Diabetesinfo-Forum

Diabetes-Patienten gegen vorschnelle Umstellung

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16250
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Diabetiker-Bund hofft im Streit um kurzwirksame Insulinanaloga auf neue Verhandlungen von Kassen und HerstellernKASSEL (mwo). Im

Streit um die Verordnung kurzwirksamer Insulinanaloga zu Lasten der gesetzlichen Kassen will der Deutsche Diabetiker Bund (DDB) auf den letzten Drücker noch Politiker, Krankenkassen- und Industrievertreter an einen Tisch bringen.

Das kündigte der DDB-Vorsitzende Manfred Wölfert beim Diabetiker-Tag in Kassel an. Massiv kritisierten der DDB und weitere Experten Ärzte, die bereits jetzt ihre Patienten von kurzwirksamen Insulinanaloga auf Humaninsulin umstellten.

mehr auf http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/09/28/173a0703.asp?cat=/politik


Besonders gefallen hat mir dieser Absatz:
Viele Zuhörer der Diskussion kündigten an, sie wollten ihre Einschreibung in das Diabetiker-DMP zurückziehen, falls es keine Einigung zwischen Politikern, Kassen- und Industrievertretern geben sollte. Rosemarie Johannes, Landesvorsitzende des DDB in Sachsen-Anhalt, nannte dies "eine gute Idee". In den DMP sei die Therapiefreiheit zugesichert. "Wenn wir die nicht mehr haben, brauchen wir das DMP nicht mehr", sagte sie.

 :teufelchen:

Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Angela

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6660
    • Country: at
  • jedem das seine, mir am meisten!
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
na ich hoffe das ganze bringt auch was.
**************
 :unschuldig: LGAngela :unschuldig:


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16250
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
na ich hoffe das ganze bringt auch was.

Ich hab bei Krankenkassen die Erfahrung gemacht, daß es immer was bringen kann, denen das finanzielle Messer auf die Brust zu setzen :ja:
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5769
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ja das ist das gute mit dem DMP da hat man eine Art Druckmittel, keiner kann einen zwingen drin zu bleiben  :zwinker:


Offline Hexe

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1600
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallöchen

vielleicht ist es schon zu spät und mein Kopf denkt micht mehr richtig, aber wem nutzt es denn wenn man aus dem DMP geht ? Kann doch der Krankenkasse nur recht sein, ist ja für die ein Kostenfaktor  :kratz:

liebe grüsse Vera
Typ2  zur Zeit Toujeo, Jardiance, Novorapid


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5769
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
vielleicht ist es schon zu spät und mein Kopf denkt micht mehr richtig, aber wem nutzt es denn wenn man aus dem DMP geht ? Kann doch der Krankenkasse nur recht sein, ist ja für die ein Kostenfaktor  :kratz:

Die Krankenkasse bekommt für jeden Versicherten der im DMP ist aus einen Ausgleichstopf pro Jahr die Summe x,
die wirklich nicht unerheblich ist.
Diesen Betrag bekommt die KK nicht mehr, wenn der Versicherte aus dem DMP austritt und
sie müsste die medizinisch notwendigen Dinge trotzdem bezahlen.
Von den vielen Euros die da fließen kann man locker die Mehrkosten für Analogon tragen...

Wenn jetzt viele nicht mehr am DMP teilnehmen, so fehlt da eine ganze Menge Geld 
das sie durch das günstigere Humaninsulin bestimmt nicht rausbekommen :zwinker:


Offline Hexe

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1600
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallöchen

 ja wenn du das so sagst leuchtet mir das ein, müsste man nur wissen ob die Summe x die die KK bekommt grösser ist als die Summe die das DMP Programm die KK kostet ;)

liebe Grüsse Vera
Typ2  zur Zeit Toujeo, Jardiance, Novorapid


Offline unknown

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 34574
  • siehe Bild
Hallo Vera, @all,

Hallöchen

 ja wenn du das so sagst leuchtet mir das ein, müsste man nur wissen ob die Summe x die die KK bekommt grösser ist als die Summe die das DMP Programm die KK kostet ;)

liebe Grüsse Vera

die GKV KK bekommt pro DMP Mitglieder pro Diabetiker mehr als 3000 Euro aus dem Risikostrukturausgleich. (Ich habe auch einmal etwas von 5000 Euro gehört).

Im ürbrigen wird das nichts bringen mit dem Austritt aus dem DM DMP. Die Folge ist das die KK weniger Geld hat weil Sie das Geld aus dem Risikostrukturausgleich ja nicht mehr bekommt.
Und damit die Beiträge der KK eher steigen werden. Das Geld bleibt halt im Risikostrukturausgleich und wird vielleicht für etwas anderes verwendet.
Die Regelung das schnellwirkende Analoga nicht mehr auf KK Kosten verschrieben werden dürfen ist ja eine gesetzliche Regelung an der die KK nichts ändern kann. Und die KK wird nicht jeden DM bzw. DMP DMler zur Ausnahme machen.

Grüßle

Norbert


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5769
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Die Regelung das schnellwirkende Analoga nicht mehr auf KK Kosten verschrieben werden dürfen ist ja eine gesetzliche Regelung an der die KK nichts ändern kann. Und die KK wird nicht jeden DM bzw. DMP DMler zur Ausnahme machen.

Die KK kann schon etwas machen, sie kann sich dafür einsetzen das die Kosten weiterhin getragen werden dürfen,
da sie befürchten später draufzahlen zu müssen wg. den Folgeschäden...
Nicht umsonst wird es diesen Musterbrief vom Deutschen Diabetiker Bund geben  :zwinker:

http://www.diabetikerbund.de/download/musterbrief_einzelanschreiben_bundestagsabgeordnete.pdf


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16250
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ich seh das genau so wie LB. Und eine bessere Möglichkeit 'denen da oben' mal zu sagen "Wenn ihr meint mich zurückwerfen zu müssen, dann könnt ihr mich mal am Ar*** lecken" zu sagen kenne ich da auch nicht. (Wenn selbst die großen Organisationen mit ihren Bedenken nicht angehört werden).

Ich seh das also eher als so eine Art Streik.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/