Autor Thema: Spinat-Gorgonzola-Röllchen  (Gelesen 5496 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Spinat-Gorgonzola-Röllchen
« am: Dezember 11, 2012, 08:22 »
Bild-Link

Zutaten für 4 Personen
•   1 TL + 1 EL Öl
•   500 g junger Spinat
•   Salz
•   Pfeffer
•   ger. Muskatnuss
•   ca. 60 g Gorgonzola Käse
•   6 Putenschnitzel (á ca. 120 g)
•   6 TL rotes Pesto (Glas)
•   250 ml Gemüsebrühe
•   250 g fettreduzierte Kochsahne (15% Fett)
•   200 g Bandnudeln
•   1 Zwiebel
•   1 TL Butter

ZUBEREITUNG: ca.1,5 Std.

1. 1 TL Öl in einem Topf
erhitzen. 150 g Spinat
darin dünsten, bis er zusam-
menfällt. Mit Salz, Pfeffer und
Muskat würzen. Herausneh-
men und abtropfen lassen.
2. Gorgonzola in Stücke
schneiden. Fleisch etwas
flacher klopfen, mit Salz und
Pfeffer würzen. Mit je 1 TL
Pesto bestreichen. Gedünste-
ten Spinat und Gorgonzola
darauf verteilen, aufrollen. Mit
Holzspießchen feststecken.
3. 1 EL Öl in einem Bräter
erhitzen. Rouladen darin
rundherum 5-8 Minuten
braten. Mit Brühe und Sahne
ablöschen. Zugedeckt
45-60 Minuten schmoren.
4. Nudeln nach Packungsan-
weisung zubereiten.
Zwiebel würfeln. Butter
erhitzen. Zwiebel darin glasig
dünsten. Rest Spinat zufügen.
Dünsten, bis er zusammenfällt.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat
würzen. Nudeln abgießen,
abtropfen lassen. Rouladen
aus der Soße nehmen. Soße
mit Salz und Pfeffer würzen.
Rouladen, Soße, Spinat und
Nudeln anrichten.


Nährwerte: 640 kcal/2680 kj; Eiweiß 55 g; Fett 27 g; KH 43 g ~ 3,5 BE