Autor Thema: Erste Schritte in der Schubumkehr für Diabetes  (Gelesen 3101 mal)

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16402
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Erste Schritte in der Schubumkehr für Diabetes
« am: Februar 26, 2007, 10:14 »
Das auf Diabetes spezialisierte Biotech CureDM aus Pennsylvania hat 2 vorklinische Meilensteine erreicht und damit die Voraussetzungen für das pre-IND-Meeting mit der FDA geschaffen. An Mäusen konnte gezeigt werden, dass ein entwickeltes Peptid die Stoffwechselkrankheit umkehren kann.


weiter auf http://chemiereport.at/chemiereport/stories/5164/
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 667
  • Country: 00
    • Laufen mit Diabetes - Sport mit Insulin
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Erste Schritte in der Schubumkehr für Diabetes
« Antwort #1 am: Februar 26, 2007, 13:55 »
Das wär ja der Hammer!!!
Eine gute Diabetes-Therapie muss einfach sein.


Offline Cosi

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 1777
  • Country: de
  • Diabetes Typ 1 seit 21.02.1959
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Erste Schritte in der Schubumkehr für Diabetes
« Antwort #2 am: Februar 26, 2007, 16:05 »
Das hört sich ja gut an, hoffentlich erlebe ich das noch  ;)

Es wurde schon soooooo vieles ausprobiert und dann war es doch nichts, aber mich kann nichts mehr enttäuschen. Wenn es klappt dann freue ich mich und wenn nicht,... ::)

LG

Cosi

Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2353
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Erste Schritte in der Schubumkehr für Diabetes
« Antwort #3 am: Februar 26, 2007, 16:15 »
Brauchen die noch Kandidaten für klinische Studien?

Offline Ludwig

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 1488
  • Country: at
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Erste Schritte in der Schubumkehr für Diabetes
« Antwort #4 am: Februar 26, 2007, 18:13 »
Kling zu schön um wahr zu sein! Man darf gespannt sein was daraus wohl wird!

lg
SiDiary Win32, SiDiaryPPC,WinXP SP3 oder Win 7 + Firefox 3.5

Als ich ein Bursche von 14 war, verhielt sich mein Vater so überheblich, daß ich es kaum aushalten konnte, mit ihm zusammen zu sein. Als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, was der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte! M. Twain

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16402
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Erste Schritte in der Schubumkehr für Diabetes
« Antwort #5 am: Februar 27, 2007, 12:24 »
Ich finde jedenfalls, daß es ein brauchbarer Ansatz ist. Wir hatten ja neulich schon mal über chimäre Stammzellen gesprochen. Da war die Idee ja auch die Zellen heranzuzüchten, die von der Mutter stammen und nicht vom Immunsystem angegriffen wurden.

Hier ist das ja ähnlich. Die Zellen würden - rein hypothetisch gesprochen - zwar auch vom Immunsystem erkannt und u.U. angegríffen, aber anderes als bei den chimären Zellen wäre es leichter die entsprechenden Zellen direkt anzusprechen und u.U. könnte man solch eine Therapie in Abständen immer wiederholen.

Bemerkenswert ist für mich vor allem daß es zeigt, daß eben doch noch immer versucht wird eine ursächliche Therapie zu finden. Sicher sind neue Medikamente gegen die Auswirkungen eines Diabetes auch eine feine Sache. Aber die nicht mehr zu brauchen (oder nicht mehr in dem Umfang wie bisher) wäre eben noch feiner.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/