Diabetesinfo-Forum

Was will 'Diabetesinfo' eigentlich bezwecken?

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16199
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Wenn man so will sind meine Seiten eine Online-Fahrschule für Diabetes. Die kann natürlich keine Praktischen Stunden geben, sondern nur die Theorie. Aber auch hier kann man später eine "Prüfung" machen. Nur geht es da nicht um "bestanden" oder "durchgefallen", sondern darum zu sehen, wo noch Wissenslücken sind.

Man muß auch in den Tests keine 100% erreichen. Das steht jedem freigestellt, wie genau er etwas wissen möchte. Und deshalb gibt es neben http://www.einsteiger.diabetesinfo.de/ (der eigentlichen "Fahrschule") auch http://www.diabetesinfo.de/, wo es noch spezieller wird.
(Für Autofahrer gibt es ja auch Schleuderkurse und Sicherheitstraining, die man machen kann aber nicht machen muß.

Dem einen reicht es zu wissen, daß der Körper selbst Insulin herstellen kann. Der nächste will mehr wissen: von der Bauchspeicheldrüse. Noch ein anderer willes noch genauer: von den Betazellen. Und dann will es jemand ganz genau wissen wie das funktionert und der findet dann http://www.diabetesinfo.de/grundlagen-fuer-fortgeschrittene/insulinproduktion.html

www.diabetesinfo.de ist zuerst enstanden, denn ich wollte eine Homepage schaffen, auf der Menschen mit Grundwissen dieses noch vertiefen können. Die anderen - so dachte ich mir - werden ja eh geschult.
Dann hab ich gemerkt, daß das nicht immer der Fall ist und es nicht viele deutschsprachige Seiten im Web gibt, auf denen das alles wirklich ausführlich und für neue Diabetiker verständlich erklärt wird. Und da habe ich eben mit www.einsteiger.diabetesinfo.de angefangen.


Wenn man jetzt die Homepages als Schulungsveranstaltungen sieht, dann sind es ja Hörsäle. Um wirklich Wissen zu vertiefen sind aber manchmal Zwischenfragen notwendig (und auch gern gesehen - hier zumindest) und so kam dann noch dieses Forum hinzu.

Hier soll gelten: Es gibt keine 'dummen' Fragen!

Und damit es auch keine dummen Antworten von anonymen Spaßvögeln gibt kann man hier nur mitschreiben, wenn man sich auch eingeschrieben hat. Diese Daten werden nicht mißbraucht, sie sollen im Gegenteil vor einem Mißbrauch (dieses Forums) so gut wie möglich schützen.

Diese Seiten sollen einmal eine Anlaufstelle für jeden werden, der sich Grundlagen-Infos zu Diabetes erhofft. Angefangen vom neuen "Zuckerkranken", dem der Schock über diese Diagnose noch im Nacken sitzt bis hin zu Medizinischem Personal, die ihr Wissen noch vertiefen möchten.

Wenn es noch Wünsche gibt zu Themen, die ich noch nicht beschrieben habe, so können Sie das entweder per Mail oder aber hier im Forum ansprechen.

Und nun: viel Spaß beim Stöbern  ;)

Viele Grüße
Jörg
« Letzte Änderung: September 03, 2013, 11:00 von Joerg Moeller »
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/