Autor Thema: Dexcom G6 Messdaten Ungenau  (Gelesen 706 mal)

Offline Duff Rose

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 878
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Dexcom G6 Messdaten Ungenau
« Antwort #10 am: August 15, 2021, 13:41 »
Moin Astalavista1990,

du hast das System noch nicht lange in Betrieb, 15 Tage bedeutet erst den 2. Sensor. Bleibe noch etwas dran und beachte, dass die Gewebsflüssigkeit dem Blutzucker um einige Minuten nachhängt. Blut aus der Fingerbeere ist ziemlich zeitgenau mit dem Blut, was du in deinem Kopf hast. Die Geräte wie Dexcom messen im Zwischenzellwasser einen Wert und dieser wird entsprechend mit mathematischen Formeln umgerechnet, um dem Blutzucker so nahe wie möglich zu kommen. Bei dem einen klappt das sehr gut, bei dem anderen nicht.

Ich bin einer der wenigen, die sowohl Freestyle Libre als auch Dexcom über einen längeren Zeitraum ausprobiert haben, und da muss ich sagen hat Dexcom die Nase vorn und ist auch als ein solches System für Therapiezwecke zugelassen. Ich nutze dies nun zwei Jahre (Start mit Dexcom G4) und bin hoch zufrieden.

Sollte es bei dir nicht funktionieren dann hast du Ausweichmöglichkeiten, aber probiere es doch erstmal eine Zeit länger.

Kalibieren nicht so oft und am besten bei Werten, die einen Moment stabil bleiben (also nicht vor oder nach den Mahlzeiten bzw. Insulingaben).

Alles Gute weiterhin.
DM1 seit 02.2006, ICT, Fiasp und Lantus

Well some say life will beat you down
Break your heart, steal your crown
So I started out for God knows where
But I guess Ill know when I get there

Im learning to fly around the clouds
But what goes up must come down

- Tom Petty