Autor Thema: Sport und Metformin  (Gelesen 441 mal)

Offline chinamann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 15
  • Country: cn
    • Diabetes ist, wenn es ist, wie man isst!
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Re: Sport und Metformin
« Antwort #10 am: September 04, 2018, 13:39 »
Hallo Gyuri,

ich habe das angeschaut. Meine irrige Annahme war, dass der Sensor direkt zu einem mobilen Gerät sendet. Ist jetzt aber klar.
Leider gibt es das in China nur auf der taobao Plattform und nicht bei Jing Dong. Ein Sensor kostet knapp 65 Euro. Das ist heftig.

Taobao hat einen entscheidenden Nachteil: die stellen nur das Umfeld zur Verfügung und sind nicht für den Verkäufer verantwortlich. Entsprechend viele Fakes sind dort im Umlauf. Dann bekomm' dort mal einen defekten Sensor ersetzt. Ich muss drüber nachdenken..........

CSV oder TXT Import in Excel ist natürlich schon schön.
Freundlich gegrüßt und schönen Tag gewünscht!

Meine Behauptungen beruhen auf Erfahrung, eigene Erfahrung.

http://test.chinamann.info/freestyle-libre/

Offline Kladie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 902
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Sport und Metformin
« Antwort #11 am: September 04, 2018, 16:54 »
Hallo Chinamann,

die Frestyle Libre Sensoren werden nicht vertrieben sondern ausschließlich von Abbott selbst vermarktet und verkauft. Wenn Du bei einem Händler (taobao Plattform oder ähnlich) kaufst gibt es mit Sicherheit keinen Ersatz von Abbott. Ich bin auch unsicher, ob Abbott nach China liefert. Du kannst deren Hotline ja mal anrufen....

Die Sensoren sind gar nicht so schlecht wie du vermutest. Für mich jedoch ungeeignet, da ich Insulin spritze und recht streng eingestellt bin (HbA1c um die 5,5%). Da die Genauigkeit gerade in dem von mir gebrauchten Bereich ( 60 - 100 mg/dl = 3,3 - 5,6 mmol/mol) sehr zu wünschen übrig lässt, messe ich jetzt wieder mit einem normalen BZ Meßgerät. Bis dahin habe ich aber ca. 3 Jahre das Libre genutzt und kenne es ganz gut.

Metformin habe ich nur zu Anfang meiner Diabeteszeit genommen und war mit dem Erfolg höchst unzufrieden. Der BZ wurde kaum gesenkt trotz Maximaldosis von 2 X 1000mg am Tag. Sport war wesentlich effektiver und besser dosierbar.
Wir sollten aus der Vergangenheit lernen
und in der Zukunft alles ausprobieren.

Offline chinamann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 15
  • Country: cn
    • Diabetes ist, wenn es ist, wie man isst!
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Re: Sport und Metformin
« Antwort #12 am: September 04, 2018, 22:50 »
Hi Kladie,

danke für den Hinweis. Das bestätigt meine Vermutung der Fakes und deshalb gibt es das nicht bei Jing Dong.
Da mein HbA1c bei 5,7% (Tendenz abwärts) liegt, ist es mehr der Spieltrieb (aufzeichnen, auswerten und verstehen), der mich zum FS Libre verleiten würde.

Bei mir wirkt momentan Sport UND Metformin ganz gut.

Das Problem ist eben: wir reden, wenn wir 'Diabetes' sagen oft nur über das, was wir gemeinsam haben, den hohen Blutzucker. Die Ursachen des Diabetes, die können vielfältig sein. Drum finde ich es so wichtig, zu 'machen', zu messen, zu ändern und wieder zu messen. Ich habe mich in den letzten Monaten ganz neu kennengelernt.  ;D
Freundlich gegrüßt und schönen Tag gewünscht!

Meine Behauptungen beruhen auf Erfahrung, eigene Erfahrung.

http://test.chinamann.info/freestyle-libre/

Offline chinamann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 15
  • Country: cn
    • Diabetes ist, wenn es ist, wie man isst!
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Re: Sport und Metformin
« Antwort #13 am: September 04, 2018, 23:17 »
Sollte mal jemand nach China kommen und dringend Support benötigen, hier die Anschrift von Abbott:

ABBOTT DIABETES CARE IN CHINA

地址:中国上海市南京西路388号仙乐斯广场39楼 (Shanghai, Nanjing West Road 388, im 39. Stock)
邮编:200003
雅培糖尿病关爱热线:800 820 3959 (Hotline Nummer)

Code auf der Website scannen und bestellen. Bezahlt wird, wie üblich in China, direkt mit dem Handy.

