Autor Thema: Eistorte  (Gelesen 6159 mal)

Offline vreni

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 70957
  • Country: ch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Eistorte
« am: November 09, 2011, 18:06 »
  (swissmilk)

Zutaten

Vorbereitung: Biskuit am Vortag zubereiten
 Zubereitung: ca. 1 Stunde
 Backen: ca. 35 Minuten
 Ruhen lassen: ca. 12-24 Stunden
 Tiefkühlen: ca. 4 Stunden


Für 1 Springform von 24 cm Ø

Biskuit:
5 Eiweiss
 1 Prise Salz
 125 g Zucker
 5 Eigelb
 125 g Mehl
 30 g Butter, flüssig, ausgekühlt

Füllung:
250 g Erdbeeren, gerüstet, in Stücke geschnitten geht auch mit TK Himbeeren oder sonst was
 1 EL Puderzucker
 500 g Vanilleglace, angetaut
 
160 g rote Konfitüre, erwärmt, durch ein Sieb gestrichen
 
Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung
1.Biskuit: Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker dazugeben, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb beifügen, kurz rühren. Mehl in 2 Portionen dazusieben, darunterziehen. Butter sorgfältig unter die Masse ziehen.
2.Masse in die mit Backpapier belegte Form geben.
3.Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Leicht auskühlen lassen. Aus der Form nehmen, auf Gitter vollständig auskühlen lassen. In Folie gepackt 12-24 Stunden ruhen lassen.
4.Biskuit dritteln: Biskuit wenden und Rand horizontal 2-mal mit einem Messer einritzen. Einen Nähfaden in den Schnitt legen. Die Fadenenden vorne überkreuzen, zusammenziehen, Biskuit an beiden eingeritzten Stellen durchschneiden. Biskuit-Boden wieder in die Springform legen.
5.Füllung: Erdbeeren und Puderzucker pürieren, marmorartig unter die Vanilleglace ziehen. Auf dem Biskuit-Boden verstreichen.
6.Aus dem Biskuit-Deckel mit den Ausstechern Augen und den Mund ausstechen.
7.Konfitüre auf das Biskuit-Mittelstück streichen, Biskuit-Deckel daraufsetzen, auf die Füllung legen. Zugedeckt 3-4 Stunden tiefkühlen.
8.15-20 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Aus der Form nehmen, mit Puderzucker bestäuben.

 :wech:

Offline Herr_Koch

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 200
  • Country: ch
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Eistorte
« Antwort #1 am: November 09, 2011, 18:14 »
Wenn ich den Puderzucker obendrüber weglass, kann ich ein Stück mehr essen, oder?  :wech:
DM-1-Diagnose am 7. 12. 2008. Novorapid/Insulatard

Offline Oggy

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 48691
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Eistorte
« Antwort #2 am: November 09, 2011, 18:28 »
Ächz.... :tss: :D
Gruß Oggy   DM 3c, HbA1c 5,9



https://new.startpage.com

Fehler sind was für Anfänger - ich bin Profi und verursache Katastrophen!