Autor Thema: Blutfreie Blutzuckermessung mit Glutrac  (Gelesen 527 mal)

guest4345

  • Gast
Blutfreie Blutzuckermessung mit Glutrac
« am: März 04, 2020, 17:48 »
Schönen guten Abend,

hat schon jemand Infos zu Glutrac entdeckt  bzw. gelesen ?
Bei Bedarf könnte ich einen Link hier reinschreiben , ich weiß aber nicht ,
ob dies erlaubt ist wegen Werbung. Bin erst ab heute hier im Forum !
Gruß Lutz

Offline Zottellot

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 75
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Blutfreie Blutzuckermessung mit Glutrac
« Antwort #1 am: März 04, 2020, 17:53 »
Würde mich ja interessieren, in welcher Verbindung du zu dem Unternehmen stehst.

guest4345

  • Gast
Re: Blutfreie Blutzuckermessung mit Glutrac
« Antwort #2 am: März 04, 2020, 18:08 »
Ich habe keinerlei Verbindung zu dieser Firma ,es sind wohl eher Wissenschaftler aus Hongkong , die das Gerät auf den Markt bringen wollen.

guest4345

  • Gast
Re: Blutfreie Blutzuckermessung mit Glutrac
« Antwort #3 am: März 04, 2020, 18:11 »
Es gibt auf Youtube auch Videos über dieses neue Gerät und dessen Einsatz .
Ich hoffe nur , das es kein Reinfall  und  der Preis erschwinglich wird !

Offline Oggy

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 48631
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Blutfreie Blutzuckermessung mit Glutrac
« Antwort #4 am: März 04, 2020, 18:46 »
Och
Den Link braucht es nicht denke ich.
Da besteht kein Bedarf - wenn jemand Infos entdeckt hat, dann wird er sich sicherlich melden :ja:
Gruß Oggy   DM 3c, HbA1c 6,0

https://new.startpage.com

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16451
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Blutfreie Blutzuckermessung mit Glutrac
« Antwort #5 am: März 05, 2020, 12:22 »
Den Link braucht es nicht denke ich.
Da besteht kein Bedarf - wenn jemand Infos entdeckt hat, dann wird er sich sicherlich melden :ja:

Na aber wie soll er/sie/es das melden ohne Link?
Ich würde mal grundsätzlich sagen: Links zu Produkten die (wirklich!) für Diabetiker interessant sind, sind okay.

Ist dann in etwa wie das hier: https://infest.me/node/2325:1474578526  ;D

Werbung ist für mich auch eher, wenn das ständig wiederholt wird; das sollte man besser unterlasen.

Aber zurück zur Ausgangsfrage: Versuche, es mit einer transdermalen Messung hinzukriegen gab es schon so einige. Aber bisher hat es keiner geschafft, da für alle Hauttypen eine halbwegs genaue Messung hinzukriegen.

Ich würde jedenfalls kein Geld dafür ausgeben. Jedenfalls nicht, solange FGM/CGMS von den Kassen übernommen werden.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Oggy

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 48631
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Blutfreie Blutzuckermessung mit Glutrac
« Antwort #6 am: März 05, 2020, 12:36 »
,
hat schon jemand Infos zu Glutrac entdeckt  bzw. gelesen ?
Das war die Fragestellung ;D Zur Beantwortung einen Link reinzueumeln ist doch nicht zwingend erforderlich :ka: ;D
Gruß Oggy   DM 3c, HbA1c 6,0

https://new.startpage.com

guest4345

  • Gast
Re: Blutfreie Blutzuckermessung mit Glutrac
« Antwort #7 am: März 05, 2020, 14:52 »
Danke für die Rückmeldungen.
Ich hatte aber eigentlich an sachdienliche Hinweise gedacht , da wenn dieses multifunktionelle Gerät als Armbanduhr am Handgelenk
wirklich funktionieren sollte  wäre es eine Revolution , die natürlich gerne von der Pharmaindustrie verheimlicht werden könnte,
da ihre Teststreifenumsätze massiv in Gefahr wären.Außerdem kann ja diese Uhr noch mehrt als nur unblutig Blutzuckermessen.
Wer den Link gerne haben möchte ,dann bitte PM an mich.