Autor Thema: Dana-I  (Gelesen 214 mal)

Offline Insulinjunkie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 287
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Dana-I
« am: Mai 01, 2024, 06:22 »
Hallo,

nach nun fast 4 Jahren mit der t-slim:x2 trage ich mich mit dem Gedanken zu wechseln.
Da ich ein einen großen Insulinbedarf habesollten mindestens 300IE getankt werden können und es sollte mit dem Dexcom G6 (G7?) zusammenarbeiten.

Dabei bin ich auf die Dana-I gestoßen.
Hat die hier jemand schon?
@Ralf: kann die von SiDiary ausgelesen werden oder geht das nur über Umwege (hatte da mal was gefunden, weiß aber nicht, ob es noch aktuell ist)?

VG
Frank
Diabetes seit 1983, Pumpe seit 1997, aktuell Spirit Combo; SiDiary V6; Sony Z1 Compact

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16957
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Dana-I
« Antwort #1 am: Mai 02, 2024, 11:59 »
Hallo Frank,

ja, SiDiary kann auch die Daten aus der Dana-i übernehmen. Direkt auslesen kann es die Pumpe aber nicht. Du hast da zur Steuerung der Pumpe ja die AnyDana-App. Und aus der kannst Du die Daten exportieren und diese Exportdatei in SiDiary importieren.

Wir Insulinresistenten haben es aber auch wirklich nicht leicht, eine passende Pumpe zu finden. Ich habe so langsam den Eindruck, dass nur noch Pumpen mit weniger als 300er Reservoiren hergestellt werden.  :knatschig:

Und es gibt noch eine weitere Einschränkung, wenn die Pumpe im Loop laufen soll: Nicht jeder Loop kommt auch mit hohen TDDs zurecht. Das sollte man unbedingt vorher checken.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Insulinjunkie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 287
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Dana-I
« Antwort #2 am: Mai 02, 2024, 14:53 »
Hallo Jörg,

das ist wirklich ein großes Problem, da ich ohne Loop arbeite.
Die t:slim  hat schon mit dem Basal.IQ versagt, ich hatte dann noch die Prüfung uim CIQ gemacht und erst danach erfahren, das ich das nicht nutzen kann wegen hoher TDD und teilweise zu hoher BR.
Aber mit Teupe seinem AD fahre ich ganz gut mit einem HBA1c von 5,6 kann ich glaub nicht klagen.
Ich hab mir schon mal die ersten Infos zu der Dana-I eingeholt und es war auch nocht so ganz zufrieden stellend. Werde nächsten Monat mit meinem DiaDoc ins Zwiegespräch gehen. Danach werde ich mir von IME DC jemanden kommen lassen, wenn ich noch interesse daran habe (die machen wohl auch Hausbesuche zur Vorführung).
Der ganze Hintergrund ist, das ich in knapp 4 Jahren schon die 3. t:slim habe und der Kundendienst ist auch nicht grad Kundenfreundlich teilweise.

Gruß
Frank
Diabetes seit 1983, Pumpe seit 1997, aktuell Spirit Combo; SiDiary V6; Sony Z1 Compact