Autor Thema: Hähnchenfilet mit Macadamia-Kruste  (Gelesen 1651 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hähnchenfilet mit Macadamia-Kruste
« am: September 09, 2011, 19:03 »
Bild-Link

für 4 Personen

· 500 g Rosenkohl
· 4 Hähnchenfilets (á 150 g)
· 2 EL Öl
· Salz
· Pfeffer
· 75 g Butter
· 75 g Macadamianusskerne
· 100 g Weißbrot
· 4 Scheiben Frühstücksspeck
· 1 Zweig Rosmarin
· 1 kleine Zwiebel

1. Rosenkohl putzen und waschen. Fleisch
waschen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden
ca. 5 Minuten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Butter
schmelzen. Nüsse hacken. Weißbrot entrinden und fein zerbröseln. Speck in Streifen
schneiden. Anschließend die kleine Spitze vom Rosmarinzweig abschneiden und zum
Garnieren beiseite legen. Die restlichen Nadeln vom übrigen Zweig zupfen und grob
hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2. Den Rosenkohl in kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Butter, Nüsse,
Brot, Rosmarin, Speck und Zwiebel mischen und auf dem Fleisch verteilen. Auf ein
Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Gas: Stufe 3)
10-12 Minuten backen.
3. Den Rosenkohl abgießen und abtropfen lassen. Dann das Hähnchenfilet und
den Rosenkohl mit Rosmarin garniert anrichten. Dazu schmecken Röstkartoffeln.

E: 43 g, F: 41 g, KH: 17 g ~ 1,5 BE