Autor Thema: Frühjahrstreffen im Pott?  (Gelesen 21048 mal)

Offline diotmari

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 10723
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Frühjahrstreffen im Pott?
« Antwort #40 am: Mai 31, 2011, 09:03 »
Hab mich übrigens mal nen bissel bei Glenfiddich umgeschaut.... :o
:gruebeln: Ihr wisst aber schon, daß es auch guten Single Malt gibt?!  :duck: :wech:

Viele Grüße
Dietmar
Mitnichten hat Gott sich schweigend zurückgezogen oder ist gar tot!
Er lacht sich nur schlapp über uns - wenn er nicht gerade kotzen muß.
DF

Offline Oggy

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 48538
  • Country: de
    • Oggy´s Homepage
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Frühjahrstreffen im Pott?
« Antwort #41 am: Mai 31, 2011, 09:11 »
:gruebeln: Ihr wisst aber schon, daß es auch guten Single Malt gibt?!  :duck: :wech:
:lachen: ;D :lachen:
Die Spiele sind eröffnet :D :duck: :wech:
Gruß Oggy    DM 3c, HbA1c 6,0

https://new.startpage.com

Offline wolf132

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 12
Re: Frühjahrstreffen im Pott?
« Antwort #42 am: Juni 02, 2011, 23:34 »
hallo

naja als fahrer nun denn ich dachte ich bin willkommen <grins>, spass beiseite.

naja ich wuerde nicht sagen das glenfiddich ein schlechter singel malt whiskey ist.

ich denke das liegt viel auf der zunge des verkosters und seiner vorlieben. so mag der eine schottischen, der andere amerikanischen und der dritt vielleicht auch den japanischen whiskey. genauso wie der eine vollmilch und der andere eben zartbitter mag.

ich hab auch so meine vorlieben und es gibt whiskeys die kann man nicht mal wirklich mit cola mischen denn dann ist die versaut.


also jedem das seine denn jeder geschmack ist anders.

wolf

 

Back to top