Autor Thema: Rinderfilet "Modena"  (Gelesen 2069 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Rinderfilet "Modena"
« am: Januar 16, 2012, 16:53 »
Bild-Link

ZUTATEN FÜR 4 PERS.

  • 600 g Rinderfilet,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 2-3 TL getr. Kräuter der Provence,
  • 2 EL Olivenöl,
  • 1 große Zucchini,
  • 250 g Champignons,
  • 100 g getr. Tomaten,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 300 ml tr. Rotwein,
  • 4-5 EL Balsamicoessig,
  • Zucker

1. Fleisch abbrausen, trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer,
1-2 TL Kräutern einreiben. Im heißen Öl rundherum
ca. 2 Min. kräftig anbraten, herausnehmen, warm stellen.
2. Zucchini waschen, putzen. Pilze putzen, feucht abreiben.
Beides in Scheiben schneiden. Tomaten würfeln. Knoblauch
abziehen, würfeln. Alles im heißen Bratfett unter Rühren
2-3 Min. anbraten. Wein angießen, Rest Kräuter zufügen,
aufkochen. Ca. 10 Min. leicht köcheln.
3. Filet in das Gemüse legen. Zugedeckt bei kleiner Hitze
ca. 15 Min. ziehen lassen.
4. Fleisch herausnehmen, warm stellen. Gemüse mit Essig,
Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Filet in Scheiben schneiden,
mit Gemüse samt Fond anrichten.

Arbeitszeit: ca. 30 Min., Garen: ca. 30 Min.,
pro Person: ca. 315 kcal, E: 35 g, F: 13 g, KH: 6 g = 0,5 BE