Diabetesinfo-Forum

Installationsort USB-Speicherstick?

Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2868
    • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ja, Notfallausweis in Form einer Scheckkarte mit Speicherchip und voristalliertem SiDiary, das wärs... :zwinker:
Nur bei den Kartenlesegeräten und den Standards hapert es noch.

Alle nur Träume...

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16220
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
... ich habe vor meiner kronischen Krankheit nebenbei im Rettungsdienst gejobbt - glaub mir, für so spielereinen ist in der Situation keiner aufgeschlossen. Die notfallkarte im Geldbeutel bringt es noch eher - da schaut man meistens hin, um (durch Perso, der dort vermutet wird) den Namen herauszufinden.

Yep. Ich hab einen Notfallausweis in Neonrot (diese Feuerwehrfarbe), kann garantiert nicht übersehen werden.
Selbst ein SOS-Anhänger ist sinnvoller als ein USB-Stick, weil das schneller geht. (Im Notfall kann es um Sekunden gehen!)

Zitat
Also reichen im Notfall: Tx-Diabetiker! - Sehr gut sind noch Name, Adresse und wie man eine Ansprchperson (Freundin, Eltern, KInder...) am besten erreichen kann. Für das Krankenhaus könnte es noch gut sein die Adresse des behandelnden Arztes zu haben? (Jörg?)

Ja. Und noch Allergien (falls vorhanden), Hinweise auf besondere Erkrankungen (z.B. Bluter, HIV, Hepatitis), besondere Medikamente (z.B. Marcumar) und evtl. Blutgruppe/Rhesusfaktor (wenn bekannt).

Aufbau einer Eigenanamnese kann ich ja mal bei Interesse als RTF-File zum Download anbieten.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5765
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Aufbau einer Eigenanamnese kann ich ja mal bei Interesse als RTF-File zum Download anbieten.

Das wäre doch mal was, dann könnte man sich ein entsprechenden Zettel in die Geldbörse legen wo
das wichtigste drauf steht.


Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2868
    • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Schreib es doch einfach mal hier rein, Jörg. :zwinker:

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16220
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Klar, kann ich auch machen:

Eigenanamnese Stand <Datum>

<Adresse>
<Telefon>

Größe:
Gewicht:
Rauchen: (Wenn ja wieviel)
Alkohol: (Wenn ja wieviel)
Ernährung: (Vollkost, Schonkost, besondere Diät)
Einschränkungen: (z.B. Brille, Prothese, Hörgerät etc.)

Kinderkrankheiten:
<Bezeichnung>

Größere Erkrankungen:
<Jahr><Erkrankung>

Operationen:
<Jahr><Art der OP>

Medikation:
<Art><Dosis><Tageszeit der Einnahme>
Bsp: ASS 100mg  0-0-1 (morgens Null, Mittags Null, abends Eine)

<Basalratenprofil wenn vorhanden>
<Zielwert><Zielbereich><Korrekturfaktoren><BE-Faktoren>

Benötigte Medikamente/Hilfsmittel pro Quartal: (Hilfreich beim Arztwechsel)

 Regelmäßige Kontrolluntersuchungen:
Halbjährlich:
 EKG, Augenärztliche Untersuchung mit AHG-Spiegelung

Vierteljährlich:
Fette, HbA1c, Blutbild, GOT, GPT, alpha-Amylase, Lipase, Kreatinin und Mikrolalbumin

Aktuelle Beschwerden:

Behandelnde Ärzte:

Evtl. Kontaktadressen für den Notfall.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5765
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe

Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2868
    • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hab mir´s in eine txt. kopiert. Ist schon eine ganze Menge an Daten. Vielleicht noch Blutgruppe und halbjährlich Neuropathie? Danke Jörg! :knuddel:

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16220
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Die Blutgruppe wäre eher was für den Notfallausweis (den man ja eh grundsätzlich haben sollte).
Die Eigenanamnese ist eher für den Arzt, damit er sofort alles zur Diagnose relevante im Überblick hat. (Und damit man sich nicht ständig die Jahreszahlen von OPs usw. merken muß.
Wie gesagt, ich hab das Ganze jetzt eh schon immer auf dem PPC als *.doc-File dabei. Und das ist dann auch sehr einfach auf dem aktuellen Stand zu halten.

(Aber eine Neuropathie (=lat. für 'Nervenerkrankung') alle halbe Jahre :kreisch:)

Ich weiß aber was du meinst, das gehört eh da rein. (Siehe http://www.einsteiger.diabetesinfo.de/arzt/routine.php)
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2868
    • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ja, diesen Stimmgabeltest meinte ich. Da gibt es sicher noch einen besseren Ausdruck (Polyneuropathie oder so?)

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16220
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ja, diesen Stimmgabeltest meinte ich. Da gibt es sicher noch einen besseren Ausdruck (Polyneuropathie oder so?)

Poly bedeutet viel, es sind dann also viele Nerven erkrankt :zwinker:

Sag einfach neurologische Tests, dann passt das schon. (Neuro = die Nerven betreffend; logos = die Lehre -> Neurologie = die Lehre von den Nerven)
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/