Danke nochmals, Kladie.
Freundlich gegrüßt und schönen Tag gewünscht!

Meine Behauptungen beruhen auf Erfahrung, eigene Erfahrung.

http://test.chinamann.info/freestyle-libre/

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 15786
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Sport und Metformin
« Antwort #14 am: September 10, 2018, 12:17 »
Meine Daten werden überhaupt nirgendwo hin geliefert.  :smoking:

Bist Du sicher? Wenn man unter Windows den entsprechenden Hintergrunddienst abschaltet, funktioniert die Libre-SW nicht mehr.
Ob der die Daten später versendet, wenn der Rechner beim Auslesen offline war, hab ich allerdings nicht getestet.

Zitat
Es ist geplant, dem Libre ein automatisches Hypo-Alarmsystem einzugeben (falls nicht schon begonnen  :mauer: ). Wenn das mit einer Softwareaktualisierung geschiet, werde ich bei zukünftigen Updates vorsichtig sein. So nen Mist kann ich nicht brauchen!

Würd ich auch so sehen. Aber vielleicht bringen die das als Option, die man nutzen kann aber nicht muss (wäre jedenfalls eine saubere Lösung)

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline chinamann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 15
  • Country: cn
    • Diabetes ist, wenn es ist, wie man isst!
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Re: Sport und Metformin
« Antwort #15 am: September 10, 2018, 14:19 »
Ich habe das System auch getestet. Es ist glatt durchgefallen und ich schmeiße es in die Tonne. Nach nur vier Tagen.

Jörg, Du hast recht - selbst wenn man die Daten nur exportieren will, ohne online-Verbindung geht gar nichts.

Wen es interessiert, hier meine Sicht der Dinge. Falls so ein Link nicht gewünscht ist, bitte ich um kurze Mitteilung, dann füge ich den Text hier ein.
Freundlich gegrüßt und schönen Tag gewünscht!

Meine Behauptungen beruhen auf Erfahrung, eigene Erfahrung.

http://test.chinamann.info/freestyle-libre/

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2252
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Sport und Metformin
« Antwort #16 am: September 10, 2018, 17:48 »
Meine Daten werden überhaupt nirgendwo hin geliefert.  :smoking:

Bist Du sicher? Wenn man unter Windows den entsprechenden Hintergrunddienst abschaltet, funktioniert die Libre-SW nicht mehr.
Ob der die Daten später versendet, wenn der Rechner beim Auslesen offline war, hab ich allerdings nicht getestet.
(…)
Oh ja, da bin ich mir SEHR SICHER.
Einen "entsprechenden Hintergrunddienst" habe ich gar nicht … ich habe aber auch kein Windows.

Ich weiß nicht, was ihr auf euren Rechnern mit Windos macht bzw. was Windows mit euren Daten macht.
:wech:
Auf meinem Mac läuft die Libre-Software immer - ich habe es jetzt extra mal versucht. Also auch wenn ich WLAN deaktiviere (früher LAN-Stecker ziehen) oder gar den Router ausschalte, läuft die Software ganz normal.
Dass dann "später" irgend welche Daten (über Libre oder sonstwas) ungewollt/unbemerkt meinen Recher verlassen könnten, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Ich habe aber auch keine Cloud und meine Datensicherung (Time Machine) läuft NIE automatisch sondern nur wenn ich das will. Programme/Apps sind auf anderen Medien (Laufwerken) gespeichert als es meine Dokumente sind. Kritische Dokumente (dazu gehört jetzt der Librekram aber nicht) werden extern nur auf USB-Sticks gelagert, die nur eingestöpselt werden, wenn ich sie brauche.


Und vielleicht das Wichtigste überhaupt!
Ich brauche keine Synchronisation auf einem Händie.
Gruß vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)

Offline chinamann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 15
  • Country: cn
    • Diabetes ist, wenn es ist, wie man isst!
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Re: Sport und Metformin
« Antwort #17 am: September 10, 2018, 22:46 »
Guten Morgen, Gyuri!

Bei mir passierte das auf beiden Systemen. iOS und Windows. iOS ebenfalls ohne Cloud, Time Mchine etc.
Eigentlich habe ich es so festgestellt:

Sobald ein VPN eingeschaltet war, hat das nicht mehr funktioniert. Also habe ich ausprobiert, ob es ohne Verbindung funktioniert. Hat es nicht.
Man könnte jetzt ja mal mit wireshark aufzeichnen, was genau passiert. Für mich ist das Thema aber durch.

