Diabetesinfo-Forum

Tagestrennungen auf der X-Achse bei 12.00 Uhr mittags

Offline stefan1303

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 192
    • Country: de
    • Otto-Dix-Stadt Gera
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Genau, es handelt sich lediglich um Führungslinien ... . Meine Frage war, warum diese gerade bei 12.00 Uhr liegen? Und, welchen Nutzen eine Führungslinie um 12.00 Uhr mittags bringt? Was hat sich der Programmierer dabei gedacht? Ich möchte ebenfalls einen möglichen Nutzen daraus ziehen. Nur derzeitig erschließt sich für mich daraus keinerlei Nutzen, sondern eher Irritation. Würden die Führungslinien bei 0.00 Uhr liegen, dann könnte man die Werte leichter und schneller einem bestimmten Tag zuordnen. Dies wäre für die Auswertung ein klarer Nutzen. Es würde mir ja schon reichen, wenn man zusätzlich Trennungslinien (0.00 Uhr) über die Grafiken der Statistik legen könnte. Die 12.00 Uhr-Führungslinien kann man ja ausblenden. Diese habe ich übrigens fortlaufend an jedem Tag, mit Ausnahme des ersten und des letzten Tages. Wer sie benötigt (nur wozu?), der kann sie jederzeit zuschalten.

Der Pointer ist eine hervorragende Funktion. Nur steht er mir bei der Auswertung meiner Werte beim Arzt in der PDF-Datei oder auf dem Ausdruck nicht zur Verfügung.

Meine Bitte wäre, in Statistik / Einstellungen eine Auswahl "Führungslinien X-Achse bei 00.00 Uhr" oder die Möglichkeit einer individuellen Festlegung der Uhrzeit dazu. ;)
« Letzte Änderung: April 09, 2013, 20:59 von stefan1303 »
Gruß Stefan

Die Sprache ist das höchste Kulturgut eines Volkes. Deshalb sollten wir Deutsch sprechen und das "Denglische Kauderwelsch" den Angebern, Blendern und Dummköpfen überlassen.


Offline Nordseekueste

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 98
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Genau, es handelt sich lediglich um Führungslinien ... . Meine Frage war, warum diese gerade bei 12.00 Uhr liegen? Und, welchen Nutzen eine Führungslinie um 12.00 Uhr mittags bringt?

Du beantwortest Dir das doch praktisch schon selbst: Führungslinien und 12:00 Uhr, weil das eben die Tagesmitte ist. Es ist doch normal einen Tag optisch so abzubilden, damit man eben nicht mit den Pfoten bspw. ab 0:01 Uhr 16:00 Uhr suchen muss, sondern sich an der Tagesmitte orientieren kann.

Und siehe Alf, das Tagesdatum steht ebenfalls zentriert darunter, 12:00 Uhr ist eben die dazu passende zentrierte Führungslinie.

(Hab mir das zwar immer noch nicht angesehen, aber das wäre mein logisches Verständnis. Alles andere würde ich eher unsinniger finden.)

Zitat
Nur derzeitig erschließt sich für mich daraus keinerlei Nutzen, sondern eher Irritation. Würden die Führungslinien bei 0.00 Uhr liegen, dann könnte man die Werte leichter und schneller einem bestimmten Tag zuordnen. Dies wäre für die Auswertung ein klarer Nutzen.

Siehe oben.

Zitat
Meine Bitte wäre, in Statistik / Einstellungen eine Auswahl "Führungslinien X-Achse bei 00.00 Uhr" oder die Möglichkeit einer individuellen Festlegung der Uhrzeit dazu. ;)

Du bist, wenn ich Deine Postings auf dem Board so verfolge, insgesamt aber schon etwas kompliziert manchmal, oder?

Nichts für ungut.


Offline stefan1303

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 192
    • Country: de
    • Otto-Dix-Stadt Gera
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hab mir das zwar immer noch nicht angesehen, ...

Das sollte man aber tun, bevor man etwas beurteilt bzw. mitreden will. ;)
Gruß Stefan

Die Sprache ist das höchste Kulturgut eines Volkes. Deshalb sollten wir Deutsch sprechen und das "Denglische Kauderwelsch" den Angebern, Blendern und Dummköpfen überlassen.


Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2868
    • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo Stefan,

wenn Dir die SiDiary-Auswertungen so gut gefallen nimmst Du einfach ein Lineal und einen Stift und machst die Linien wo Du sie haben willst... :lachen:

Nein, Scherz beiseite. Geh doch einfach mal in das Menü Drucken oder Export. Da findest Du haufenweise schöne Vorlagen für Auswertungen in rtf oder Excel... :zwinker:

Grüße
Ralf
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile


Offline stefan1303

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 192
    • Country: de
    • Otto-Dix-Stadt Gera
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo Stefan,

wenn Dir die SiDiary-Auswertungen so gut gefallen nimmst Du einfach ein Lineal und einen Stift und machst die Linien wo Du sie haben willst... :lachen:

Nein, Scherz beiseite. Geh doch einfach mal in das Menü Drucken oder Export. Da findest Du haufenweise schöne Vorlagen für Auswertungen in rtf oder Excel... :zwinker:

Grüße
Ralf

Du kannst gut lachen, aber genau so habe ich es gemacht, um meinen Doc zufrieden zu stellen. Es ist nur recht aufwendig jedesmal alles auszudrucken. Dann ins Programm zu gehen und mit dem Pointer zu schauen, wo ungefähr ein Tag beginnt bzw. endet, um dann mit Bleistift und Lineal auf dem Ausdruck senkrechte Striche zu ziehen. Wie in der Steinzeit. Der Zeitaufwand ist groß und der Verbrauch an Papier und Tinte unnötig. Für das PDF-Format, welches ich per email versenden könnte, habe ich noch keine praktikable manuelle Methode gefunden, um dort Striche einzufügen. Dies würde allerdings auch viel Zeit benötigen. Ich will nicht ausdrucken, sondern eine PDF-Datei übergeben. Fertig.

Es muß doch möglich sein, dies in SiDiary zu realisieren, damit die Linien im Programm und dann letztendlich auch im PDF-Dokument sichtbar sind. Mit den Führungslinien um mittags 12.00 Uhr klappt es doch auch. Nur mein Doc und ich selbst benötige um 12.00 Uhr mittags keine Linien, sondern um 0.00 Uhr bzw. 24.00 Uhr, genau da wo ein Tag beginnt bzw. endet. Es kann doch kein Problem sein, bei Bedarf Führungslinien um 0.00 Uhr, nicht anders als die 12.00 Uhr-Linien, auf den Bildschirm zu zaubern. Bei anderer Diabetessoftware geht es doch auch. Vermutlich hat man sich auch dort etwas dabei gedacht. Und ich stehe mit meinem angeblich "unsinnigen" Wunsch doch nicht so allein. Notfalls muß ich mir wohl noch das häßliche DIABASS zusätzlich kaufen, falls ich dort SiDiary importieren kann. In ACCUCHEK 360° krieg ich die Daten ja nicht importiert. Das wäre meinem Doc wohl am liebsten.

Mal sehen, ob sich Alf noch einmal meldet. Es gibt ja nur 2 Antworten. Entweder mein Wunsch wird umgesetzt oder nicht. Dann werde ich weitersehen (müssen) oder nicht. Ich will ja bald eine neue Pumpe von meinem Doc. ???
« Letzte Änderung: April 11, 2013, 00:01 von stefan1303 »
Gruß Stefan

Die Sprache ist das höchste Kulturgut eines Volkes. Deshalb sollten wir Deutsch sprechen und das "Denglische Kauderwelsch" den Angebern, Blendern und Dummköpfen überlassen.


Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6213
    • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Und ich stehe mit meinem angeblich "unsinnigen" Wunsch doch nicht so allein.
:
:
Mal sehen, ob sich Alf noch einmal meldet.

Alf hat sich hier ganz bewusst ein bisschen zurückgehalten, weil ich im Moment ehrlich gesagt verfolgen wollte, wie sich die Diskussion entwickelt, um zu beurteilen, wieviele Anwender denn tatsächlich mit einer Linie (die seit 10(!) Jahren dort sitzt und bisher wenig bis allenfalls sporadisch bemängelt wurde) dieses massive Problem haben und niemand hat behauptet, dass der Wunsch unsinnig sei.
 
