf dem PPC) und beim Synchronisieren wurde festgestellt, dass die vom PPC (vielleicht Grenzwerte für die Diagnose eingetragen o.s.ä.?) neuer war als die von Jörg?!

Um das zu Vermeiden, siehe auch voriger Post, bitte die Datei von Jörg einmalig mit Notepad öffnen und speichern, damit sie einen neuen Dateistempel bekommt und dann ins Document-Verzeichnis legen - dann dürfte beim nächsten Sync, der PPC verlieren :zwinker:

Aber vorsicht: Wer schon Daten gepflegt hat (Diagnose-Einstellungen und/oder Laborwerte), würde die mit der neuen Definitionsdatei nat. überschreiben!

Dirk, kannst Du das Vorgehen bestätigen? ;D

Ciaoi, Alf.
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit


Offline Dirk

  • Alpha-Team
  • Jr. Member
  • *
    • Beiträge: 28
    • Country: 00
  • Hau nei....
    • FreestyleLibre Anwender Deutschland
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallihallo,

jupp, jetzt hammers  :banane:  :zwitscher:  :banane: Wer denkt denn auch an sowas. Wo ich die Datei auf dem PPC noch garnicht angefasst hatte...  :patsch:

Dann kann ich meinem Doc nächste woche noch schön was zeigen... Mal guggen ob der Technikorientiert ist  :kratz:

Solong
Dirk
Typ1; Seit 1983; CSII mit Humalog und Spirit combo; früher ICT-Humalog/Lantus;