Ich empfinde das alles als noch nicht ausgegoren. Just my humble opinion. Wenn Du damit zurecht kommst, bzw. es besser nutzen kannst als ich, dann ist das doch toll.
 
Freundlich gegrüßt und schönen Tag gewünscht!

Meine Behauptungen beruhen auf Erfahrung, eigene Erfahrung.

http://test.chinamann.info/freestyle-libre/

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 15786
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Sport und Metformin
« Antwort #18 am: September 11, 2018, 10:56 »
Einen "entsprechenden Hintergrunddienst" habe ich gar nicht … ich habe aber auch kein Windows.

Und Du meinst wirklich sie bauen diese Datenübertragung nur in die Windows-Software ein und bei Mac kriegen sie es nicht hin? :zwinker:

Zitat
Ich weiß nicht, was ihr auf euren Rechnern mit Windos macht bzw. was Windows mit euren Daten macht.

Nicht Windows: Abbott.

SiDiary hat den Reader ja auch auslesen können. SiDiary übertrug die Daten aber nicht in die USA (sondern nur auf Wunsch des Anwenders auf unseren europäischen Server). Und Abbott hat diesen Vertrag dann gekündigt. Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, aber das kommt mir doch spanisch vor.

Zitat
Auf meinem Mac läuft die Libre-Software immer - ich habe es jetzt extra mal versucht. Also auch wenn ich WLAN deaktiviere (früher LAN-Stecker ziehen) oder gar den Router ausschalte, läuft die Software ganz normal.

Unter Windows auch, soviel ich weiß.

Zitat
Dass dann "später" irgend welche Daten (über Libre oder sonstwas) ungewollt/unbemerkt meinen Recher verlassen könnten, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Warum nicht? Bei Trojanern z.B. ist das State-of-the-art. Deren Hersteller wollen die abgeschöpften Daten ja auf jeden Fall. Wenn schon nicht on-the-fly, dann eben bei der nächsten Gelegenheit.
Und es gibt auch legale Software, die Daten in einem solchen Fall zurückhält und dann bei der nächsten Online-Verbindung überträgt.

Ich hab es nicht ausprobiert. Erstens nutze ich den Libre ja nicht (ich hatte nur diesen einen Test-Sensor) und zweitens wäre mir persönlich das auch egal, was die mit meinen Daten machen.
Ich unterscheide zwischen 08/15-Daten und sensiblen Daten. Meine Diabetesdaten rechne ich eher der ersten Kategorie zu.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Kladie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 902
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Sport und Metformin
« Antwort #19 am: September 12, 2018, 17:04 »
Hallo Freunde,

Zitat
orginal Joerg Moeller:
... und zweitens wäre mir persönlich das auch egal, was die mit meinen Daten machen.
Ich unterscheide zwischen 08/15-Daten und sensiblen Daten. Meine Diabetesdaten rechne ich eher der ersten Kategorie zu.
das Thema Datenschutz ist nicht so trivial wie Joerg es beschreibt. Aber es kann sicher jeder seine eigene Auffassung darüber haben und es handhaben wie er / sie es haben möchte.
Ich persönlich kann es überhaupt nicht leiden, wenn verdeckt Daten von mir gesammelt werden - auch wenn es nur mein Vorname ist, den jeder kennt. Heimlich Daten zu sammeln wie es alle Internetkonzerne seit geraumer Zeit praktizieren finde ich kriminell! - unabhängig von der Art der Daten.

Abbott wollte beim letzten update der Libresoftware die Genehmigung einer Datenübermittlung, die ich verweigert habe. Daraufhin habe ich das update nicht installieren können, was mich aber nicht stört. da ich das Libre nicht mehr regelmäßig benutze und keine neuen oder korrigierten Funktionen benötige. Ich denke, die ursprüngliche SW (aus dem Jahr 2015) kommt noch ohne onlineverbindung zurecht und verschickt keine Daten. Das könnte ich aber mit Wireshark später mal näher untersuchen. Außerdem sind bei meinem Router alle Ports gesperrt außer den explizit benötigten. So kann ich zuversichtlich hoffen unerwünschte Datenübertragungen zu verhindern.

@Chinamann,
Dein Bericht über das Libre deckt sich in weiten Teilen mit meinen Erfahrungen. Z. B. habe ich in den etwas mehr als 2 Jahren Nutzung 4 Reader gehabt, weil drei mal die Teststreifen nicht mehr angenommen wurden und einmal die Toucheingaben nur sehr eingeschränkt angenommen wurden. Die Geräte wurden aber immer anstandslos von Abbott ausgetauscht.
Wir sollten aus der Vergangenheit lernen
und in der Zukunft alles ausprobieren.

 

Back to top