Diabetesinfo-Forum

viele Unterzuckerungen nachts seit CGM

Offline Hummel7

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 53
    • Country: es
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo forum,

seit ich freestyle libre benutze, habe ich oft unterzuckerungen, in den stunden zwischen 3 und 6 uhr.
kann es auch sein, dass mein levemir schuld ist, ich spritze 3mal täglich , morgens 12, mittags zwischen 5 und 7, abends zwischen 3 und 6.
komme überhaupt nicht mehr zurecht, manchmal habe ich morgens einen erhöhten nüchternzucker, manchmal normal, manchmal niedrig.
weiss nicht mehr, was ich noch machen soll.  Bin erst wieder mitte september in deutschland beim diadoc, hoffe auf eure hilfe,  habe einen
schlechten hba1c.

wie kann ich die schriftgrösse ändern, schreibe über das tablet.

Herzlichst
Hummel7


Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2541
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Gemach …gemach

Wenn ich bei meinem Libre (noch Vers.1)  eine Unterzuckermessung erhalte bleibe ich erst mal ruhig.  8)
Dann entscheide ich meist aus dem Bauchgefühl, ob das stimmen kann.
Zur Kontrolle wird einfach eine blutige Messung gemacht.
Extra-Traubenzucker gibt es nur, wenn Gefühl UND beide Messysteme Unterzucker bestätigen.

IN ALLER REGEL
liefert mein Libre im unteren Bereich Werte, die 20% und mehr unterhalb einer blutigen Messung liegen.
Auch wenn meine Diabetologin meint (erst Gestern) ich sei zu niedrig eingestellt, ich gehe davon aus, dass die Libre-Kurve schon stimmt … nur halt um ca. 20% zu niedrig angezeigt wird.
Dies trifft auch auf historische Werte zu, bei denen nicht gescannt wurde. Dazu hat man ja eine permanente Aufzeichnung.

Nur wenn bei dir blutige Werte eine weitestgehende Übereinstimmung zu Libre zeigen, wäre Handlungsbedarf gegeben.
Gruß vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)


Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2541
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
(…)  habe einen
schlechten hba1c.

(…)

Was ist denn für dich ein "schlechtes HbA1c"

In deinem Fall müsste das ein sehr niedrigerer Wert (als sonst!) sein der eben mit Unterzuckerungen erkauft wurde.
Gruß vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)


Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2303
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo Hummel7,

auch mir stellt sich die Frage, ob die von Dir als "Unterzucker" enttarnten Werte tatsächlich per Kontrolle mittels BZ-Messung bestätigt wurden. Wenn ja, dann kann man eventuell anhand der Libre-Kurven feststellen, wo Änderungen in der Einstellung vorgenommen werden sollten, damit der Hba1c besser wird.

Zur Schriftgröße am Tablet habe ich leider keinen Tipp.
*****************************************
Liebe Grüße
Manuela





DM Typ 1 seit April 1979
Dana R und Dexcom G5 refurbished und xdrip+ und AndroidAps im closed loop


Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 5748
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo Hummel7,

hast Du den Wert vom Libre mal mit einen Blutzuckermessgerät verglichen :kratz:
Es kann durchaus sein das Du in der Nacht auf dem Sensor lagst.

WAs sagt Dein Gefühl, kommt es in FRage das es eine Hypo ist/war oder ist es ein Fehlalarm  :kratz:

Das hatte ich beim Libre und beim Dexcom G4 auch zu Anfang mal gehabt.

Viele Grüße
Markus



Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16140
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Zu den Hypos haben die anderen ja schon geantwortet, daher nur hierzu

wie kann ich die schriftgrösse ändern, schreibe über das tablet.

Schau mal ins Menü deines Browsers, da gibt es bestimmt eine Zoom-Option, die dann den Inhalt vergrößert darstellt.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/