Autor Thema: Poularde mit Äpfeln und Weintrauben  (Gelesen 5221 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Poularde mit Äpfeln und Weintrauben
« am: Dezember 01, 2012, 13:38 »
Bild-Link

Zutaten für 4 Personen:

•   1 Poularde (1,2 kg)
•   2 Zwiebeln
•   1 Biozitrone
•   2 Knoblauchzehen
•   Zweig Thymian
•   2 EL Öl
•   200 ml trockener Weißwein
•   2 Äpfel
•   230 g grüne Weintrauben
•   Salz, Pfeffer

1. Poularde abbrausen, abtupfen und in 8 Teile
teilen. Zwiebeln abziehen, achteln. Zitrone heiß
abbrausen‚ Knoblauch abziehen, beides hal-
bieren. Thymian abbrausen und trocken tupfen.
2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180°) vorheizen.
Das Öl in einem Bräter erhitzen, Poulardenteile
darin von allen Seiten braun anbraten. Zwie-
beln, Zitronen und Knoblauch mit anbraten. Mit
100 ml Wein ablöschen, Thymian zufügen und
im Ofen ca. 50 Min. schmoren. Poulardenteile
zwischendurch mit dem restlichen Wein und
dem austretenden Bratensaft einpinseln.
3. Die Äpfel waschen, halbieren und entkernen.
Weintrauben waschen und trocknen. Nach der
Hälfte der Garzeit die Apfelhälften und 10 Min.
vor Ende der Garzeit die Weintrauben zufügen.
Beides bis zum Ende mitgaren.
4. Poulardenteile und Früchte herausnehmen
und warm halten. Bratensaft durch ein Sieb
gießen, in einen Topf geben. Salzen und pfef-
fern, dann alles anrichten. Dazu passt Reis.

Zubereitung: 30 Minuten, Schmoren: 50 Minuten.
Pro Person ca. 930 kcal, Eiweiß: 58 g, Fett: 66 g, Kohlenhydrate: 18 g ~ 1,5 BE
(Als Poularden werden schwere Hühner, mit einem Verkaufsgewicht von über 1200 Gramm bezeichnet.)