Und die Diskussion, "das muss doch möglich sein" kann ich leider nur damit beantworten, dass wir auf individuelle Wünsche eben nur begrenzt eingehen können. Für Dich ist es nur eine Linie und ein Häkchen und vielleicht noch ein Zusatzfeld für die Uhrzeit. Unterm Strich hängen ganz allgemein aber noch ein paar zusätzliche Aufgaben an einem CR (losgelöst davon, dass die Skalierung der Grafen wie Du schon richtig bemerkt hast nicht nur in einer Grafik so ist und nicht in 5 Minuten umgesetzt ist), wie z.B. Texte für die anderen Sprachen besorgen, Handbuch/Online-Hilfe anpassen, Testpläne anpassen, Testen (und die Liste lässt sich durchaus erweitern) .
 
Und vor diesem Hintergrund sei es uns einfach gestattet, den ChangeRequest mit einer Prio zu versehen, die sich massgeblich daran orientiert, wieviele Personen den CR fordern. Da haben wir CRs, andere Plattformen, neue Tools in der Queue, zu denen wir dann doch deutlich mehr Support-Anfragen bekommen und deren Prio entsprechend höher ist...
 
Anbei mal eine Grafik um zu zeigen, dass auch eine versetzte Linie nur begrenzt hilft. Wenn zwischendrin mehrere Tage gar keine Linie haben, helfen Linien (zu welcher Uhrzeit auch immer) eben nur zur groben Orientierung...
 
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit


Offline Nordseekueste

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 98
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hab mir das zwar immer noch nicht angesehen, ...

Das sollte man aber tun, bevor man etwas beurteilt bzw. mitreden will. ;)

Stimmt, und habe ich nun gemacht.

Meine Meinung bleibt aber die gleiche, für mich sind das verständliche Führungslinien, die die Tagesmitte anzeigen. Eine grafische Statistik eben.

Die für mich logische Führungslinie mittags macht Sinn bei Auswertungen, die sich über einen kleinen Zeitraum erstrecken, z.B. 5 Tage.

Wenn ich eine Auswertung über 1 Monat oder noch größer als Grafik ausgebe, ist die für mich kaum aussagekräftig, weil der Tag insgesamt kleiner wird und die Zackenkurven aussehen, als ob ich meinen Diabetes so gut wie gar nicht behandel oder beim Lügendetektor durchgefallen bin. ;D Bei einem großen Zeitraum sind, meiner Meinung nach, Daten als Daten/Zahlen auswertbar, eine Grafik ist eher dafür da einen kleineren Zeitraum exemplarisch abzubilden, sprich, wie sehen Beispiel-Standardtage aus usw.

Fährt Dein Doc so auf Grafiken ab? Dein Diabetes ist doch kein Verkaufsgespräch, oder?  :staun:


Offline stefan1303

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 192
    • Country: de
    • Otto-Dix-Stadt Gera
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo Alf!
Zitat: "Alf hat sich hier ganz bewusst ein bisschen zurückgehalten, weil ich im Moment ehrlich gesagt verfolgen wollte, wie sich die Diskussion entwickelt, um zu beurteilen, wieviele Anwender denn tatsächlich mit einer Linie (die seit 10(!) Jahren dort sitzt und bisher wenig bis allenfalls sporadisch bemängelt wurde) dieses massive Problem haben und niemand hat behauptet, dass der Wunsch unsinnig sei."

Wenn Du aufmerksam verfolgt hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass Nordseekueste, ohne sich die Sache überhaupt anzusehen, den Wunsch als unsinnig diffamiert hat.
Zitat: "(Hab mir das zwar immer noch nicht angesehen, aber das wäre mein logisches Verständnis. Alles andere würde ich eher unsinniger finden.)"
Vermutlich nutzt er/sie SiDiary6 garnicht wirklich zur Auswertung und wollte halt nur etwas Senf dazugeben.
Zitat: "Fährt Dein Doc so auf Grafiken ab? Dein Diabetes ist doch kein Verkaufsgespräch, oder?  :staun:"
Vielen Dank für die "nette Unterstützung".

Auf der eingefügten Grafik ist für jeden Tag eine Führungslinie oder ein kleiner Strich auf der x-Achse. Vollkommen ausreichend, nur eben zur falschen Uhrzeit. Wählt man den Zeitraum kleiner, als wie hier 2 Monate, wird es noch aussagekräftiger. Mehr wünsche ich nicht.

