Autor Thema: Österreich und die Post  (Gelesen 3580 mal)

Offline Adrian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2721
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Österreich und die Post
« Antwort #10 am: Mai 16, 2006, 18:47 »
Die gelbe Post verdient sich bei uns eine goldene Nase dabei, den Postkasten mit Werbung vollzustopfen, ohne dass man sich wehren kann.
Angela, wenn die normalen Briefkästen mit Schlitz kommen, reicht dann ein "Bitte keine Werbung" :)

LG|Adrian
:nein: Naja so einfach ist das nicht. An sowas müssen sie sich nicht halten.

Oh ja, zumindest in Deutschland ist das so. Und funktioniert auch.
Wie geht das bei der gelben Post? Muss mich mal erkundigen.
Cozmo mit Humalog 

Offline meli

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 412
  • =) Oh happy day! (=
Re: Österreich und die Post
« Antwort #11 am: Mai 16, 2006, 18:51 »
Es gab ja auch bei uns die heißen Diskussionen, wer das zahlt. Es hat geheißen das muß jeder selber zahlen - weiß aber nicht was das gekostet hätte - und da haben sich auch viele beschwert. Aus welchem Grund das jetzt aber aufgehoben wurde weiß ich gar nicht.
Ich glaube manche haben sich gerade wegen den Kosten beschwert. Aus diesem Grund wurde die Briefkasten.. glaube ich auch wieder aufgehoben.  :kratz: Weis halt selbst nicht so richtig bescheid. :unschuldig:

Oh ja, zumindest in Deutschland ist das so. Und funktioniert auch.
:ja:

LG Meli
CSII SpiritCombo/Humalog.
FreeStyleLite, Terumo

Offline Angela

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6660
  • Country: at
  • jedem das seine, mir am meisten!
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Österreich und die Post
« Antwort #12 am: Mai 16, 2006, 21:40 »
Ich glaube bis 2009 sollen in ganz Österreich normalen* Briefkästen mit Schlitz kommen.
* ich kenne in D gar keine Briefkästen ohne Schlitz.
D@nke @n @llle :)
Meli
Nein! Ich habe ja schon geschrieben, diese Verordnung wurde vom obersten Gerichtshof wieder aufgehoben. Es müssen also keine Briefkästen mit Schlitzen kommen!

 :moser: :moser: :moser:

 :kratz:
**************
 :unschuldig: LGAngela :unschuldig:

Offline Adrian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2721
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Österreich und die Post
« Antwort #13 am: Mai 17, 2006, 01:24 »
Hallo,

hab eben mit Babsi telphoniert: Wir haben heute unser neuen Briefkästen bekommen  :banane:

LG|Adrian
Cozmo mit Humalog 

Offline Angela

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6660
  • Country: at
  • jedem das seine, mir am meisten!
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Österreich und die Post
« Antwort #14 am: Mai 17, 2006, 08:10 »
Na ich hoffe wir bekommen sie nicht.
**************
 :unschuldig: LGAngela :unschuldig:

Offline Matthias Widner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 717
  • Diabetes beeinflusste mein Leben ?!?
    • DiabetesIndex
Re: Österreich und die Post
« Antwort #15 am: Mai 18, 2006, 11:44 »
Was du gelesen hast ist, daß die Schlitze bei den Hausbriefanlagen (in Wohnhäusern) lt. EU größer sein müssen, damit auch private Zusteller Ihre Werbeprospekte usw. loswerden können! :balla: Die Post hat einen Schlüssel mit dem die ganze Hausbriefanlage auf einmal geöffnet werden kann und die Postfächer in voller Größe zugänglich sind.

Soweit sind viele deutsche Briefkästen ja auch nicht. Bei uns verschwindet dann nur ab und zu die Post wenn der Briefkasten aufgrund der Größe der Sendung die Annahme verweigert. ;) oder man muss mit einem Abholschein zur Poststelle hinlaufen.
www.spaceindex.de - Günstiger Webspace
www.diabetesindex.de - Diabetes - Informationsportal
www.diabetessoftware.de - Der Name ist Programm ;)
www.diabetes-zentrale.de - Diabetes Zentrale e.V.