Autor Thema: Pappardelle mit Fischfilet  (Gelesen 5261 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Pappardelle mit Fischfilet
« am: März 12, 2013, 18:08 »
Bild-Link

FÜR 6 PORTIONEN:
  • 400 g Pappardelle,
  • 5 EL Olivenöl‚
  • 800 g Kirschtomaten‚
  • 1 große Zwiebel,
  • 2 Knoblauchzehen.
  • Pfeffer, Salz
  • 800 g Kabeljaufilet,
  • 1-2 EL Zitronensaft,
  • 4 EL Kapern,
  • 250 g Mozzarella,
  • 1-2 Stiele Dill

1. Pappardelle in Salzwasser sehr
bissfest kochen, abgießen und
mit 1TL Öl vermischen, damit sie
nicht zusammenkleben.
2. Tomaten waschen, halbieren.
Zwiebel und Knoblauch abziehen,
fein würfeln und in 3 EL Öl an-
schwitzen. Tomaten zugeben und
ca. 3 Minuten anschwitzen. Mit
Salz und Pfeffer würzen.
3. Fischfilet waschen und trocken
tupfen. Salzen, pfeffern und mit
Zitronensaft beträufeln.
4. Eine Auflaufform mit restlichem
Öl einpinseln und mit der Hälfte
der Pappardelle auslegen. Erst die
Hälfte der Tomaten und Kapern,
dann den Fisch darauf verteilen.
Mit restlichen Nudeln, Tomaten
und Kapern abschließen. Den Moz-
zarella fein würfeln und darauf
verteilen, im vorgeheizten Ofen bei
200 Grad ca. 30 Minuten überba-
cken. Dill waschen, trocken tupfen.
fein schneiden und den Auflauf
damit bestreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 55 Min.
PRO PORTION: ca. 600 kcal, 42 g EW, 20 g Fett, 53 g KH ~4,5 BE

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16542
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Pappardelle mit Fischfilet
« Antwort #1 am: März 13, 2013, 16:08 »
LOL :lachen:

Ich hab jetzt erst schon gedacht Pappardelle wäre eine mißlungene Frikadelle  ;D
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/