Zitat: "Und die Diskussion, "das muss doch möglich sein" kann ich leider nur damit beantworten, dass wir auf individuelle Wünsche eben nur begrenzt eingehen können. Für Dich ist es nur eine Linie und ein Häkchen und vielleicht noch ein Zusatzfeld für die Uhrzeit. Unterm Strich hängen ganz allgemein aber noch ein paar zusätzliche Aufgaben an einem CR (losgelöst davon, dass die Skalierung der Grafen wie Du schon richtig bemerkt hast nicht nur in einer Grafik so ist und nicht in 5 Minuten umgesetzt ist), wie z.B. Texte für die anderen Sprachen besorgen, Handbuch/Online-Hilfe anpassen, Testpläne anpassen, Testen (und die Liste lässt sich durchaus erweitern) .
 
Und vor diesem Hintergrund sei es uns einfach gestattet, den ChangeRequest mit einer Prio zu versehen, die sich massgeblich daran orientiert, wieviele Personen den CR fordern. Da haben wir CRs, andere Plattformen, neue Tools in der Queue, zu denen wir dann doch deutlich mehr Support-Anfragen bekommen und deren Prio entsprechend höher ist..."

Ein klares NEIN, tun wir nicht, hätte gereicht. Da muß ich mich eben nach Alternativen umsehen. Leider.

Dass dies Arbeit macht ist mir als gelernten Programmierer klar. Volles Verständnis. Ich habe auch nie eine sofortige Umsetzung erwartet. Ich habe ehrlichen Herzens nach dem Sinn einer 12.00 Uhr-Führungslinie gefragt, ohne eine Antwort zu bekommen. Vermutlich gibt es keine logische Antwort darauf, die ich meinem Doc ansingen kann.
Gruß Stefan

Die Sprache ist das höchste Kulturgut eines Volkes. Deshalb sollten wir Deutsch sprechen und das "Denglische Kauderwelsch" den Angebern, Blendern und Dummköpfen überlassen.


Offline Nordseekueste

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 98
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Wenn Du aufmerksam verfolgt hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass Nordseekueste, ohne sich die Sache überhaupt anzusehen, den Wunsch als unsinnig diffamiert hat.
Zitat: "(Hab mir das zwar immer noch nicht angesehen, aber das wäre mein logisches Verständnis. Alles andere würde ich eher unsinniger finden.)"

Du interpretierst Dinge in eine Aussage, die nicht da stehen. Ich habe nicht Deinen "Wunsch" als unsinnig bezeichnet, sondern nur, was für mich als Führungslinie unlogisch/unsinnig wäre.

Zitat
Zitat: "Fährt Dein Doc so auf Grafiken ab? Dein Diabetes ist doch kein Verkaufsgespräch, oder?  :staun:"
Vielen Dank für die "nette Unterstützung".

Das war eine ernst gemeinte Frage, aus der Unterstützung hätte resultieren können.

Zitat
Ein klares NEIN, tun wir nicht, hätte gereicht.

Als letztes in diesem Strang meine Meinung zu der Äußerung: Gerade die ausführliche Erklärung von Alf ist ein Beispiel für das Engagement von "SiDiary", dem Benutzer auch zu erklären, warum etwas nicht mal eben gemacht werden kann. Ein "Nein, tun wir nicht" hättest Du als rein persönliche  Abweisung verstanden. Die Ausführung von Alf ist genau das eben nicht und auch Nicht-Programmierer verstehen so, dass eine Änderung nicht immer nur mit einem Klick machbar ist.

Dennoch, viel Erfolg mit Deinem Pumpenanträgen usw.  :)


Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2868
    • Country: de
  • MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo Stefan,

warum will Dein Doc denn gerade diese SiDiary-Auswertung haben, benutzt er in seiner Praxis auch SiDiary... :kratz:

Ich kann Dir nur empfehlen eine Auswertung unter den vielen Vorlagen zu suchen, die Deinen Vorstellungen entspricht. Davon gibt es sicher reichlich Auswahl: http://www.sidiary.de/default.asp?id=211&IDSprache=1

Damit kannst Du dann auch Deinen Doc beeindrucken. :ja:

Alf macht ganz sicher was erkann. Er hat schon sehr viele Wünsche und Anregungen hier im Forum aufgegriffen und umgesetzt. Da ist Alf ganz einmalig. :super: Aber mit Android und iOS ist vieles komplizierter und Aufwändiger geworden und alles braucht eben seine Zeit.

Grüße
Ralf

Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 Pro IE 11 / SiDiary Win32 USB / Win10 Mobile