Autor Thema: Leberwerte  (Gelesen 1976 mal)

Offline Markus99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Country: de
  • Hi
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Leberwerte
« am: April 23, 2020, 13:18 »
Hallo zusamen

Nach lange Überlegung ich habe wieder mich gewagt neue frage zu stellen.

Also

In Januar hat man mir gesagt dass ich leichte Leberschwelle habe.
Um ein Punkt so zu sagen (schreiben)
Mein Diabetologe hat nicht reagiert.
Noch kein Alarm war nötig gewesen.

Jetzt von GPT(Alt)50 +aufs 203+
 ist gestiegen worden. :o

Das ist viel zu hoch.
Kein Gelbsucht keine Beschwerden.
Arztpraxis hat bei mir große Blutabnahme gemacht nur zu kucken was los ist.

Mein Hba1c wahr in normal 6% ohne hypo.
Ausnahmen waren bis  250mg.die mit 1bis 3IE
Korrigiert habe.  :kratz:

Weiss jemand was kann es sein.
Ich habe schiss von Ergebnissen und Diagnose.  :staun:
Ich bin erst 20 Jahre in Juli 21 :sad3:

Markus😥
« Letzte Änderung: April 27, 2020, 14:29 von Markus99 »

Offline Oggy

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 48673
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Leber Werte
« Antwort #1 am: April 23, 2020, 16:21 »
WAS ist von 50 auf über 200 gestiegen?
Bitte versuche Dich so auszudrücken, daß man Dich auch verstehen kann
Es gibt viele Laborwerte - raten nützt da wenig....
Gruß Oggy   DM 3c, HbA1c 5,9


https://new.startpage.com

Fehler sind was für Anfänger - ich bin Profi und verursache Katastrophen!

Offline Markus99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Country: de
  • Hi
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Leber Werte
« Antwort #2 am: April 24, 2020, 02:36 »
Ich mach das.
Ich merke schon mal das ich genaue schreiben muss.
Danke für  Interesse.
Bis Morgen(bzw.heute)
Ich bin kurzfristig aufgewacht 🥴

Offline Markus99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Country: de
  • Hi
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Leber Werte
« Antwort #3 am: April 27, 2020, 10:51 »
Nochmal ich melde mich mit genauer zu beschreiben meine Leberwerte 😬

Das geht um
GPT(Alt) Von Januar 2020   51+
                        April    2020   203+
Normalbereich

 GPT(Alt)  <= 50 U/L

GSD
Nierenwerte sind alle in grünem Bereich.
Nur Leber ob ich ganze Leben gesofen hätte.

Heute ich sollte genaue Leberwerte bekommen.
Ich habe gerade angerufen die haben noch nicht.
Muss ich Nachmittags anrufen..

Ich hoffe dass um kurzfristige komische Werte handeln.
Was mir aufgefallen ist dass ich Zero Cola gerne trinke .
Ich trinke nur ab und zu 1-2 Glas Wein..Geburtstage oder mit Papa Flasche Bier bei Sanierungsarbeiten unsere Häuschen.
Kann nicht sein dass ich so eine Leberwerte habe.
Kein Gelbsucht, kein Fieber, überhaupt keine Symptome..dass ich zu Arzt gehen sollte.

Ich werde gerne wissen was denkt Ihr.
Was kann es sein, woran das liegt,
was ist  bei mir falsch gelaufen. :kratz:

Gibts ne Erklärung dafür? :hilfe:


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16618
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Leber Werte
« Antwort #4 am: April 27, 2020, 12:12 »
Das fragst Du am besten man Deinen Arzt. Der kennt Deine Krankengeschichte und Deine Medikation und kann Dir das daher am ehesten sagen.
Laborwerte kann man nicht isoliert betrachten, das muss man immer im Zusammenhang sehen.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Markus99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Country: de
  • Hi
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Leber Werte
« Antwort #5 am: April 27, 2020, 14:27 »
Das ist mir schon klar.
Ich möchte nur wissen, was Ihr denkt.
Wenn ihr sowas sieht.

Erst die Laborwerte(2-te große Blut Abnahme)sind noch nicht da.

Ich war nicht besonders krank

Erkältung und jetzt DM seit 2017.

Ich habe keine Vorerkrankungen.

