Autor Thema: Eingabe KH/BE  (Gelesen 1994 mal)

Offline BlueDevilHH

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Eingabe KH/BE
« am: Januar 20, 2011, 21:45 »
Ich kann es nicht lassen... :baeh:

Ich notiere seit 2 Tagen nun auch meine KH's, bzw. habe nun in der App in den Einstellungen auf BE umgestellt.

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass man in der Eingabemaske weiterhin KH's notiert und diese dann im Tagebuch in BE's umgerechnet angezeigt werden. Mir fällt es einfach (im Moment noch) leichter die KH's aus den Angaben auf Verpackungen zu summieren und diese einzugeben, als erst einmal in BE's umzurechnen.

Ich bilde mir ein, dass ich durch die Eingabe in KH und anschließender Betrachtung des BE-Wertes im Tagebuch einfach schneller ein Gefühl für BE's bekomme um diese dann annähernd genau zu schätzen.

Schön wäre es also, wenn man mit zwei Schaltern einerseits die Eingabeeinheit und andererseits die Ausgabeeinheit einstellen könnte.

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6227
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Eingabe KH/BE
« Antwort #1 am: Januar 21, 2011, 09:56 »
Puh, das halte ich persönlich für 99% der Anwender für deutlich oversized. ;) Evtl. kannst Du Dir da ja mit einem zusätzlich eingeblendeten UDT behelfen?
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit