Autor Thema: Schilddrüse  (Gelesen 10941 mal)

Offline die_mone1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Schilddrüse
« am: Juli 15, 2011, 21:30 »
Ich weiss jetzt nicht ob das thema hier richtig ist, weils ja eigentich keine Folgeerkrankung ist.
ich habe vor nem halben Jahr die Schilddrüsenwerte überprüfen lassen weils mich dauernd gefroren hat und ich krass zugenommen habe. TSH Wert 1,6 ok.
Momentan hab ich ausser frieren und zunehmen auch noch das problem dass ich ständig und immer nur schlafen könnte, egal ob ich 7 oder 17 stunden schlafe ich werde nicht mehr wach und bin nur noch schlapp. Dann haben wir halt nochmal tsh bestimmt, dieses mal 3,8, ist ja schon hart an der Grenze.
Jetzt sagt mein Hausarzt naja ist schon leicht erhöht aber noch normal aber nicht so tragisch dass ich tabletten nehmen müsste, ich solls mal mit Kaffee probieren haha!!
Sie denkt es kommt mit meiner Müdikeit alles zusammen dass ich aufgehört hab zu rauchen und Verhütung abgesetzt hab und dann die Schilddrüse grenzwertig ist. Toll, wacher werd ich davon trotzdem nicht
und ich persönlich finds halt seltsam wenn dieser tsh wert von 1,6 auf 3,8 schießt... hat da jemand erfahrung?
Arzt wechseln, Diabetologen Fragen, einfach so stehen lassen?

Offline Sonnenblume

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 28
Re: Schilddrüse
« Antwort #1 am: Juli 15, 2011, 22:49 »
Du solltest auf jedenfall den Wert weiter im Auge behalten und ggf. einen weiteren Arzt zu Rate ziehen. Evtl. einen Nuklearmediziner oder Endokrinologen. Die Norm-Laborwerte für TSH gehen zwar bis 4, mittlerweile weiß man aber dass ein Wert bis 2 optimal ist.

Ich wünsch Dir alles Gute!

Offline die_mone1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Schilddrüse
« Antwort #2 am: Juli 16, 2011, 08:46 »
ja das werd ich wohl auch machen. Hab jetzt gesehen das mein hashidingsdawert bei 40 liegt und er sollte wohl unter 35 sein. Werd jetzt erst mal mein diadoc drauf ansprechen. Bin zwar net scharf drauf tabletten zu schlucken aber so kanns nicht weitergehen

Offline Paula´s Frauchen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 692
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Schilddrüse
« Antwort #3 am: Juli 16, 2011, 09:19 »
Hallo Mone,
hast Du auch die anderen dazugehörigen Werte (fT3, fT4; TSH und Antikörperspiegel)?

Grüße
Kerstin
Paula = Hündin (geb. 10/99 gest. 02/13) und hatte DM seit 01/2007 behandelt mit CT 01/2007-08/2008, ICT 08/2008-09/2010, CSII seit 09/2010, Paradigm 712, IBerlinsulin H Normal, Contour / OneTouchUltra / Accu-Chek Nano

„Ein Hundeleben ist viel zu kurz für Stress und Ärger.“

Offline die_mone1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Schilddrüse
« Antwort #4 am: Juli 16, 2011, 10:32 »
Hallo Kerstin,
ich kenn mich da nicht so ganz aus, kann nur rausschreiben was da steht...
TSHE: 3,6
MAK: 40
ERYVB: 13,3
MPV: 10,3
HBA1CM: 51 (hat das was mitm hba1c zu tun?)

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16625
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Schilddrüse
« Antwort #5 am: Juli 16, 2011, 11:52 »
HBA1CM: 51 (hat das was mitm hba1c zu tun?)

Ja, as ist das HbA1c! (in der neuen Maßeinhet mmol/mol). Entspricht in etwa 6,8% in der alten Einheit

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Paula´s Frauchen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 692
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Schilddrüse
« Antwort #6 am: Juli 16, 2011, 17:17 »
Hallo Mone,
Das die Schilddrüse etwas spinnt kann am absetzen der Memo-Spritze liegen,
aber lass doch die T3,T4 und die Antikörper prüfen nur zur Sicherheit.

Grüße
Kerstin
Paula = Hündin (geb. 10/99 gest. 02/13) und hatte DM seit 01/2007 behandelt mit CT 01/2007-08/2008, ICT 08/2008-09/2010, CSII seit 09/2010, Paradigm 712, IBerlinsulin H Normal, Contour / OneTouchUltra / Accu-Chek Nano

„Ein Hundeleben ist viel zu kurz für Stress und Ärger.“

Offline die_mone1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 270
  • Country: de
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Schilddrüse
« Antwort #7 am: Juli 16, 2011, 22:46 »
@jörg: jepp genau 6,8 ist er auch ;) und wozu das ganze??  :gruebeln:
@kerstin: ich wart jetzt einfach mal dienstag ab was mein normaler hausarzt sagt und dann schau i weiter, hab ja jetz au oft genug gehört dass der eh viel niedriger sein muss wenn man schwanger werden will, also der tsh Wert

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16625
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Schilddrüse
« Antwort #8 am: Juli 17, 2011, 13:55 »
@jörg: jepp genau 6,8 ist er auch ;) und wozu das ganze??  :gruebeln:

Weil man mit der neuen Einheit Werte aus verschiedenen Labors vergleichen kann. Bei der alten Einheit konnte man nur die vergleichen, die mit derselben Methode bestimmt worden sind.

Lies mal: http://www.diabetes-news.de/info/hba1c-referenzstandard.htm

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/