Diabetesinfo-Forum

wissenschaft.de - Insulin-Tablette in Sicht?

Offline Cimba

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 106
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Zitat
....Denn Forscher haben endlich eine Methode entwickelt, wie der Blutzucker-regulierende Stoff auch oral verabreicht werden kann. Ihre Insulin-Tablette hat sich in ersten Tests mit Tieren bereits als wirkungsvoll erwiesen.
https://www.wissenschaft.de/gesundheit-medizin/insulin-tablette-in-sicht/


Offline Kladie

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1009
    • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hallo Cimba,

ein interessanter Artikel - allerdings glaube ich nicht an Seriosität weil:
1. Das Spritzen nicht abgeschafft wird. Die Tablette ist maximal für die Basalversorgung geeignet. Bolus müsste vermutlich trotzdem injiziert werden. Darüber wird aber nichts geschrieben.
2. Es soll bei T1 und "schwerem T2" eingesetzt werden. Diese Definition ist sicher von keinem Fachmann geschrieben worden, denn Diabetiker T2 haben hohe Resistenz und  keinen schweren T2.

Meine Hoffnung hält sich in Grenzen was die Eignung für Diabetiker betrifft.



Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16082
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Das ist mit Sicherheit nichts, was nächstes Jahr schon in der Apo liegt, aber: "Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt".

Allerdings denke ich, dass das zumindest unter DM1 nur die kleine Zielgruppe der Spritzenphobiker betrifft. Für die meisten Diabetiker ist ja nicht die Spritze das Problem, sondern das Messen mit Stich in den Finger.
Und dann wäre noch das Problem zu lösen "wie lange muss die Kapsel im Duodenum bleiben, damit sie ihre Ladung vollständig abgeben kann?".
Stichwort "Kurzdarmsyndrom" bzw. "Durchfall".

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Dirk B.

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 655
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Und wie dosiert man das? Als Bolus? Beißt man dann ein Stück von der Tablette ab oder muß man passend zur Dosierung essen? Oder bekomme ich 10 Pakete mit unterschiedlichen stärken nach Hause? Ich bin froh das ich mit ICT endlich eine für mich nachvollziehbare Therapie mit vielen Spielräumen gefunden habe.

Ich sehe schon die Diabetiker sich die Tablette mit der Muskatnussreibe auf die Feinwaage bröseln und ins Essen kippen.  :kratz:

Aber im ernst stelle ich mir die Frage der Dosierung schon seit die ersten Gerüchte dazu auftauchten.

Viele Grüße

Dirk
ICT - Metformin - Hühnersuppe


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16082
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Aber im ernst stelle ich mir die Frage der Dosierung schon seit die ersten Gerüchte dazu auftauchten.

Warum? Man geht ja auch erst Tapeten kaufen, wenn das Haus fertig gebaut wurde, und nicht schon, wenn es noch eine Idee des Architekten ist.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Berti

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 85
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Diät
Interessant ist auch was diese Tabletten kosten werden und wie die Krankenkassen darauf reagieren.
Kann natürlich schon sein das die sich weigern diese Tabletten zu bezahlen, da heißt es dann wegen der Kostenübernahme vermutlich weiter Spritzen .
Medicus curat, natura sanat
 „Der Arzt behandelt, die Natur heilt“


Offline Dirk B.

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 655
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Aber im ernst stelle ich mir die Frage der Dosierung schon seit die ersten Gerüchte dazu auftauchten.

Warum? Man geht ja auch erst Tapeten kaufen, wenn das Haus fertig gebaut wurde, und nicht schon, wenn es noch eine Idee des Architekten ist.

Viele Grüße
Jörg

??Also wenn ich Insulin spritze kann ich das aufgrund der Dareichungsform sehr genau dosieren. Nehme ich Tabletten und ich habe jetzt Tabletten mit der Wirkung von 1IE flüssigen Insulins dann nehme ich für ein Brunch 22 Tabletten. Haben die Tabletten die Wirkung von 5IE nehme ich 4 und habe zu wenig Insulin oder ich nehme 5 und esse ein wenig mehr Marmelade. Das würde bei mir bedeuten das ich das erste Brötchen mit Tabletten belegen kann.
jetzt mal unabhängig davon das die Resistenzen und dem u.a. daraus resultierende Bedarf der beim 1ser in der Regel anders ist ändert sich nichts an der Problematik.

Leider verstehe ich deine Antwort in dem Zusammenhang gar nicht.

Viele Grüße

Dirk
ICT - Metformin - Hühnersuppe


Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2475
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ich meine, wir machen uns hier zu viele Gedanken über ungelegte Eier.

In meiner Zeit als Diabetiker wäre das nicht die erste Neuigkeit die uns geplagte Diabetiker "endlich" erleichtern soll.

Da haben immer wieder Leute Ideen, fernab von der Realität. Meist geht es darum, uns vor Angst einflößenden Spritzen zu befreien.
Das Spritzen ist aber nicht unser größtes Problem. Nur das versteht ein Gesunder vielleicht überhaupt nicht und lässt sich immer wieder mal etwas einfallen.

Richtige Gedanken mache ich mir vielleicht, wenn es "die Lösung" gibt. So lange mache ich wie gewohnt weiter.
Gruß vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16082
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Leider verstehe ich deine Antwort in dem Zusammenhang gar nicht.

Du versuchst etwas zu dosieren, was es noch gar nicht gibt. Und wo du deshalb auch nicht weißt, in welchen Dosierungen es kommen wird.

Oder wie Gyuri sagt: ungelegte Eier (damit kann man auch kein Omelett machen :zwinker:)

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Dirk B.

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 655
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Leider verstehe ich deine Antwort in dem Zusammenhang gar nicht.

Du versuchst etwas zu dosieren, was es noch gar nicht gibt. Und wo du deshalb auch nicht weißt, in welchen Dosierungen es kommen wird.

Oder wie Gyuri sagt: ungelegte Eier (damit kann man auch kein Omelett machen :zwinker:)

Viele Grüße
Jörg

Das habe ich jetzt verstanden. ;-) 
ICT - Metformin - Hühnersuppe