Autor Thema: Libre 2. Probleme mit Sensoren  (Gelesen 317 mal)

Offline Bendix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 52
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Libre 2. Probleme mit Sensoren
« am: August 22, 2020, 16:32 »
Hallo Zusammen,
 ich habe zur Zeit ein Problem mit den Sensoen des Libre 2. In dieser Woche sind mir 3 Sensoren einfach abgefallen, ohne äußere Einwirkung. Der Kundenservice meint das liege am vermehrten Schwitzen und könne mir ausser Ersatzlieferung keine Lösung anbieten ??? Ich benutze den Libre schon einige Jahre . Hatte aber noch nie dieses Problem. Eigentlich sollte man sich verlassen können auf den Libre, wenn ich unterwegs bin und der Sensor löst sich hab ich ein Problem, deshalb hab ich jetzt wieder Teststreifen dabei. Eigentlich nicht Sinn des ganzen.
Kennt von Euch jemand dieses Problem? Oder weiss jemand eine Lösung,hab die Sensoren auch mit Tab festgemacht, aber beim duschen war alles wieder lose.
Grüße Bernd

Offline SCHM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 92
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Libre 2. Probleme mit Sensoren
« Antwort #1 am: August 22, 2020, 17:16 »
Kennt von Euch jemand dieses Problem? Oder weiss jemand eine Lösung,hab die Sensoren auch mit Tab festgemacht, aber beim duschen war alles wieder lose.
Grüße Bernd
Meinst du mit "Tab" diese Armbänder?
https://www.diashop.de/diashop-trageband-fuer-freestyle-libre-sensoren-weiss-1-stueck.html
Die haben bei mir das Problem mit den abfallenden Sensoren immer ganz gut gelöst und auch beim Duschen gut gehalten.
Aus irgendwelchen Gründen, die ich nicht mehr weiß, wurde aber zuletzt von der Nutzung solcher Armbänder eher abgeraten.

Ich weiß aber eine noch eine bessere Lösung, die nicht nur das Problem mit den abfallenden Sensoren, sondern gleichzeitig auch noch das Problem mit den ungenauen Messwerten löst: diese Lösung heißt Dexcom G6.

Offline Bendix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 52
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Libre 2. Probleme mit Sensoren
« Antwort #2 am: August 22, 2020, 19:53 »
Hi,
danke für deine Antwort, also wie gesagt, dieses Problem hatte ich mit dem Libre 1 nie,eigentlich möchte ich schon bei diesem System bleiben, aber an das Dexcom hab ich auch schon gedacht,gibt ja nur die zwei Möglichkeiten. Wenn das nicht aufhört dass die Sensoren einfach sich lösen, und ich glaube nicht recht daran dass das am Schwitzen liegen soll,  werde ich mit meinem Diabetologen das Dexcom 6 ansprechen.

Grüße Bernd

Offline SCHM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 92
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Libre 2. Probleme mit Sensoren
« Antwort #3 am: August 22, 2020, 21:00 »
ich glaube nicht recht daran dass das am Schwitzen liegen soll
Ich glaube schon, dass es mit dem Schwitzen zusammenhängt. Das Problem mit Sensoren, die abfallen, hatte ich typischerweise im Sommer, wenn die Haut durch Schwitzen nass wird.
Aber auch die Klebefläche ist bei Libre deutlich kleiner als bei Dexcom. Schon deshalb halten die Dexcom-Sensoren besser, da hat sich nur ein einziger bisher gelöst, als er mit einer sich gerade öffnenden Tür in Berührung geriet. Und da kann Dexcom ja nicht allzu viel dafür.

Und bei Libre gibt es deutlich mehr und heftigere Hautreaktionen als bei Dexcom.

Aber der wichtigste Grund für den Wechsel, den auch die Krankenkasse problemlos anerkannt hat, war die nachgewiesene Ungenauigkeit des Libre, insbesondere im niedrigen Messbereich. Die Alarme des FSL2 waren praktisch nicht nutzbar. Das System war auch bei BZ-Werten weit über 80 stundenlang im Dauerfehlalarmzustand. Bei Dexcom kann und muss man einen Alarm immer ernst nehmen.

Offline Klimbim2012

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 423
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Libre 2. Probleme mit Sensoren
« Antwort #4 am: August 23, 2020, 12:02 »
Moin Bernd,

mir ist letztens auch ein Sensor wg. Schwitzen abgefallen ...
Beim Duschen habe ich kein Problem ... komischer Weise.

Insgesamt habe ich den Eindruck das vllt. auch beim Kleber gespart wurde .... schein ja viel diskutiertes Thema zu sein.

Vielleicht liegt es auch mit an Deiner Haut ... zu trocken, behaart ... etc...

Es ist sehr ärgerlich, - viel Glück, und kleiner Trost der Sommer geht zu ende!


Gruss KB

Feststellung: 2005 Hämochromatose ( Eisenspeicherkrankheit ), 09/2012 Diabetes 1, 2, oder 3 ... ob es stimmt oder nicht, das sagt Euch das Licht.
Techn.: Windows 8.1; Firefox; SiDary

Offline SCHM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 92
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Libre 2. Probleme mit Sensoren
« Antwort #5 am: August 23, 2020, 15:53 »
kleiner Trost der Sommer geht zu ende!
Für mich ist das Ende des Sommers kein geeigneter Trost. Im Gegenteil: ich freue mich schon auf den nächsten Sommer.
Da wechsel ich viel lieber den Hersteller des CGMS als die Jahreszeit!