Autor Thema: Großer Schreck, Wo ist mein SiDiary ?  (Gelesen 3218 mal)

Offline Rene

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 73
Großer Schreck, Wo ist mein SiDiary ?
« am: September 01, 2004, 01:47 »
:kreisch:  :kreisch: :kreisch: :kreisch:

Da sitz ich so vor meinem Laptop und bin am Internetsurfen.
Da fällt mir ein, es ist mal wieder Zeit für eine Messung.
Gesagt, getan.
Und dann der Schock :schock:, guck auf meine Taskleiste,
wo ist mein SiDiary?  :gruebeln: weg?

Ne nicht weg, hatte das Denkbrett unter Linux hochgefahren.
Ist mir zu surfen sicherer.

Jaja, so kanns gehen. 
:patsch:  :patsch: :patsch:


Und dann schoss mir da eine Idee durch den Kopf:
SiDiary unter Linux ..............

Gruß René
Think different

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6245
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Großer Schreck, Wo ist mein SiDiary ?
« Antwort #1 am: September 01, 2004, 17:55 »
Also mein persönlicher Bedarf an Coderevisions ist seit PPC, Win32 und Smartphone-Variante ja eigentlich erst mal gedeckt  :boah:

Aber evtl. könnte ich noch eine VB.Net-Variante stricken, die mit der MONO-Implementierung auch unter Linux läuft. Weiss allerdings nicht, wie weit die Jungs sind, ich glaube deren Fokus liegt eher auf C#?? Irgendwelche Entwickler unter den Mitlesern, die das wissen??  :zwinker:

Wenn die VB.Net-MONO-Implementierung absehbar ist, könnte ich den Code glaube ich rel. schnell switchen, denn die Kernkomponenten habe ich bereits für VB.Net (CompactFramework) adaptiert...  :super:

Ciaoi, Alf.
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit