Autor Thema: Hochschulprojekt - Prävention/Rehabilitation von Diabetes Typ 2 mit Designmethod  (Gelesen 1242 mal)

guest4450

  • Gast
Hallo liebe Diabetes-Info-Community,

kurz zu uns, wir sind Lucy und Malte und studieren in Schwäbisch Gmünd an der Hochschule für Gestaltung Design.

Für ein Projekt im Bereich der Designmethoden setzten wir uns intensiv mit der Prävention/Rehabilitation von Diabetes Typ 2 auseinander. Wir fokussieren uns dabei sehr auf das System, also wie denn bisher im Bereich der Prävention/Rehabilitation gearbeitet wird. Dabei suchen wir vor allem nach sogenannten Pain Points, also Momente oder Methoden, welche eher Probleme verursachen als sie zu lösen.

Bei unserem Projekt geht es also nicht explizit um neue Innovationen, wie z.B. ein neues Medikament, sondern um eine systemische Innovation.

Für ein besseres und tieferes Verständnis der aktuellen Präventions/Behandlungs-Methoden, sind wir auf die Erfahrung von Nutzern angewiesen.
Deswegen würden wir uns sehr freuen, wenn sie vielleicht ein paar Punkte mit uns teilen könnten, wo sie sagen, das bereitet mir Schwierigkeiten oder das funktioniert für mich nicht. Das kann sich auf alle Bereiche beziehen, also z.B. Hausarzt-Patienten-Interaktion, Ernährung/Ernährungsumstellung, Aufklärung zum Thema „Was kann ich tun?“ etc.

Gerne können sie entweder direkt hier im Forum oder per Mail über Hochschulprojekt-Diabetes-Typ2@web.de ihre Erfahrungen mit uns teilen.

Wir freuen uns über jede Rückmeldung.

Viele Grüße und nur das Beste für sie alle,

Lucy und Malte, Studenten von der HfG Schwäbisch Gmünd

Offline Kladie

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 1114
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ohne die Möglichkeit mit euch in Kontakt zu treten werdet ihr niemanden finden.

Oder sollen die Probleme hier öffentlich diskutiert werden?

guest4450

  • Gast
Guten Abend, vielen Dank für den Hinweis, natürlich sollte es auch die Möglichkeit geben, die Beiträge per Mail zu teilen. Ich packe noch eine Email zu unserem Beitrag hinzu.

Beste Grüße

Malte

Offline Luis-Bielefeld

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Diabetestyp: Kein Diabetes
  • Therapie: ---
Guten Abend, vielen Dank für den Hinweis, natürlich sollte es auch die Möglichkeit geben, die Beiträge per Mail zu teilen. Ich packe noch eine Email zu unserem Beitrag hinzu.

Beste Grüße

Malte

Hi Malte, falls ihr Interesse an einem kurzen Austausch zu euren Ergebnissen habt, schreib mir gerne unter luis-aaron.wulfert@stud.th-owl.de
Ich habe versucht euch über die E-Mail-Adresse des Projekts zu schreiben, die ist allerdings nicht mehr aktiv.