Diabetesinfo-Forum

minütliches Tracking unter iOS?

Offline Joa

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 3601
    • Country: aq
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo ihr Lieben,

nachdem ich nun mal ein antiquiertes iiihphone (6s) in der Planung darüber einen Dex Sex zu befeuern in Nutzung genommen habe frage ich mich, ob es die Möglichkeit gibt, das Tagebuch zum minutengenauen Tracken zu überreden? Erst mal geht es nur in Schritten von 5 Minuten.
Der Kalender z.B. lässt sich mit Doppelklick auf minütlich umstellen. Hat SiDiary das auch irgendwie/-wo implementiert?
Wegen meiner Sync-Einstellungen beschränken 5 Minuten die Nutzbarkeit von SD für mich, bzw. lassen nur Dateneingaben von Geräten zu, die auf eine volle 5er Zeiteinheit fallen. Ansonsten käme es bei mir zu Dubletten beim (irgendwann) nachfolgenden PC-Sync der Gerätschaften.

Bei der Gelegenheit und anlässlich einer aktuellen Down-Regulationsphase mal wieder der Gedanke, dass auch in den mobilen Version/den Versionen ein tageweises Browsen durch die Statistik (wie in SD Win möglich) ausgesprochen hilfreich wäre, um Tagesgesamtmengen zu verfolgen.
Die TDD ist letztlich der zentralste Parameter zur Therapiesteuerung, so habe ich gehört ...

Gruß
Joa
Typ 1 seit 85;  Pumpe seit 1988; P 754/Apidra


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16200
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Nein, in der iOS-App ist das nicht vorgesehen und bisher auch nicht gewünscht worden. Da müsste man eh erst mal schauen, ob man das unter iOS auch optional machen kann. Ansonsten wäre ich (als App-User) strikt dagegen, weil ich keinen Nerv hätte mich da minutenweise durchscrollen zu müssen. Ich kenne das von anderen Apps und finde es obernervig.

Und für genaue Auswertungen würde ich doch eher die PC-Version empfehlen. Die mobilen Apps sind ja primär auf mobile Dateneingabe ausgelegt, so ist SiDiary ja überhaupt erst entstanden. (Da ist mir persönlich z.B. ein Fenstermodus in Windows schon zu klein, weswegen ich es in Vollbildansicht nutze)

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/