Autor Thema: Birnen-Vanillekuchen  (Gelesen 5742 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Birnen-Vanillekuchen
« am: November 03, 2012, 13:04 »
Bild-Link

Zutaten für 12 Stücke:

•   200 g Mehl
•   ½ TL Backpulver
•   170 g Zucker
•   4 Eier (Größe M)
•   75 g Butter
•   5 Birnen
•   4 EL Zitronensaft
•   1 Päckchen Puddingpulver „Vanille“
•   200 g stichfeste saure Sahne

1. Mehl, Backpulver, 30 g
Zucker, 1 Ei und Butter ver-
kneten. 30 Minuten kühlen
lassen. Birnen schälen, ach-
teln, entkernen. In ½ l Wasser,
Saft und 50 g Zucker ca. 3 Mi-
nuten dünsten. Abtropfen‚ Saft
auffangen.
2. Den Teig ausrollen. Die
Springform (26 cm ø) damit
auslegen. Die Birnen auf den
Teig legen. Puddingpulver mit
wenig kaltem Wasser glatt
rühren. 3/8 Birnensaft auf-
kochen und Puddingpulver
einrühren. Aufkochen, über
Birnen gießen. Bei 200 °C ca.
25 Minuten backen.
3. Die Eier trennen. Eiweiße
steif schlagen, 90 g Zucker
einrieseln lassen. Erst Eigel-
be, dann die Sahne unterhe-
ben. Über den Kuchen gießen
und ca. 25 Minuten weiterba-
cken. Auskühlen lassen.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2  Std,
pro Portion ca. 270 kcal, EW 5g‚ F 9g, KH 40g ~ 3 BE