Autor Thema: Quark-Beeren-Tarte  (Gelesen 5941 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Quark-Beeren-Tarte
« am: April 22, 2013, 16:08 »
Bild-Link

Zutaten für ca. 12 Stücke:
•   200 g Mehl
•   150 g und 1- 2 gestrichene EL Zucker
•   150 g Butter
•   1 Eigelb + 2 Eier (Größe M)
•   500 g Magerquark
•   2 EL Weichweizen-Grieß
•   je 125 g  Erd-, rote Johannis-, Him- und Heidelbeeren
•   1 Päckchen roter Tortenguss
•   ¼ l Kirschnektar
•   Fett für die Form

1. Mehl, 50 g Zucker, 100 g But-
ter, 1 Eigelb und 3 EL Wasser ver-
kneten. Ca. 30 Minuten kühlen.
2. Eier trennen. Eiweiße steif
schlagen, 50 g Zucker einrleseln
lassen. 50 g Butter und 50 g Zu-
cker cremig rühren. Eigelbe un-
terrühren. Quark und Grieß ein-
rühren. Teig auf Mehl rund (ca.
30 cm ø) ausrollen. In gefettete
Tarteform (26 cm ø) legen, an-
drücken. Eischnee unter Quark
heben, auf Boden streichen. Bei
175 °C ca. 1 Stunde backen.
3. Beeren verlesen, mischen,
auf der Tarte verteilen. Torten-
gusspulver und 2 EL Zucker mi-
schen. Mit Nektar zubereiten-
Abkühlen lassen, auf Beeren
verteilen.

Zubereitungszeit ca. 1¾ Std.
Wartezeit ca. 3 Std.

Pro Stück
ca. 300 kcal, EW 10g /F 13 g /KH 36 g = 3 BE