Ihr seit bischen älter deswegen die frage 😫

Offline Floh

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 514
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Leberwerte
« Antwort #6 am: April 27, 2020, 15:52 »
Dann passt die Frage aber eher ins Quasselzimmer. Macht nichts! Ich spiele mit!

Leberkrebs.
Tiefe Stichverletzung mit Leberpunktion.
Akutes Nierenversagen.
Kurzsichtigkeit des Abtippenden beim Übertragen der Werte in den Laborbericht.

Alles denkbar. Der Rest passt dann eher in das Revier deines Arztes.

Offline Oggy

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 48673
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Leberwerte
« Antwort #7 am: April 27, 2020, 16:28 »
Mehr, als den Befund Deines Arztes abwarten kannst Du nicht :nein:
Und WIR können dazu absolut nichts sagen - selbst WENN jemand einen vergleichbaren Laborwert HÄTTE, würde das absolut NICHTS über DEINE Werte aussagen.
Deswegen ist die Zuständigkeit klar gegeben - Dein Arzt :ja:
Gruß Oggy   DM 3c, HbA1c 5,9


https://new.startpage.com

Fehler sind was für Anfänger - ich bin Profi und verursache Katastrophen!

Offline Duff Rose

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 878
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Leberwerte
« Antwort #8 am: April 27, 2020, 17:14 »
Nochmal ich melde mich mit genauer zu beschreiben meine Leberwerte

Das geht um
GPT(Alt) Von Januar 2020   51+
                        April    2020   203+
Normalbereich

 GPT(Alt)  <= 50 U/L

GSD
Nierenwerte sind alle in grünem Bereich.
Nur Leber ob ich ganze Leben gesofen hätte.

Heute ich sollte genaue Leberwerte bekommen.
Ich habe gerade angerufen die haben noch nicht.
Muss ich Nachmittags anrufen..

Ich hoffe dass um kurzfristige komische Werte handeln.
Was mir aufgefallen ist dass ich Zero Cola gerne trinke .
Ich trinke nur ab und zu 1-2 Glas Wein..Geburtstage oder mit Papa Flasche Bier bei Sanierungsarbeiten unsere Häuschen.
Kann nicht sein dass ich so eine Leberwerte habe.
Kein Gelbsucht, kein Fieber, überhaupt keine Symptome..dass ich zu Arzt gehen sollte.

Ich werde gerne wissen was denkt Ihr.
Was kann es sein, woran das liegt,
was ist  bei mir falsch gelaufen. :kratz:

Gibts ne Erklärung dafür? :hilfe:
Hallo Markus,
Was sagt denn der Arzt welcher diese Werte bestimmen lassen hat dazu?
Diese Aussage ist schließlich Deine gesuchte Antwort.

Wenn ich dich Frage warum mein Blutzuckerwert 400mg/dl ist, dann kannst du nur eins Antworten: Zu hoch!
DM1 seit 02.2006, ICT, Fiasp und Lantus

Well some say life will beat you down
Break your heart, steal your crown
So I started out for God knows where
But I guess Ill know when I get there

Im learning to fly around the clouds
But what goes up must come down

- Tom Petty

Offline Markus99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Country: de
  • Hi
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Leberwerte
« Antwort #9 am: April 27, 2020, 21:13 »
Also
Mein Vater hat die Leberwerte abgeholt.  :gruebeln:
Mit Hausarzt werde ich erst am Mittwoch sprechen.
Morgen ich habe Diabetologe besuch.
Warschanlich kann er eher was sagen können.  :staun:

Diese Labor test sag mir auch nicht auserdem das ich negativ bin in 4 stellen.
Ob Ak usw .soll in grünem Bereich sein.
Trotzdem die Werte wahren nicht gleich geblieben von Januar nur höher.
Muss ein Grund sein.
Ob Diabetologe sofort  mich zu seinem Kollegen hinschickt das werde ich morgen erst erfahren.  :sad3:

Hat ihr alle recht .Ich dachte dass jemand von Euch auch solche komische Werte gehabt .. :'(

Wenn Ihr neugierig seid. Ich kann weiter schreiben  was davon geworden ist.
Ob ich mir Sorgen machen muss oder das war von Leber irgendwelche Ausrutscher .🥴

Ich weiß nicht wie ich mir ausdrücken soll

Bleibt Ihr gesund

Markus 😔