Diabetesinfo-Forum

Fersensporn

Offline blondine

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 120
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ich hatte eine sogenannte Röntgen-Schmerz-Therapie und mein Fersensporn ging ein in die ewigen Jagdgründe.
Beuge Dich freundlich dem Rat der Jahre
und gib mit Anmut Dinge aus der Hand,
die der Jugend vorbehalten sind (unbekannt)



Offline Hydra

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 377
    • Country: de
    • Gendertreff
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallöle,

...
Ich habe Einlagen vom orthopädischen Schuhmacher und das Ding damit gut im Griff. Wichtig ist eine spezielle Polsterung da wo der Fersensporn sitzt.

Das kann ich nur bestätigen. Allerdings ist orthopädischer Schumacher auch nicht gleich orthopädischer Schumacher. Ich bin letztendlich bei dem orthopädischen Schumacher gelandet, der in der Fußambulanz meines Diabeteszentrums Einlagen anfertigt. Das waren die ersten Einlagen, auf denen ich schmerzfrei laufen konnte.

LG
Hydra
"Halb voll oder halb leer?" fragt der Kopf
"Jeden Schluck genießen!" sagt das Herz


Offline moewe

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 949
    • Country: de
  • Elfen sind zauberhaft...
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hi Moni,

also zu Fersensporn habe ich hier eine interessante website gefunden:


http://www.die-fussexperten.de/

Ich benutze übrigens die dort angebotenen Fersenkissen, die hat man in Nullkommanix von Schuh zu Schuh transferiert....
Die bieten auch so ein PDF-Dokument an, wo man sich wichtige Tipps (auch Übungen) entnehmen kann. Dazu ist die ebenfalls angebotene Dehnhilfe nicht schlecht, die habe ich auch erworben und benutze sie in akuten Zeiten.

Da ich eh Dauerkunde in unserer Physiopraxis bin, habe ich mir auch da Rat geholt. Wichtige Bausteine: Fersenkissen, Dehnübungen. Letzteres schon morgens im Bett beim Aufwachen....
Die Sache sieht wohl anders aus, wenn es eine akute Entzündung (heiß, rot, Dauerschmerz) ist, die muß erst raus. Bei mir tat es ja "nur" beim Gehen und Stehen weh.... Allerdings bin ich mit den Fersenkissen komplett schmerzfrei, auch nach 2 Stunden Chorkonzert mit Fersenkissen. Und diese Teile rutschen bei mir auch überhaupt nicht. Ich trage allerdings keinerlei hochhackigen oder engen Schuhe.... Mein Favorit sind Meindl- Wander oder Walking- und für abends Eco - Schuhe.

Operationen sind eigentlich sinnlos, da der Fersensporn eh immer wieder nachwächst.

Gruß
Ulrike




DM1 seit 1974, CSII seit 31.1.06, jetzt Akku Chek Combo mit Novorapid, Akku Chek Aviva, Connect, Guide,  Sidiary für Iphone, online und USB-Stick (leider nicht mehr)


Offline Moni1974

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1685
    • Country: de
  • Alles wird gut!
  • Diabetestyp: Kein Diabetes
  • Therapie: ---
Hallo Moewe

Danke für den Tipp-klingt vielversprechend .Bei mir sehen Chorkonzerte so aus,dass ich irgendwann heimlich einbeinig im Chor stehe und dankbar für jedes Solo bin,wenn ich raus darf ;D  und nicht die ganze Zeit auf der Stelle stehen muß.

Dehnübungen werde ich mal testen-und ich hab jetzt eine Supereinlage bekommen-das reinste AHA -Erlebnis!  :ja:


Liebe Grüße Moni
Unsere Musik und unsere Fotos:
www.creadreamteam.de