Autor Thema: Actos  (Gelesen 2939 mal)

Offline RogerJolly

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 40
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Actos
« am: November 19, 2010, 04:55 »
 :boese:

Hi,

wollte noch berichten, was das Arzneimittel ACTOS, bei mir angerichtet hat.Ich hatte also meine insulinpflichtige Behandlung, mit LEVEMIR begonnen.Der BZ-Langzeitwert war zwischenzeitlich, auf 6.3 gesunken.
Dann kam ACTOS ins Spiel.Meine Diabetologin, wollte meinen HbA1C, noch optimieren.Das ging, ein halbes Jahr soweit gut, bis ich schliesslich, mit Wasser in der Lunge, im Krankenhaus gelandet bin.Dort wurde ACTOS, sofort abgesetzt.Bald war das Wasser, aus der Lunge verschwunden.
Habe danach, den Hersteller kontaktiert.Antwort: Bei 2-3 % der Patienten, wäre Herzinsuffizienz, eine Nebenwirkung.
Fühlte mich, vom Pferd getreten.Mit Wasser in der Lunge, kannst Du keine 10 Meter gehen, dann bist Du so platt, dass Du ans Abkratzen denkst.
An und für sich, ist ACTOS, ein hochwirksames Mittel, im positiven Sinn.Es sei denn, man gehört zu diesen 2-3%.

Bis dann, RJ :duck: