Diabetesinfo-Forum

Händewaschen vorm Testen.

Gast · 31 · 9064

Offline diotmari

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 10723
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe


Dann nehme ich halt den zweiten Blutstropfen.

DEN nehme ich sowieso immer

Archchancellor
Von allen traurigen Worten, die je gesprochen oder geschrieben wurden, sind die wohl traurigsten: "Es hätte sein können!"
(gemailt von: ChrisLueck)


Meine Güte,

kann das sein, daß hier einige Bluter sind? Bin ja schon froh, wenn ich EINEN zusammen bekomme, der ne Messung erlaubt!
Oder benutzen hier einige die Lanzetten pur, ohne Stechhilfe  :muhaha:

Viele Grüße
Dietmar
Mitnichten hat Gott sich schweigend zurückgezogen oder ist gar tot!
Er lacht sich nur schlapp über uns - wenn er nicht gerade kotzen muß.
DF


Offline Archchancellor

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1681
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe

Oder benutzen hier einige die Lanzetten pur, ohne Stechhilfe  :muhaha:

Der Vorteil bei der Stechhilfe liegt darin, das man die Tiefe ziemlich genau einstellen kann. ;D

Archchancellor
In der Mitte von Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten.
(A. Einstein)
(gemailt von: ChrisLueck)
Essen ist die Erotik des Alters
-------------------------------
Erinnert Euch an das Vergessene
-------------------------------
BWG und GA


Offline Siggi©®

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5172
    • Country: de
    • Siggi sein's
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen


kann das sein, daß hier einige Bluter sind? Bin ja schon froh, wenn ich EINEN zusammen bekomme, der ne Messung erlaubt!



geht mir ebenso ... aus einem Loch kommt höchstens was für eine Meßung - Außnahme der kleine Finger und schön heiß gewaschen,,,, dann reichts vll auch für 2  :zwinker:
~~~~~~~~~~~
       so long ...
 :winke:    Siggi    :winke:     
~~~~~~~~~~~


Offline diotmari

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 10723
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
 :knuddel:
Danke, Siggi!
Kam mir schon richtig ausgesaugt vor, wenn ich hier lese, wie einige hier bluten. Mußte schon manchen Meßstreifen wegschmeißen, weil der Tropfen dann doch nicht ausreichte.... Und ich rubbel mit der Hand erst mal lange auf der Jeans rum, damits schön durchblutet ist.....Und dabei soll ich Bluthochdruck haben!
Viele Grüße
Dietmar
Mitnichten hat Gott sich schweigend zurückgezogen oder ist gar tot!
Er lacht sich nur schlapp über uns - wenn er nicht gerade kotzen muß.
DF


Offline manwe

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 413
    • Country: at
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallots,

also, jetzt muß ich da auch noch meinen Senf dazu geben!

Bei mir ist das immer anders. Manchmal denke ich, ich bin ein Wesen von einem anderen Stern - so eins mit ohne Blut. Weil da gar nix rauskommen will (auch bei mir wanderte schon der eine oder andere Teststreifen in hohem Bogen in den Papierkorb ...) :boese: . Und dann wieder schießt das Blut hervor  :kreisch:, daß ich am liebsten gleich zur Blutspendezentrale laufen würde (wenn die uns nehmen würden) oder überhaupt befürchte, zu verbluten. Und das alles mit der selben Einstellung der Stechhilfe ...

Immer ist es nicht so - meistens schaffe ich es schon, daß der Bluttropfen die richtige Größe hat  ;), aber manchmal ... :staun:

LG
Charly

DM1 seit 04/2006, ICT (Levemir/NovoRapid), FreeStyle Libre


Offline Siggi©®

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5172
    • Country: de
    • Siggi sein's
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
mal sehn wer sich noch so outet ... Blutgeizer  :zwinker:
~~~~~~~~~~~
       so long ...
 :winke:    Siggi    :winke:     
~~~~~~~~~~~


Online Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16252
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe

Mußte schon manchen Meßstreifen wegschmeißen, weil der Tropfen dann doch nicht ausreichte....


Welches BZ-Gerät verwendest du denn? Vor dem FSM hatte ich das auch, aber jetzt habe ich damit 0 Probleme mehr
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline manwe

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 413
    • Country: at
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen


Mußte schon manchen Meßstreifen wegschmeißen, weil der Tropfen dann doch nicht ausreichte....


Welches BZ-Gerät verwendest du denn? Vor dem FSM hatte ich das auch, aber jetzt habe ich damit 0 Probleme mehr


Sers Jörg,

so manchmal passiert mir das auch beim FSM. Zwar selten und bei weitem nicht so oft wie vorher beim Accu Chek Go. Aber dennoch ...

LG
Charly
DM1 seit 04/2006, ICT (Levemir/NovoRapid), FreeStyle Libre


Offline diotmari

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 10723
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo Jörg,

ich verwende das Ascensia; aus zwei Gründen. Habe mir das FSM zum Testen geholt, war scharf auf die Option, nachtropfen zu können. Außerdem gefiel es mir technisch. Das Nachtropfen hat bei mir nichts genutzt, hab da auch Teststreifen ruiniert (wo nix is, da kann man auch nicht nachtropfen....). Außerdem hatte es entschieden zu hohe pp Werte 120 min, die mich dazu verleitet haben, nachzuschießen, was dann gegen Abend in einer Malzbierorgie endete. Das Ding zeigt min 40mg /dl zu viel an!
Nur im Niedrigzucker ist es OK. Zeigt dann ähnliche Werte wie das Ascensia...
Mittlerweile folter ich mich dann ein zweites Mal, wenn mir der Tropfen zu klein erscheint; so veringert sich der Teststreifenausschuss.
Mach mir so gerne so viele Löcher - kann mir Leben ohne Löcher im Balg schon gar nicht mehr vorstellen :mauer:

Viele Grüße
Dietmar
Mitnichten hat Gott sich schweigend zurückgezogen oder ist gar tot!
Er lacht sich nur schlapp über uns - wenn er nicht gerade kotzen muß.
DF


Offline Ludwig

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1488
    • Country: at
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
 Außerdem hatte es entschieden zu hohe pp Werte 120 min, die mich dazu verleitet haben, nachzuschießen, was dann gegen Abend in einer Malzbierorgie endete. Das Ding zeigt min 40mg /dl zu viel an!

Viele Grüße
Dietmar
[/quote]

Ich bezweifle, dass das FSM falsche Werte anzeigt! Ich habe regelmäßig fast übereinstimmende Werte bei meinem HbA1c im Vergleich zwischen Labor und SiDiary. Das kann aber nur dann der Fall sein, wenn die gemessenen Werte realitätsnahe sind! Überdies korrigierst Du sehr scharf, :kratz:  wenn Du dann eine Malzbierorgie veranstalten mußt! :prost:

lg
SiDiary Win32, SiDiaryPPC,WinXP SP3 oder Win 7 + Firefox 3.5

Als ich ein Bursche von 14 war, verhielt sich mein Vater so überheblich, daß ich es kaum aushalten konnte, mit ihm zusammen zu sein. Als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, was der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte! M. Twain