Diabetesinfo-Forum

Verwertung aller BE einer Mahlzeit

Gast · 100 · 15319

Offline Kladie

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1011
    • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hallo Hinerk,

Zitat
orginal Hinerk:
Als Hinweis, wenn ich 60 Gramm  oder 120 Gramm rohe Nudeln jeweils gekocht esse dann würde ich, wenn ich die IE für 60 Gramm für die 120 Gramm verdoppeln würde ich in einer sch...Hypo Landen
Doppelt so viel KH ergibt ja auch keinen doppelt so hohen BZ weil im Gegensatz zu T1 bei höheren BZ Werten mehr Eigeninsulin produziert wird..
Du solltest dir die Verlaufskurve deines Eigeninsulins vor Augen halten. Ausschließlich das Fremdinsulin beurteilen hilft bei T2ern wie uns nicht. Je höher der BZ umso mehr Eigeninsulin wird produziert. Zusätzlich hat Eigeninsulin eine Halbwertzeit von wenigen Minuten was genau so wichtig ist zu beachten.


Hinerk

  • Gast
Hallo Hinerk,

Zitat
orginal Hinerk:
Als Hinweis, wenn ich 60 Gramm  oder 120 Gramm rohe Nudeln jeweils gekocht esse dann würde ich, wenn ich die IE für 60 Gramm für die 120 Gramm verdoppeln würde ich in einer sch...Hypo Landen
Doppelt so viel KH ergibt ja auch keinen doppelt so hohen BZ weil im Gegensatz zu T1 bei höheren BZ Werten mehr Eigeninsulin produziert wird..
Du solltest dir die Verlaufskurve deines Eigeninsulins vor Augen halten. Ausschließlich das Fremdinsulin beurteilen hilft bei T2ern wie uns nicht. Je höher der BZ umso mehr Eigeninsulin wird produziert. Zusätzlich hat Eigeninsulin eine Halbwertzeit von wenigen Minuten was genau so wichtig ist zu beachten.
Moin Kladie,
nach den von mir gemachten Erfahrungen scheint es mit meiner Eigenproduktion nicht weit her zu sein
Beispiel: nachts um ca. 2 Uhr 137 ca. 4 Uhr 133 es gibt mehrere Verläufe dieser Art, bei vorhandener Eigenp. dürfte der BZ nicht auf 137 stehen bleiben sondern müsste absinken. das Argument die Resistenz  würde die Wirkung beeinflussen würde auch gelten für die Annahme die Eigenp. würde bei größeren Kh. helfen.

MlG

Hinerk


Offline Kladie

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1011
    • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hallo Hinerk,

Zitat
orginal Hinerk:
Beispiel: nachts um ca. 2 Uhr 137 ca. 4 Uhr 133 es gibt mehrere Verläufe dieser Art, bei vorhandener Eigenp. dürfte der BZ nicht auf 137 stehen bleiben sondern müsste absinken.
Ich habe es mir abgewöhnt solche indirekten Rückschlüsse zu ziehen. Es kann hundert Ursachen haben, dass sich dein BZ nicht verändert hat und lässt mit Sicherheit keinen sicheren Rückschluß auf die Menge des Eigeninsulins zu.
Mein BZ verändert sich morgens (für fast eine Stunde) auch kaum wenn ich 15 - 25 IE schnell wirksames Insulinanalogon spritze. Damit ist aber nicht bewiesen, dass das Insulin gar nicht wirkt oder ich genau so gut eine Stunde später spritzen könnte.


Hinerk

  • Gast
Moin Kladie,
wenn ich Deine Mengen, ohne entsprechend zu essen, spritzen würde dann würde ich in einer Fremdhilfe benötigen schweren  HYPO landen.
Wie Du schon früher schon bemerkt hast, ist 15 meine max. IE Menge
Naja, so ist  es eben mit dem Diabetes wir haben was zu Plaudern (Schreiben).


MlG

Hinerk


Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2668
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
(…)
Beispiel: nachts um ca. 2 Uhr 137 ca. 4 Uhr 133 es gibt mehrere Verläufe dieser Art, bei vorhandener Eigenp. dürfte der BZ nicht auf 137 stehen bleiben sondern müsste absinken. (…)
:gruebeln: Das sagt aber reichlich wenig über deine Eigenproduktion aus.
Das sind nur zwei Einzelmessungen im 2STunden-Abstand.
Du weißt nicht, was dazwischen alles passieren kann und wir wissen auch nicht wie zuvor und danach der Verlauf aussieht.
Hingegen kann ich aufgrund anderer (komplexerer) Beobachtungen durchaus sagen, dass es bei mir noch eine Eigenproduktion gibt - allerdings keine, auf die man sich zu 100% verlassen könnte. ich weiß aber, dass sich starke Streuungen immer wieder beruhigen, auch ohne an irgend einer Schraube nachzustellen.



Dieses Diagramm habe ich schön öfter gezeigt und auch erklärt.
Man kann die Eigenproduktion aber nicht an zwei Punkten auf der Verlaufskurve erkennen. :dozent:
Gruß vom Gyuri

Alle sagten: Das geht nicht. :nein:
Dann kam einer, der wusste das nicht,
und hat's einfach gemacht. :ja:


Offline Kladie

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1011
    • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Zitat
orginal Hinerk:
Wie Du schon früher schon bemerkt hast, ist 15 meine max. IE Menge
Das lässt doch auf eine gute Eigeninsulinquote schließen.....  :banane:


Hinerk

  • Gast
Moin,

oder nicht alle Kh. werden verwertet.

MlG

Hinerk


Offline Kladie

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1011
    • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Zitat
orginal Hinerk:
oder nicht alle Kh. werden verwertet.
oder oder oder....

Ich hatte ja geschrieben es kann hundert Gründe geben.


Hinerk

  • Gast
Moin,
solange ich mit meiner Methode hervoragende Ergebnisse für mich erziele, dürfen mir die 99 unbekannten  Gründe weiterhin rätselhaft bleiben.

MlG

Hinerk


Offline Kladie

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1011
    • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hallo Hinerk,

das sehe ich genau so - und bei mir funktioniert es auch  :banane: