Autor Thema: Remission und C-Peptid  (Gelesen 13392 mal)

Offline Duff Rose

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 892
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Remission und C-Peptid
« Antwort #20 am: März 13, 2022, 09:26 »
Hallo,
im Dezember wurde mal mein aktueller C-Peptid bestimmt. Dieser liegt wie auch 2007 bei 0,5. Diabetologin meint, es existiert immer noch etwas Restproduktion aber dieser wird irgendwann auch mal dahin schleichen. Dennoch war ich erstaunt, dass der Wert (ca. 0,5) sich über 14 Jahre gehalten hat.
DM1 seit 02.2006, ICT, Fiasp und Lantus

Well some say life will beat you down
Break your heart, steal your crown
So I started out for God knows where
But I guess Ill know when I get there

Im learning to fly around the clouds
But what goes up must come down

- Tom Petty

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16727
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Remission und C-Peptid
« Antwort #21 am: März 14, 2022, 13:33 »
Dennoch war ich erstaunt, dass der Wert (ca. 0,5) sich über 14 Jahre gehalten hat.

Ja, einige haben das wohl. Ich hab auch schon von Remissionen gehört, die sich nach ein paar Jahren spontan eingestellt hatten.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/